Haupt / Blutung

Die besten Medikamente für die Wechseljahre

Die Wechseljahre im Leben einer Frau sind eine ziemlich schwierige Zeit, die manchmal von nicht den angenehmsten Symptomen und einem depressiven Zustand begleitet wird. Dieser natürliche Prozess bringt hormonelle Veränderungen und die Umstrukturierung des Fortpflanzungssystems mit sich, wodurch seine Aktivität allmählich abnimmt. Um Beschwerden in den Wechseljahren zu reduzieren und den Körper der Frau in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, bieten die Hersteller eine Reihe von hormonellen und nicht hormonellen Medikamenten an. Das Rating 2020 gilt heute als das beste Medikament für die Wechseljahre, das den Allgemeinzustand normalisieren und die Gesundheit von Frauen stärken kann.

Das Medikament für die Wechseljahre, welches Unternehmen besser zu wählen ist

In Apotheken ist die Auswahl an Medikamenten zur Linderung von Klimasyndromen recht groß. In jedem Fall müssen Sie auf den Hersteller achten, der akkreditiert sein und eine Lizenz für die Herstellung von Arzneimitteln besitzen muss. Im Rating 2020 werden nur zuverlässige, würdige Hersteller erfasst, die über die entsprechenden Lizenzen verfügen:

  • Jadran-Galensky Laboratories (Feminal) ist ein internationales pharmazeutisches Netzwerk, das mehr als 400 verschiedene Medikamente herstellt. Darunter befinden sich Generika, hormonelle und nicht hormonelle Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Medizinprodukte und dermatologische Kosmetika.
  • Die Richard Bittner AG (Remens) ist ein 1954 gegründetes Unternehmen aus Österreich, das Arzneimittel auf Basis umweltfreundlicher Rohstoffe herstellt. Arzneimittel der Corporation sind in verschiedenen Bereichen der Medizin weit verbreitet und unterliegen in jeder Produktionsphase einer strengen Kontrolle..
  • Vneshtorg Pharma (Estrovel) ist ein russischer Hersteller, dessen Hauptaugenmerk auf der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln liegt, die internationalen Standards entsprechen. Es ist bemerkenswert, dass bei der Herstellung von Vneshtorg Pharma nicht nur inländische, sondern auch ausländische Lieferanten Rohstoffe verwenden.
  • Die Materia Medica Holding (Klimaksan) ist ein bekanntes russisches Pharmaunternehmen, das 1992 registriert wurde und zusammen mit der Produktion klinische Studien durchführt. Die Medica Holding produziert verschreibungspflichtige und OTC-Medikamente sowie Tierarzneimittel.
  • Evalar (Tsi-Klim) ist ein weiteres beliebtes Unternehmen aus Russland, das sich auf die Herstellung natürlicher Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel konzentriert. Das Unternehmen baut ein eigenes Apothekennetz auf und verwendet Rohstoffe, die auf eigenen Plantagen angebaut werden, für die Herstellung von Produkten..
  • PharmaMed (Ladis Formula) ist ein Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln aus Kanada, dessen Entwicklung 1994 begann. Das Unternehmen stellt Arzneimittel in Fabriken in den USA, Großbritannien und Deutschland her und entwickelt Arzneimittel auf der Basis natürlicher Vitamine, Mineralien und Extrakte von Heilpflanzen..
  • Innoter Chouzy (Inoclim) ist das älteste französische Unternehmen, das 1913 gegründet wurde und Arzneimittel und Kompressionsprodukte herstellt. Das Unternehmen verfügt über Repräsentanzen in mehr als hundert Ländern der Welt und die Produkte entsprechen internationalen Qualitätsstandards.
  • N. V. Organon (Ovestin) ist ein Hersteller aus den Niederlanden, der 1923 registriert wurde und Arzneimittel herstellt. Pharmazeutische Produkte der Corporation werden in der Gynäkologie, Psychiatrie und Anästhesiologie eingesetzt und unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle..
  • Abbott (Femoston) ist ein internationaler Hersteller von Medizinprodukten, Diagnosegeräten, Babynahrung und Medikamenten. Das Unternehmen wurde 1984 registriert und hat hohe Ratings in Russland und anderen Ländern..
  • Veropharm (Duphaston) ist ein weiterer russischer Hersteller von Pharmazeutika und Medizinprodukten, der 1997 registriert wurde. Das Unternehmen stellt Generika, Arzneimittel für die Gynäkologie, Onkologie, Dermatologie und Neurologie her. Mitglied der Abbott Corporation.
  • Die Bayer Pharma AG (Angelique) ist ein internationales Chemie- und Pharmaunternehmen aus Deutschland, das erstmals Aspirin, Levitra und Ciprofloxacin hergestellt hat. Der Konzern leitet mehr als 300 Unternehmen weltweit, hat viele Auszeichnungen und Preise..
  • Novo Nordisk (Kliogest) ist ein russisches Pharmaunternehmen, das führend in der Behandlung von Diabetes ist. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Dänemark und die Produkte werden in mehr als 150 Ländern präsentiert..

Bewertung von Medikamenten für die Wechseljahre

An der Erstellung des Ratings nahmen internationale Ärzte teil, die die Eigenschaften der vorgestellten Medikamente sorgfältig untersuchen konnten. Die Meinungen von Experten und Käufern wurden auch bei der Festlegung unabhängiger Ratings berücksichtigt. Die Auswahl der Medikamente erfolgte nach folgenden Kriterien:

  • Freigabe Formular;
  • Indikationen
  • Kontraindikationen
  • Komposition;
  • Nebenwirkungen;
  • Absorption;
  • Effizienz;
  • Interaktion mit anderen Arzneimitteln;
  • Form der Zulassung;
  • Verpackungsvolumen.

Experten machten auch auf die Kosten von Arzneimitteln und deren Verfügbarkeit in Apotheken aufmerksam. In den Rating-Nominierungen werden die besten Medikamente für die Wechseljahre der hormonellen und nicht-hormonellen Formen vorgestellt.

Nicht-hormonelle Tabletten aus den Wechseljahren, Hitzewallungen. Liste, Preise, Bewertungen

Wechseljahre - das Aussterben der Fortpflanzungsfunktion einer Frau. Meist beginnt die Periode nach 45 Jahren. Mit Beginn der Wechseljahre hat eine Frau verschiedene negative Symptome - Hitzewallungen, Kopfschmerzen, vermehrtes Schwitzen.

Um die Manifestation von Symptomen zu erleichtern, können Sie Pillen einnehmen. Im Vergleich zu hormonellen Medikamenten verursachen nicht-hormonelle Medikamente keine Malignität.

Merkmale der nicht-hormonellen Therapie für die Wechseljahre bei Frauen

Wenn das Fortpflanzungssystem der Frau aktiv arbeitet, werden ständig Sexualhormone produziert - Östrogen, Progesteron. Sie regulieren die Funktionalität des Körpers - den Stoffwechsel, den Zustand von Haar und Haut. Mit Beginn der Wechseljahre nimmt die Produktion von Sexualhormonen ab und schwindet dann vollständig. Der Menstruationszyklus ist unterbrochen, der Ausfluss stoppt allmählich.

Im Körper einer Frau tritt ein Mangel an nützlichen Substanzen auf, was zu einer Reihe negativer Konsequenzen führt:

  • erhöhte Schweißabscheidung;
  • Gezeiten;
  • Herzklopfen
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • schlechter Zustand von Haut, Haaren, Nägeln;
  • Gewichtszunahme aufgrund von Stoffwechselstörungen;
  • erhöhte Wahrscheinlichkeit verschiedener Krankheiten.

Um das Auftreten schwerer Symptome als Prophylaxe zu vermeiden, muss der Therapeut und Gynäkologe alle 6 Monate aufgesucht werden. Dank der rechtzeitigen Erkennung von Pathologien können Sie diese problemlos entfernen. Basierend auf den Testergebnissen wählt der Arzt die Therapie. Es kann hormonell oder nicht hormonell sein.

Das Hauptmerkmal nicht-hormoneller Medikamente ist ihre Hilfe bei der Überwindung negativer Symptome mit den milden Wirkungen von Phytoöstrogenen, die in Heilkräutern enthalten sind. Arzneimittel haben eine geringe Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Hormonelle Medikamente helfen zwar bei der Bewältigung starker Symptome (Stress, akuter Hormonmangel), schaden aber dem Körper.

Die Vorteile von nicht-hormonellen Medikamenten

Pillen aus den Wechseljahren (nicht hormonell haben mehrere Vorteile) haben eine große Anzahl positiver Eigenschaften.

Nämlich:

  • Hohe Gezeitenleistung.
  • Mindestanzahl von Kontraindikationen.
  • Geringe Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.
  • Kann ohne Rezept von einem Arzt gekauft werden.
  • Kostengünstig.
  • Linderung der Symptome der Menopause.
  • Stoffwechselwiederherstellung.
  • Gewichtsverlust, Gewicht normalisiert sich wieder.
  • Stärkung des Immunsystems.

Anwendungshinweise

Nicht-hormonelle Medikamente haben bestimmte Indikationen zur Anwendung.

Der Artikel beschreibt wirksame nicht-hormonelle Pillen für die Wechseljahre..

Nämlich:

  • Hitzewallungen während der Wechseljahre - eine starke Änderung der Körpertemperatur, Blutfluss zum Kopf;
  • starkes Schwitzen, das eine Frau morgens und abends beunruhigt - der Vorgang hängt nicht mit der Jahreszeit zusammen, er kann sogar im Winter auftreten;
  • trockene Vagina, die beim Kontakt mit einem Sexualpartner unangenehm ist;
  • Bluthochdruck;
  • Verletzung des Wasserlassens - eine Frau kann den Prozess nicht kontrollieren (Inkontinenz);
  • eine scharfe Stimmungsänderung - zum Beispiel war die Frau zuerst fröhlich, aber nach 5 Minuten. Aggression erschien.

Wirksame Pillen in den Wechseljahren mit pflanzlichen Östrogenersatzstoffen

Das Apothekennetzwerk präsentiert viele Medikamente für die Wechseljahre, die zur Gruppe der nicht hormonellen gehören, aber nicht alle sind beliebt. Es gibt Spitzenmedikamente, das heißt, sie werden am häufigsten empfohlen.

Feminin

Der Wirkstoff des Produkts ist Rotkleeextrakt. Ergänzungen sind in Form von Kapseln erhältlich. Das Weibliche ist für Frauen vor und während der Wechseljahre gedacht.

Dosierung - 1 Kapsel pro Tag. Nebenwirkungen werden nicht identifiziert. Gegenanzeigen sind hohe Empfindlichkeit gegenüber Zusammensetzung, Stillen, Schwangerschaft. Die Kosten für Nahrungsergänzungsmittel - von 500 bis 1000 Rubel.

Remens

Nicht-hormonelle Pillen aus den Wechseljahren Remens beziehen sich auf Homöopathie - dies ist eine alternative Medizin, bei der stark verdünnte Dosen von Arzneimitteln verwendet werden, die bei einer gesunden Person Krankheitssymptome verursachen. Remens enthält Tsimitsifugu Racemose, Sanguinaria Canadian und andere Komponenten.

Form freigeben - Tabletten, Tropfen. Die Wirkstoffe in den Produkten sind gleich. Der Unterschied liegt in den zusätzlichen Komponenten. Ethanol ist in Tropfen enthalten, Magnesiumstearat und Laktose in Tabletten..

Es wird empfohlen, das Medikament in folgenden Fällen anzuwenden:

  • unregelmäßige Menstruation;
  • Menopause;
  • Adnexitis;
  • Endometritis.

Dosierung des Arzneimittels:

  • Wenn der Menstruationszyklus unterbrochen ist, wird Erwachsenen und Jugendlichen empfohlen, dreimal täglich 1 Tablette oder 10 Tropfen einzunehmen. Die Nutzungsdauer beträgt bis zu 3 Monate. Falls erforderlich, ist die Wiederverwendung nach 1 Monat zulässig.
  • In den Wechseljahren ähnelt die Dosierung einer Verletzung des Menstruationszyklus. Die Nutzungsdauer beträgt jedoch mehr als 6 Monate. Wenn die Symptome nachlassen, wird die Anzahl der Dosen auf 1 - 2 Mal pro Tag reduziert.
  • Bei chronischen Entzündungen der Geschlechtsorgane wird empfohlen, das Medikament ähnlich wie bei Menstruationsstörungen einzunehmen.

Die Tablette muss im Mund aufgenommen werden, Sie können sie nicht mit Flüssigkeit trinken. Tropfen sind in reiner oder verdünnter Form mit Wasser erlaubt.

Als Nebenwirkungen werden Speichelfluss und allergische Reaktionen unterschieden. Das Medikament ist bei Überempfindlichkeit gegen Komponenten, Kinder unter 12 Jahren, kontraindiziert. Geldkosten - von 200 bis 800 Rubel.

Höhepunkt

Homöopathisches Mittel, das in verschiedenen Formen vorliegt - Tabletten und Granulate.

Wirkstoffe:

  • Tsimitsifuga;
  • Viper Gift zu Surukuku;
  • Honigbienengift.

Das Medikament wird für die Wechseljahre empfohlen:

  • Reizbarkeit;
  • Nervosität;
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • starkes Schwitzen;
  • Herzklopfen;
  • Gezeiten.

Dosiertabletten - 1 Stk. bis zu 2 mal am Tag. Diese Form der Freisetzung erfordert kein Trinkwasser, Sie müssen das Medikament in der Mundhöhle auflösen. Wenn die Symptome schwerwiegend sind, ist eine Erhöhung der Dosierung zulässig, jedoch nur mit Genehmigung des Arztes. Die Nutzungsdauer beträgt sechs Monate.

Dosierung von Granulat - 5 Stk. bis zu 2 mal am Tag. Der Verwendungsverlauf ist ähnlich wie bei Tabletten. Das Medikament ist bei Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung, Stillen kontraindiziert. Nebenwirkung ist eine Allergie. Die Kosten des Arzneimittels betragen 100 bis 250 Rubel.

Qi Klim

Chi-Klim wird in Tropfen und Tabletten hergestellt. Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Tsimitsifuga.

Qi-Klim ist zur Anwendung bei Beginn der Wechseljahre und beim Auftreten der folgenden Symptome angezeigt:

  • Unwohlsein;
  • Nervosität;
  • Gezeiten;
  • vermehrtes Schwitzen;
  • Schlafstörungen
  • schneller Stimmungswechsel;
  • Kopfschmerzen;
  • trockene Schleimhäute;
  • schlechte Qualität von Haut, Haaren und Nägeln;
  • schnelles Altern.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels wird nach 14 Tagen Behandlung spürbar sein. Dosierung des Arzneimittels - 30 Tropfen oder 1 Tablette 2 mal täglich. Der Empfang sollte gleichzeitig erfolgen. Es ist ratsam, dies morgens und vor dem Schlafengehen zu tun. Der Kurs wird von einem Spezialisten festgelegt.

Als unerwünschtes Ereignis wird eine allergische Reaktion festgestellt. Gegenanzeigen - Überempfindlichkeit gegen Komponenten, echogene Tumoren (benignes Neoplasma, das aus Muskelzellen besteht). Die Kosten für das Medikament liegen zwischen 120 und 550 Rubel.

Lignarius

Pillen aus den Wechseljahren Lignarius ist ein nicht hormonelles Medikament, das sich auf Nahrungsergänzungsmittel bezieht. Erhältlich in Form von Kapseln, die Lignan enthalten, daher stammt der Name von. Es wird empfohlen, Ergänzungsmittel einzunehmen, um unangenehme Symptome in den Wechseljahren zu lindern..

Frauen müssen das Medikament 1 Kapsel pro Tag einnehmen. Es ist am besten, Lignarius am Morgen einzunehmen. Die Kapsel muss mit Wasser abgewaschen werden. Der Therapieverlauf beträgt 1 Monat. Bei Bedarf kann der Empfang wiederholt werden.

Als negative Phänomene werden Allergien isoliert. Das Tool wird nicht für schwangere, stillende Menschen mit Intoleranz empfohlen. Die Kosten für Nahrungsergänzungsmittel - von 1100 bis 1500 Rubel.

Klimadinon und Klimadinon Uno

Form freigeben - Tabletten, Tropfen. Das Medikament enthält Rhizome von Tsimitsifugi. Tropfen bestehen aus einer Referenz, Pfefferminzöl und Wasser. Tabletten enthalten andere Hilfsstoffe - Talk, Stärke und andere.

Climadinon wird bei Symptomen der Menopause verschrieben. Die empfohlene Menge beträgt 1 Tablette oder 30 Tropfen bis zu 2 Mal täglich. Die Rezeption sollte jeden Tag zur gleichen Zeit sein. Wenn eine Person keinen Arzt konsultiert und dieses Medikament zur alleinigen Aufnahme gekauft hat, wird nicht empfohlen, es länger als 3 Monate zu verwenden.

Nebenwirkungen:

  • Allergie;
  • Gewichtszunahme;
  • Unterleibsschmerzen;
  • ein Gefühl der Spannung in der Brust;
  • Sekretion einer menstruellen Vaginalsekretion.

Es wird nicht empfohlen, das Mittel einzunehmen, wenn eine Person eine Unverträglichkeit gegenüber Laktose oder anderen Bestandteilen hat, chronischer Alkoholismus (Tropfenform). Im Apothekennetz wird ein Medikament namens Klimadinon Uno vorgestellt. Die Differenz zwischen den Fonds ist in der Tabelle angegeben..

VergleichspunktClimadinonKlimadinon Uno
Was wird produziertPillen, TropfenTabletten
Die Menge des WirkstoffsKleinerMehr
Dosierung1 Tablette oder 30 Tropfen zweimal täglich1 Tablette pro Tag

Die Kosten für Medikamente - von 400 bis 600 Rubel.

Estrowel

Das Tool gehört zu Nahrungsergänzungsmitteln, ist in Form von Kapseln erhältlich. Estrovel ist ein kombiniertes Präparat, das aus verschiedenen Vitaminen (B6, K1 und anderen) und Phytohormonen besteht.

Das Tool ist in der Lage, Störungen im hormonellen Hintergrund zu korrigieren, die sich in negativen Symptomen äußern. Zusätzlich reduziert Estrovel Schmerzen in Muskeln, Gelenken und im Kopf. Das Medikament kann jedoch mit dem prämenstruellen Syndrom (PMS) als Zusatztherapie bei der Behandlung der chronischen Blasenentzündung zur Vorbeugung des Alterns bei Frauen über 35 Jahren eingenommen werden.

Dosierung für die Wechseljahre - 1 Tablette bis zu 2 mal täglich. Um den Menstruationszyklus zu normalisieren, ist die Menge ähnlich. Bewerbungsverlauf - 2 Monate.

Bei chronischer Blasenentzündung wird empfohlen, das Medikament in einer ähnlichen Dosierung zu verwenden. Es ist jedoch notwendig, die Anwendung 2 Wochen vor der erwarteten Menstruation zu beginnen. Die Therapie endet mit der Sekretion von Blut aus der Vagina. Eine allergische Reaktion wird als Nebenwirkung isoliert..

Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Alterskategorie bis 14 Jahre;
  • Phenylketonurie - eine Verletzung des Stoffwechsels von Aminosäuren.

Die Kosten für das Produkt liegen zwischen 400 und 600 Rubel.

Feminalgin

Homöopathisches Mittel, erhältlich in Form von Granulaten und Tabletten. Die Hauptkomponenten sind Tsimitsifuga, Magnesiumphosphoricum, Pulsatilla. Es wird empfohlen, das Medikament mit PMS und zu Beginn der Wechseljahre einzunehmen. Dosierung - 1 Stck. 4 - 5 mal am Tag. Das Medikament sollte bis zur vollständigen Resorption im Mund bleiben. Als Nebenwirkungen kann eine allergische Reaktion auftreten..

Kontraindikationen:

  • Alterskategorie bis 18 Jahre;
  • Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • Laktoseintoleranz;
  • Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung;
  • Die Glukose-Galaktose-Malabsorption ist eine Erbkrankheit, bei der die den Darm auskleidenden Zellen Glukose und Galaktose nicht aufnehmen können.

Die Kosten für das Medikament liegen zwischen 500 und 800 Rubel.

Femicaps

Ergänzungen in Kapseln. Femicaps wurde entwickelt, um den hormonellen Hintergrund zu korrigieren.

Das Tool besteht aus:

  • Vitex-Früchte;
  • Primelöl;
  • Passiflora Blüten;
  • Magnesiumoxid;
  • Vitamin E und B6.

Nahrungsergänzungsmittel haben dank eines Substanzkomplexes folgende Wirkungen:

  • Normalisierung des hormonellen Hintergrunds;
  • Reduktion des Entzündungsprozesses in den Genitalien;
  • Neoplasieprävention;
  • Normalisierung des Menstruationszyklus;
  • Stärkung des Immunsystems;
  • Beruhigender Effekt;
  • vermindertes Schwitzen, Schwellung;
  • Verbesserung der Haut, Haare, Nägel;
  • Normalisierung des Blutdrucks;
  • allgemeines Wohlbefinden;
  • Müdigkeit und Stress abbauen.

Femicaps können bei gynäkologischen Erkrankungen als allgemeines Stärkungsmittel und als zusätzliche Nährstoffquelle eingesetzt werden. Dosierung von Nahrungsergänzungsmitteln - 2 Kapseln bis zu 3 mal täglich. Nutzungsdauer - bis zu 3 Monate.

Als negatives Phänomen kann sich eine Allergie entwickeln. Das Medikament ist bei Überempfindlichkeit gegen Zusammensetzung, Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Ergänzungspreis - von 1500 bis 1900 Rubel.

Roter Pinsel

Red Brush ist ein pflanzliches Heilmittel, das in Form von Tee, Sirup, Tropfen erhältlich ist. Das Medikament wird in den Wechseljahren, bei fehlender Menstruation, zur Behandlung vieler gynäkologischer Erkrankungen (Endometriose, Erosion) eingesetzt. Die Dosierung wird je nach Hersteller individuell eingestellt. Es ist besser, die Anweisungen zu lesen. Nebenwirkung - Allergie.

Kontraindikationen:

  • Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Bluthochdruck;
  • Schlaflosigkeit;
  • gestörte Herzaktivität;
  • Empfang vor dem Schlafengehen (da das Medikament eine stimulierende Wirkung hat).

Die Kosten für das Produkt betragen 30 bis 150 Rubel.

Inoclim

Ergänzung besteht aus Isoflavonoiden, Sonnenblumenöl und Sojabohnen. Das Medikament ist in Form von Kapseln erhältlich. Es wird zur Verwendung als zusätzliche Nährstoffquelle und bei Symptomen der Menopause empfohlen.

Dosierung - 1 bis 2 Kapseln pro Tag. Die Nutzungsdauer beträgt bis zu 3 Monate. Als Nebenwirkungen werden Allergien isoliert. Gegenanzeigen - Schwangerschaft, Stillzeit, individuelle Unverträglichkeit der Komponenten. Geldkosten - von 700 bis 1000 Rubel.

Familywell

Tabletten aus den Wechseljahren nicht hormonelles Famiwell - Nahrungsergänzungsmittel, das in 64 Stück erhältlich ist. verpackt. Die Zusammensetzung wird kombiniert, das Produkt enthält Tsimitsifugu, Mutterkraut, Rotklee.

Die Femiwell-Menopause Tag-Nacht ist eine innovative Zusammensetzung, die den Beginn der Menopause erleichtert. Am Nachmittag reduziert das Medikament die Spülung und sorgt für Ruhe. Und nachts - verbessert den Schlaf.

Dosierung - Nehmen Sie morgens 1 Tablette Weiß und abends 1 Tablette Grün ein.

Der Therapieverlauf beträgt mindestens 3 Monate. Nebenwirkung ist eine Allergie. Kontraindikation - Überempfindlichkeit gegen Zusammensetzung, Schwangerschaft, Stillzeit. Kosten - von 900 bis 1200 Rubel.

Das Medikament mit den Cytaminen Ovariamin

Das Medikament ist in Tabletten erhältlich, der Wirkstoff ist Ovariaminpulver. Es wird empfohlen, Nahrungsergänzungsmittel als zusätzliche Nährstoffquelle für verschiedene gynäkologische Erkrankungen in den Wechseljahren einzunehmen.

Dosiertabletten - von 1 bis 3 Stk. 3 mal täglich. Der Kurs dauert 10 bis 14 Tage. Nebenwirkungen werden nicht identifiziert. Gegenanzeigen - Stillen, Schwangerschaft, Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung. Die Kosten für Nahrungsergänzungsmittel - von 500 bis 700 Rubel.

Evista Selective Estrogen Receptor Modulator

Der Wirkstoff ist Raloxifenhydrochlorid. Das Tool wird zur Vorbeugung von Osteoporose in den Wechseljahren empfohlen. Dosierung - 1 Tablette pro Tag.

Nebenwirkungen:

Das Tool ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung;
  • Thromboembolie;
  • Venenthrombose;
  • Leberversagen;
  • Fortpflanzungsfähigkeit.

Die Kosten der Mittel - von 2000 bis 2500 Rubel.

Medikamente zur symptomatischen Behandlung

Zusätzlich zu den für die Wechseljahre notwendigen nicht-hormonellen Arzneimitteln ist die zusätzliche Verwendung anderer Arzneimittel zulässig. Am häufigsten verschreiben Ärzte Magne B6 und Klimalanin.

Magne B6 (Sanofi Winthrop Industry, Frankreich)

Magnesium ist ein notwendiger Bestandteil in den Wechseljahren..

Die wichtigsten Indikationen für die Ernennung des Arzneimittels:

  • Reizbarkeit;
  • Nervosität;
  • Schlafstörungen
  • Muskelkrampf;
  • eine scharfe Stimmungsänderung;
  • schlechter Zustand von Haaren, Nägeln, Haut.

Das Produkt ist in Tabletten von 60 und 100 Stück erhältlich. Dosierung - 6 bis 8 Tabletten 2 bis 3 mal täglich.

Nebenwirkungen:

  • Magenschmerzen;
  • Blähungen;
  • Verdauungsstörungen;
  • Hautausschläge auf der Haut;
  • Nesselsucht.

Kontraindikationen:

  • Nieren- und Leberversagen;
  • Phenylketonurie;
  • das Alter des Kindes beträgt bis zu 6 Jahre;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Bauteilen.

Der Preis des Produktes liegt zwischen 600 und 900 Rubel.

Klimalanin (Labor von Bouchard, Frankreich)

Der Wirkstoff ist Alanin. Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich. Indikationen - Hitzewallungen in den Wechseljahren. Das Medikament muss in einer täglichen Dosierung von 400 bis 1200 mg eingenommen werden. Kurs - von 5 bis 10 Tagen.

Wenn die Symptome der Menopause erneut auftreten, sollten Sie das Medikament erneut einnehmen. Nebenwirkung ist eine Allergie. Das Medikament ist bei Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung kontraindiziert. Kosten - von 400 bis 600 Rubel.

Nach 45 Jahren hat eine Frau Wechseljahre. Die Periode wird von negativen Symptomen begleitet - Erröten, Kopfschmerzen, übermäßiges Schwitzen. Ärzte verschreiben die Verwendung von nicht hormonellen Medikamenten (Tabletten, Tropfen und mehr).

Im Vergleich zu hormonellen haben sie eine geringe Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Im Apothekennetz gibt es viele nicht-hormonelle Medikamente. Am häufigsten verschrieben Qi-Klim, Klimaksan und andere Mittel.

Die besten Medikamente für die Wechseljahre

Mit zunehmendem Alter beginnt das Fortpflanzungssystem der Frau zu verblassen. Zu diesem Zeitpunkt treten im Körper hormonelle Veränderungen auf, die sich in unangenehmen Empfindungen äußern: vermehrtes Schwitzen, Brennen, Trockenheit in der Vagina, depressive Verstimmung und andere Manifestationen, die das Leben verschlimmern.

Hormone, Östrogen und Progesteron, sind für diese Anomalien verantwortlich. Während der Wechseljahre nimmt ihre Menge im Körper ab, was das Leben von Frauen in einem bestimmten Alter erschwert. Spezielle Vorbereitungen helfen, die verlorenen Hormone aufzufüllen..

Lesen Sie auch über die Gesundheit von Frauen in den folgenden Artikeln:

Sobald offensichtliche Symptome der Menopause auftreten, ist es ratsam, Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine, Phytoöstrogene und andere Medikamente einzunehmen, um das Wohlbefinden zu verbessern. Wenn sie nicht helfen, verschreiben Ärzte normalerweise Hormone, um Sexualhormone auszugleichen. Was sind die besten Medikamente für die Wechseljahre?

Welche Medikamente helfen bei der Bekämpfung der Wechseljahre

Höhepunkt erfordert keine besondere Behandlung. Um zu verhindern, dass der weibliche Körper verblasst, konzentriert sich die Behandlung auf die Linderung der Symptome. Daher muss eine Frau spezielle Medikamente und Vitamine einnehmen, den richtigen Lebensstil und die richtige Ernährung einhalten. Nur so können chronische Erkrankungen verhindert werden.

Um die Symptome der Menopause zu stoppen, wurden verschiedene Medikamente entwickelt:

  • hormonell;
  • basierend auf pflanzlichen Östrogenen;
  • Peptidgruppen-Medikamente;
  • homöopathisch;

Bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden, informieren Sie sich über die mit jedem Medikament verbundenen Risiken und Vorteile. Nehmen Sie keine Antibiotika ein. Wenn Sie an schweren chronischen Krankheiten leiden, ist es am besten, unter ärztlicher Aufsicht behandelt zu werden..

Hormonelle Drogen

Die offizielle Medizin für synthetische Hormone gilt als das einzig wirksame Mittel gegen die Wechseljahre. Sie gleichen den Mangel an eigenen Hormonen aus, lindern Hitzewallungen und verhindern vorzeitiges Altern. Ein weiterer Vorteil der Hormonersatztherapie ist die Vorbeugung von Knochenschwund..

Im Rahmen der Zubereitungen dieser Gruppe sind Hormone - Analoga von Östrogen und Progesteron - die Hauptsubstanz. Hormonelle Medikamente reduzieren in kurzer Zeit die Schwere der Manifestationen in den Wechseljahren, haben aber leider schwerwiegende Nebenwirkungen.

Hormonelle Medikamente mit Östrogen:

Verbessern Sie den Geisteszustand, stoppen Sie die Harninkontinenz.

Hormonmedikamente mit Schlafhormon Melatonin:

Sie werden bei Schlafstörungen bei Nacht verschrieben.

Hormonelle Medikamente sind nur auf Rezept erhältlich. Um sie zu kaufen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Er wird die geeignete Dosis und Dauer der Behandlung bestimmen. Hormonmedikamente sind bei Leber- oder Nierenerkrankungen, Krebs und Diabetes strengstens verboten..

Pflanzliche Östrogenpillen

Die Aufnahme von Phytoöstrogenen als Teil konzentrierter Präparate ist eine hervorragende Alternative für Frauen, die keine hormonellen Medikamente einnehmen sollten. Sie verbessern das Wohlbefinden nicht sofort wie synthetische Hormone. Aber ihre Wirkung ist weicher, sie sammeln sich allmählich im Körper an.

Beliebte nicht-hormonelle Pillen und Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Phytoöstrogenen:

Diese Medikamente werden oft zur Behandlung von Depressionen verschrieben..

Die Behandlung mit Phytoöstrogenen ist lang, der offensichtliche Effekt seiner Passage wird nicht ausgeprägt sein.

Um die Ergebnisse zu beschleunigen, ist es besser, die Dosierung von Phytoöstrogenen nicht zu überschreiten. Die Einnahme einer großen Menge solcher Medikamente kann gesundheitsschädlich werden. Medikamente auf Phytoöstrogenbasis werden in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung verkauft. Ihre Vorteile und Risiken sind jedoch noch nicht vollständig verstanden..

Homöopathische Mittel

Arzneimittel dieser Gruppe haben ihre eigenen Eigenschaften, aber sie alle lösen die natürlichen Funktionen des Körpers aus und schützen den weiblichen Körper vor dem Auftreten von Osteoporose und Herzerkrankungen.

Die folgenden Medikamente sind am beliebtesten:

  • Climadinon,
  • Höhepunkt,
  • Climact Hel,
  • Lachesis,
  • Pulsatilla,
  • Remens,
  • Climactoplan.

Alle neutralisieren die Symptome der Menopause und lassen den weiblichen Körper selbstständig mit altersbedingten Veränderungen umgehen.

Homöopathische Mittel werden nur in minimalen Dosen eingenommen. Bei der Verwendung dieser Mittel müssen Sie vorsichtig sein. Homöopathen wählen ein Arzneimittel, das den körperlichen Symptomen und dem emotionalen Zustand einer Person entspricht. Bei dieser Behandlung ist es nicht akzeptabel, Alkohol, Kaffee und starken Tee zu trinken. Gewürze sind ebenfalls von der Ernährung ausgeschlossen..

Peptidbasierte Präparate

Dies ist ein neues Tool, mit dem Sie Probleme im Zusammenhang mit den Wechseljahren lösen können. Peptide stellen die Eierstöcke wieder her und verjüngen den Körper, bekämpfen Übergewicht. Ihr Hauptvorteil ist das Fehlen von Nebenwirkungen..

Peptidbasierte Präparate:

Wenn die ersten Anzeichen der Menopause auftreten, verhindern sie die Zerstörung des Körpers. Sie können 30 Jahre dauern.

Die Wirkung von Peptiden ist nicht vollständig verstanden. Daher ist unklar, wie sie den hormonellen Hintergrund beeinflussen und ob sie die normale Funktion des Körpers stören..

Antiotropische Medikamente nootrope Wirkung

Während der Umstrukturierung des Körpers, die in den Wechseljahren stattfindet, kommt es bei Frauen häufig zu einem Druckanstieg. Um es zu senken, ist es nützlich, blutdrucksenkende Tabletten zu trinken:

  • Captopril
  • Lisinopril
  • Perindopril
  • Ramipril
  • Hinapril
  • Fosinopril
  • Trandolapril

Senken Sie den Blutdruck, verbessern Sie das Gedächtnis und die geistige Aktivität

Vitaminkomplexe

Vitamine zusätzlich zu Drogen genommen.

Besonders nützlich für Frauen:

  • B-Vitamine;
  • Vitamin C;
  • Retinol;
  • Tocopherol;
  • Folsäure.

Vitaminkomplexe mit Wechseljahren, die Östrogenmangel beseitigen, verbessern die Immunität:

  • Hypotrilon,
  • Extrovel,
  • Doppelherz Asset Wechseljahre,
  • Wechseljahre,
  • Orthomol Femin,
  • Klimadinon Uno,
  • Qi Klim.

Die Einnahme von Vitaminen in den Wechseljahren verbessert die Gesundheit und verlängert die Jugend.

Alternative Behandlungsmethoden

Schon in der Antike wurde festgestellt, dass Kräuter die Gesundheit von Frauen positiv beeinflussen. Der Empfang von Getränken und Infusionen aus Kräutern reduziert die negativen Manifestationen der Wechseljahre.

Kräuterkenner schlagen eine Vielzahl von pflanzlichen Heilmitteln vor, um die Symptome der Menopause zu lindern. Um 20 g Sammlung zu brauen, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.

Tee aus Kräutern von Schachtelhalm, Salbei und Baldrian durch häufiges Spülen und Schwitzen

Nehmen Sie ein Glas zerkleinerte Kräuter, mischen Sie. Trinken Sie 14 Tage lang zweimal täglich. Bei Bedarf können Sie die Behandlung nach zwei Wochen wiederholen.

Infusion von Ringelblumen, Veilchen, Süßholzwurzeln und Anisfrüchten zur Steigerung der Effizienz und Druckreduzierung

Alle und Komponenten werden zu gleichen Teilen genommen. Pro Liter kochendem Wasser werden fünf Esslöffel Sammlung benötigt. Trinken Sie morgens, nachmittags und abends einen halben Glas.

Beruhigendes Getränk aus den Früchten von Weißdorn, getrocknetem Kräuter-Zitronenmelisse und Mutterkraut

Nehmen Sie alle Komponenten zu gleichen Teilen. Dreimal trinken. Dies ist ein sehr wirksames Rezept. Nach zweiwöchiger Behandlung wird die Frau ausgeglichener..

Sehr nützlich für Kräuterbäder in den Wechseljahren. Dazu wird eine Infusion beruhigender Kräuter in das Bad gegossen. Legen Sie sich mindestens 20 Minuten hin.

Alle diese Medikamente lindern den Zustand von Frauen, minimieren die Manifestationen der Wechseljahre und verlangsamen das Altern..

Jedes Medikament in den Wechseljahren kann allergische Reaktionen hervorrufen oder Nebenwirkungen hervorrufen. Überdosierung ist mit negativen Folgen behaftet. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Medikamenten für die Wechseljahre die individuellen Eigenschaften Ihres Körpers. Oft wirken sich selbst die besten Mittel, die vielen Frauen geholfen haben, nicht positiv auf andere aus..

Vorbeugende Maßnahmen für die Wechseljahre

Zusätzlich zur Einnahme von Medikamenten für die Wechseljahre müssen Sie:

  • öfter an die frische Luft gehen;
  • Sport treiben;
  • Essen organisieren;
  • mehr schlafen;
  • trinke Wasser vor dem Schlafengehen;
  • in der Lage sein, mit Stress umzugehen.

Wenn Sie Medikamente gegen hormonelle Störungen parallel zu vorbeugenden Maßnahmen richtig einnehmen, können Sie unangenehme Symptome für lange Zeit vergessen. Die Wechseljahre vergehen leicht, ohne die Reife einer Frau zu überschatten.

Ergänzungen für Wechseljahre Liste, Bewertungen

Mit zunehmendem Alter nehmen die Reserven des weiblichen Körpers allmählich ab, die Intensität der Hormonproduktion nimmt ab und es treten leichte Beschwerden auf. Während der Wechseljahre gibt es ein hormonelles Ungleichgewicht, das den koordinierten Betrieb der Systeme stört. Das endokrine und Immunsystem sind besonders belastet. Um den Körper zu unterstützen, wurden Nahrungsergänzungsmittel für Frauen nach 50 Jahren in den Wechseljahren entwickelt, die den Zustand erheblich lindern und die Intensität von Krankheiten verringern können.

verstecken Nicht-hormonelle Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre Liste der wirksamen Medikamente Die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln auf den weiblichen Körper während der Wechseljahre Unterschiede bei Nahrungsergänzungsmitteln von homöopathischen Mitteln Gegenanzeigen Frauen Bewertungen von Nahrungsergänzungsmitteln für die Wechseljahre

Nicht hormonelle Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre

HRT liefert ein schnelles Ergebnis und beseitigt die Manifestationen des Menopausensyndroms in 2-3 Tagen. Aber nicht jeder ist bereit, synthetischen Hormonen ausgesetzt zu sein. Dies ist in einem schweren Höhepunkt gerechtfertigt, in dem die Gesundheit so stark erschüttert ist, dass eine Frau ihre Arbeitsfähigkeit verliert und fast ihre Kraft und ihr Interesse an der umgebenden Realität verliert..

Bei einer durchschnittlichen Manifestation von Symptomen können Sie mit Hilfe von Phytohormonen auf eine sanfte Therapie zurückgreifen. Kräuterpräparate wirken schonender, haben keine lange Liste von Kontraindikationen. Im Mittelpunkt der Mittel stehen Extrakte und Extrakte aus Pflanzenmaterialien, die unter Beibehaltung der meisten vorteilhaften Eigenschaften verarbeitet wurden.

Sie haben eine komplexe Wirkung auf den Körper:

  • beruhigend,
  • den Mangel an Vitaminen ausgleichen,
  • teilweise Kompensation von Östrogen- und Progesteronmangel,
  • Druck normalisieren,
  • Linderung der Schwere emotionaler Reaktionen,
  • Schlaf stabilisieren,
  • entspannende überdehnte Muskeln des Nacken- und Schultergürtels,
  • Linderung typischer Symptome des Menopausensyndroms.

Ergänzungsmittel für die Wechseljahre werden auf der Grundlage von Pflanzen hergestellt, die für ihre vorteilhaften Wirkungen auf den weiblichen Körper während der Zeit des Aussterbens der Eierstockfunktion bekannt sind. In der traditionellen Medizin werden Abkochungen und Infusionen aus:

  • Hopfenzapfen,
  • Schwein Uterus,
  • Calamus Rhizome,
  • roter Pinsel,
  • Oregano,
  • Rotklee.

In Bioadditiven ist die Konzentration an Substanzen höher, ergänzt durch Spurenelemente. Die Vorteile sind relative Sicherheit, das Fehlen der Suchtwirkung, eine kurze Liste von Kontraindikationen. Zu den Nachteilen zählen eine lange Akkumulationsperiode im Körper und die Manifestation der ersten Ergebnisse nach 2-3 Wochen Verabreichung, allergische Reaktionen auf Pflanzenbestandteile, die Notwendigkeit einer individuellen Auswahl der Mittel.

Liste der wirksamen Medikamente

Ein wichtiges Merkmal von Nahrungsergänzungsmitteln ist, dass sie ohne Rezept verkauft werden, da sie nicht zur Kategorie der wirksamen Arzneimittel gehören. Und das ist ihr Wert. Eine allmähliche Wirkung auf den Körper gleicht das entstandene Ungleichgewicht sanft aus. Statt harter Veränderungen wird eine fast unmerkliche Wendung vorgenommen, um das Wohlbefinden zu verbessern. Der Körper wird im Laufe der Zeit dosiert versorgt, um sich an die Funktion in der neuen Umgebung anzupassen..

Wichtig! Mit der Stornierung von Nahrungsergänzungsmitteln gibt es praktisch keine Rückfälle, Sie können nach Rücksprache mit einem Arzt sicher von einem Mittel zum anderen wechseln.

Die Auswahl des Arzneimittels erfolgt nach den Ergebnissen der Untersuchung und der Identifizierung individueller Merkmale des Körpers.

  1. Chi-Klim auf der Basis von Extrakten aus Cimicifuga gilt als eines der wirksamsten Nahrungsergänzungsmittel bei Hitzewallungen in den Wechseljahren.
  2. Estrovel enthält eine hohe Konzentration an Phytohormonen, hat eine gute beruhigende Wirkung bei Angstzuständen und emotionalen Ausbrüchen..
  3. Epifamin unterstützt das endokrine System aufgrund des Gehalts an Zytaminen und stellt das hormonelle Gleichgewicht sanft wieder her.
  4. Bonisan auf Basis von Soja-Isoflavonen kommt der Wirkung weiblicher Sexualhormone sehr nahe. Unterstützt das Herz-Kreislauf- und Nervensystem, verhindert die Entwicklung von Osteoporose.
  5. Klimadinon wird bei vermehrtem Nachtschweiß, häufigen Hitzewallungen und Schwindel empfohlen. Es stimuliert die Produktion von Serotonin, weshalb es als mildes Antidepressivum gilt. Enthält einen Extrakt aus Traubensilberkerze.
  6. Climactoplan zeichnet sich durch seine Mehrkomponentenzusammensetzung aus, zu der Tsimitsifuga, Sanguinaria und Sepia gehören. Beruhigt sanft, entfernt Depressionen, reduziert die Häufigkeit und Intensität von Hitzewallungen.
  7. Der rote Pinsel stärkt die Immunität und lindert die Schwere des Menopausensyndroms. Es hat antibakterielle, entzündungshemmende Eigenschaften, enthält Phytoöstrogene.
  8. Remens bezieht sich auf Fonds mit einer Mindestliste von Kontraindikationen. Es enthält Extrakte aus Sanguinaria, Tsimitsifugi, Tintenfischgeheimnis und Schlangengift sowie eine Reihe von Hilfsstoffen mit einer beruhigenden, immunstimulierenden und entzündungshemmenden Wirkung.
  9. Ladys Menopause Tag-Nacht-Formel ist mit Mineralien und Vitaminen angereichert, ist ein ganzer Komplex von Substanzen, einschließlich Magnesium. Stabilisiert Stoffwechselprozesse, erhält einen guten Hautzustand und eine gute Knochendichte, beruhigt und verbessert die Stimmung.
  10. Das Weibchen enthält Rotklee-Isoflavone. Die hohe Wirkung der Anwendung beruht auf einem Komplex von 4 Arten von Phytohormonen, die das erschütterte natürliche Gleichgewicht im Körper einer Frau wiederherstellen.

Zusätzlich zu den aufgeführten Fonds können sie von Familywell, Tribestan, Feminalgin, Menopeis, Klimakt-Hel, Klimalanin, Ovariamin und Lignarius verschrieben werden. Trotz der Ähnlichkeit der Wirkung hat jedes Medikament seine eigenen Eigenschaften, die eine genauere Auswahl von Nahrungsergänzungsmitteln für die Wechseljahre für Frauen im Alter von 50 Jahren entsprechend den Bedürfnissen des Körpers ermöglichen. Die Kosten für Arzneimittel liegen zwischen 250 und 2400 Rubel, abhängig von der Zusammensetzung, Dosierung, dem Hersteller, der Anzahl der Tabletten oder Kapseln in der Packung.

Einen besonderen Platz unter den Medikamenten nehmen Vaginalzäpfchen ein. Sie sind mit dem Auftreten von Trockenheit, Reizung der Schleimhaut der Intimzone angezeigt. Durch die lokale Anwendung können Sie die notwendige Flüssigkeitszufuhr bereitstellen, das Auftreten von Mikrorissen verhindern, Schmerzen und Beschwerden lindern und eine antibakterielle Wirkung erzielen. Solche Medikamente umfassen Vagical, Climactol-Antican, Cicatridine.

Die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln auf den weiblichen Körper während der Wechseljahre

Der Hauptgrund für den erschütterten Gesundheitszustand nach 40-45 Jahren ist die groß angelegte hormonelle Umstrukturierung, die mit dem Aussterben der Funktionen des Fortpflanzungssystems verbunden ist. Das Ergebnis ist ein Versagen des Menstruationszyklus, rasende Emotionen, obsessive Kopfschmerzen und plötzliche Migräneattacken. Dies ist der sichtbare Teil des Eisbergs. Im Inneren verbirgt sich die intensive Arbeit der Schilddrüse an der Grenze der Möglichkeiten, eine erhöhte Belastung des Herzens und der Blutgefäße. Die Wechseljahre dauern mehrere Jahre.

Um die Symptome zu lindern, reicht es manchmal aus, das hormonelle Gleichgewicht wiederherzustellen und das System mit einer erhöhten Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zu unterstützen. So wirken Bio-Präparate für Frauen in den Wechseljahren.

Ergänzungen wirken sich sanft auf alle Systeme aus:

  • Immunität erhöhen,
  • lindert Vasospasmen und Muskelkrämpfe,
  • Stellen Sie die Wärmeregulierung wieder her und reduzieren Sie das Spülen und Schwitzen,
  • beruhigen, eine angemessene Wahrnehmung der Welt zurückgeben,
  • Stressresistenz erhöhen,
  • Verbesserung der Schlafqualität,
  • Beseitigen Sie unmotivierte Ängste und Ängste,
  • das hormonelle Gleichgewicht normalisieren.

In diesem Fall hat die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln fast keine Nebenwirkungen, da die Zusammensetzung pflanzliche Bestandteile enthält.

Der Unterschied zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und homöopathischen Mitteln

Sie gehören zu verschiedenen Arten von Drogen. Biologische Zusatzstoffe sollen den Mangel an nützlichen Elementen in der Ernährung ausgleichen und sind keine Medizin. Sie enthalten Extrakte und extrahierte Substanzen aus Pflanzen. Sie wirken auf komplexe Weise auf den Körper und bewirken eine allgemeine stärkende und immunstimulierende Wirkung.

Homöopathische Mittel sind zur Behandlung aufgerufen. Die Konzentration der Substanzen in ihnen ist extrem gering. Mikrodosen der Substanz werden streng zeitlich in einer genau kalibrierten Dosierung eingenommen. Mehr als die Hälfte des homöopathischen Mittels besteht aus Pflanzenmaterial, aber es werden Mineralien und sogar Gifte gefunden. Eine Überdosierung in der Homöopathie ist nahezu unmöglich. Die Behandlung ist auf einen langen Zeitraum von mehreren Wochen bis zu 5 Jahren oder mehr ausgelegt.

Kontraindikationen

Ergänzungsmittel gelten nicht für Arzneimittel, wirken sanft, bestehen hauptsächlich aus pflanzlichen Bestandteilen und unterliegen daher fast keinen Einschränkungen bei der Verwendung. Natürlich lohnt es sich nicht, ihre Handvoll wie Süßigkeiten zu essen. Es werden Dosierungen empfohlen, die mit einem Minimum an Wirksamkeit beginnen. Nur ein Arzt kann sie identifizieren.

Bedenkenswert! Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich..

Die Hauptkontraindikation ist die individuelle Unverträglichkeit einer bestimmten Komponente.

Eine große Auswahl an Arzneimitteln ermöglicht die Auswahl eines Arzneimittels anhand individueller Merkmale. Für andere ist es wichtiger, eine ausgeprägte beruhigende Wirkung zu erzielen, andere müssen die Kalziumaufnahme verbessern oder die Häufigkeit von Hitzewallungen verringern. Es sollte nicht vergessen werden, dass der menschliche Körper einzigartig ist und das Werkzeug, das bei einer Frau hervorragende Ergebnisse liefert, die Wechseljahrsbeschwerden einer anderen Frau überhaupt nicht beeinflusst. Die Auswahl erfolgt individuell, eine große Auswahl und relativ günstige Preise ermöglichen es Ihnen, Ihr Medikament zu finden, das Sie in schwierigen Zeiten unterstützt, die Stimmung und das Wohlbefinden verbessert.

Referenz! Um die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln zu verbessern, werden Ernährungskorrekturen und angemessene körperliche Aktivität empfohlen..

Bewertungen von Frauen über Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre

Die Listen der besten Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden werden manchmal mit neuen Medikamenten aufgefüllt, aber auch bewährte Mittel haben ihre Fans. Oft kommen Ratschläge von älteren Frauen in der Familie, da eine genetische Veranlagung wichtig ist. Wenn Sie nicht auf Hinweise warten müssen, sollten Sie sich das Forum ansehen und Bewertungen zu den besten Nahrungsergänzungsmitteln für die Wechseljahre lesen. Denken Sie daran, dass die Wirkung eines Arzneimittels immer individuell ist und die beste Referenz eine positive Veränderung der Gesundheit ist.

Meine Schwester und ich haben einen Unterschied von 8 Jahren. Sie ist schon lange in die Wechseljahre eingetreten und berät mich jetzt, wie ich gesundheitliche Probleme überleben kann. Wir beide wurden vom Feminal perfekt angesprochen. Ich habe nicht einmal andere Drogen genommen. Als die Probleme mit der Menstruation begannen, jagten mich starke Gezeiten. Sie schlichen sich unbemerkt an und wurden sofort krank, bis sich ihre Augen verdunkelten. Schwester gab einen Teller mit Kapseln für die Probe. Eine Woche später wurde es einfacher und ich kaufte ein komplettes Paket. Ich bin zufrieden mit der Droge, ich habe genug Kraft für den ganzen Tag.

Vor allem das Unbehagen in der Intimzone hat mich daran gehindert. Das Gefühl ist verfrüht, außerdem verursachte Trockenheit Mikrorisse, und das tut schon weh. Bei der Konsultation mit dem Arzt beschwerte sie sich über das Problem, mir wurde Estrovel als Hauptmittel und Vagical als zusätzliches Mittel verschrieben. Bei Kerzen hat es nicht geklappt, am fünften Tag begann eine starke Irritation. Und Estrovel beseitigte nach und nach alle Probleme, nicht so schnell wie wir möchten, aber nach 3 Wochen spürte ich dramatische Veränderungen. Sie begann besser zu schlafen, Trockenheit und Irritation verschwanden, ihr Kopf hörte auf zu schmerzen. Am wichtigsten ist, dass sich die Stimmung verbessert hat und ich nicht länger & # 171, Nachbesprechung & # 187 arrangieren möchte, aus jedem Grund ist es viel einfacher geworden, Situationen zu betrachten.

Mit Beginn der Wechseljahre war er etwas spät für mich und bekam ein klassisches Set: Erröten, Schwindel, Orientierungsverlust, wütende Anfälle von Reizbarkeit. Ich arbeite mit Lieferanten, es ist absolut unmöglich zusammenzubrechen, ich möchte meinen Status bei der Arbeit behalten. Nach einer kurzen Suche im Internet fand ich interessante Bewertungen über das Qi-Klim-Medikament. Der Preis schien normal, 350 Rubel für 60 Stück. Es zog an, dass er in mehreren Foren in der Liste der Top 10 stand. Die Zusammensetzung enthält den Extrakt von Tsimitsifugi, der Name ist exotisch, aber die Wirkung ist gut. Ich spürte den ersten Effekt nach 2 Wochen, es wurde viel einfacher, morgens aufzuwachen, ich fühle mich fröhlicher, die Häufigkeit der Gezeiten nimmt allmählich ab. Bisher habe ich mich in kritischen Situationen nur schwer zurückgehalten, aber ich hoffe, dass die Wende auch eine beruhigende Wirkung hat. Ich werde weiter schauen.

In letzter Zeit hat sich ihre Gesundheit stark verschlechtert, bevor sie nicht viel Wechseljahre spürte. Nun, ein bisschen unwohl und das war's. Und hier passierte der blöde Bruch und die Stimmung wurde ekelhaft. Der Arzt riet Bonisan und Kalziumpräparaten, die Osteoporose zu verlangsamen und die wackeligen Nerven zu stärken. Der Preis ist normal, es gibt keine Schwierigkeiten bei der Einnahme, die Stimmung hat sich verbessert und die Haut ist nicht so trocken geworden, auch wenn die Farbe leicht eben ist. Sie bemerkte, dass sie sich um 2 kg erholte, ich sehe keinen klaren Zusammenhang mit der Droge, höchstwahrscheinlich muss ich weniger zu Hause bleiben. Das Ergebnis ist zufrieden, die Anweisungen besagen, dass Sie Bonisan ohne Unterbrechungen einnehmen können, und dann werden wir sehen, was der Arzt sagt.

Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre bei Frauen: nicht hormonelle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel

Während der Wechseljahre schwindet die Fortpflanzungsfunktion des schwächeren Geschlechts allmählich. Die Eierstöcke produzieren keine Östrogene und Progesteron mehr, was sich negativ auf den hormonellen Hintergrund auswirkt und zu unangenehmen Symptomen führt.

Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre bei Frauen sind nicht hormonelle Mittel, die negative Manifestationen lindern und das Wohlbefinden in dieser schwierigen Zeit verbessern können.

Was ist ein Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente, sie sättigen den Körper nur mit nützlichen Substanzen und helfen, die Störungen zu beseitigen, die zur Entwicklung gefährlicher Krankheiten führen.

Experten glauben, dass die menschliche Ernährung etwa 600 aktive Elemente (Nährstoffe) enthalten sollte. In unserer Zeit kann sich jedoch nicht jeder eine ausgewogene Ernährung leisten. Biologisch aktive Zusatzstoffe (BAA) sind eine konzentrierte Mischung aus natürlichen Substanzen pflanzlichen und mineralischen Ursprungs. Sie werden durch chemische Synthese aus tierischen und marinen Rohstoffen gewonnen..

Solche Zusatzstoffe sind in verschiedenen Formen erhältlich:

  • alkoholfreie Infusionen;
  • Balsame;
  • Sahne;
  • Sirupe;
  • Alkoholtinkturen;
  • Tabletten;
  • flüssige und trockene Konzentrate;
  • Pulver.

Es gibt eine Klassifizierung dieser Fonds, aber es wird davon ausgegangen, dass sie für die Verbraucher keine große Bedeutung hat. Trotzdem lohnt es sich zu verstehen, in welchen Gruppen Nahrungsergänzungsmittel üblich sind.

  1. Nutrazeutika - umfassen mehrfach ungesättigte Fettsäuren, verschiedene Vitamine, bestimmte Aminosäuren, Di- und Monosaccharide, Spurenelemente und Mineralien. Sie werden verwendet, um die chemische Zusammensetzung von Lebensmitteln zu korrigieren, um den Körper mit den notwendigen Elementen zur Vorbeugung und Genesung von Krankheiten zu sättigen..
  2. Parapharmazeutika - werden als Zusatztherapie zur Aufrechterhaltung der Funktion von Systemen und Organen eingesetzt. Dies sind die organischen Bestandteile von Heilpflanzen, tierischen Geweben und Meeresfrüchten. Wie Koffein, organische Säuren, Bioflavonoide, biogene Amine und Oligopeptide.
  3. Eubiotika sind Nahrungsergänzungsmittel, die lebende Mikroorganismen und ihre Metaboliten enthalten. Sie normalisieren die Aktivität der Mikroflora des Verdauungstraktes. Nützlich für die Zusatztherapie und Prävention von Dysbiose.

Informationen zu dem Medikament einer bestimmten Gruppe finden Sie in den Angaben auf dem Etikett. Vor dem Kauf ist es wichtig, sich mit der Zusammensetzung vertraut zu machen und zu verstehen, ob ein bestimmtes Produkt giftige und wirksame Bestandteile enthält.

Wirkmechanismus

Vielen Menschen fehlen Nährstoffe. Dies liegt daran, dass sie große Mengen an tierischem Fett, Salz und Zucker verbrauchen. Gleichzeitig ist die Aufnahme von Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen im Körper sehr begrenzt. Hierzu wurden Nahrungsergänzungsmittel erfunden, die die Ernährung mit Substanzen ergänzen, die für das gesunde Funktionieren aller Systeme notwendig sind.

Der Wirkungsmechanismus von biologisch aktiven Zusatzstoffen besteht darin, den Körper mit nützlichen Mineralien und Vitaminen zu sättigen. Sie werden in die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts und des Darmgewebes aufgenommen, danach verändern sie die funktionelle Aktivität dieser Organe und beschleunigen den Stoffwechsel der im Magen-Darm-Trakt synthetisierten Substanzen.

Bisher hat die Medizin drei Eigenschaften von Nahrungsergänzungsmitteln bestätigt:

  1. Entfernung von Schwermetallen, gefährlichen Verbindungen und Toxinen.
  2. Immunstimulierende Wirkung und Stärkung des gesamten Immunsystems. Dieser Effekt wird erreicht, indem der enzymatische Schutz der Körperzellen verbessert wird..
  3. Die richtige Verwendung solcher Zusatzstoffe hilft dabei, den Mangel an Nährstoffen, Spurenelementen, Mineralien und Vitaminen in der Ernährung auszugleichen.

Das Wichtigste ist, dass diese Medikamente nicht in der Lage sind, Krankheiten zu heilen oder die Symptome der Menopause vollständig zu lindern. Sie haben eine allgemeine stärkende Wirkung und ermöglichen es den Medikamenten, in voller Kraft zu wirken. Nahrungsergänzungsmittel sind im Rahmen einer komplexen Therapie wirksam und sollten unter Aufsicht eines erfahrenen Arztes eingenommen werden.

Wirksamkeit in den Wechseljahren

Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre sowie pflanzliche Heilmittel werden Frauen verschrieben, die in hormonellen Medikamenten kontraindiziert sind. Frauen werden auch eingesetzt, wenn sie an der Sicherheit von Tabletten auf Hormonbasis zweifeln..

Solche Zubereitungen enthalten chemische Verbindungen und Bestandteile pflanzlichen Ursprungs. Eine solche Behandlung hat eine geringe Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen, aber ihre Wirksamkeit ist nicht sehr hoch..

Profis

Während der Anpassung des hormonellen Hintergrunds leiden Frauen unter starken Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und Schmerzen. Sie fühlen sich zusammengebrochen und sind oft schlecht gelaunt. Nahrungsergänzungsmittel helfen, Wechseljahrsbeschwerden zu überleben und versorgen den Körper mit nützlichen Substanzen.

Zu den Vorteilen dieser Medikamente gehören:

  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • Gefäßstärkung (dies hilft, die Anzahl der Hitzewallungen zu reduzieren);
  • Unterstützung für sexuelle Aktivitäten;
  • Verbesserung des Zustands von Haut und Haaren;
  • Wiederherstellung der Vitalität;
  • Stärkung des Immunsystems;
  • gesunder Schlaf und Müdigkeit loswerden;
  • periphere Vasodilatation;
  • Aufrechterhaltung des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Sättigung mit notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen;
  • Stimmungsverbesserung;
  • Verringerung des Risikos, durch hormonelle und andere Arzneimittel verursachte Krankheiten zu entwickeln;
  • Körperbeständigkeit gegen schädliche Umweltbedingungen;
  • Verlangsamung des Alterungsprozesses.

Minuspunkte

Bisher haben einige Vertreter des schwächeren Geschlechts bereits die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln erkannt. Die tägliche Einnahme gleicht den Mangel an wichtigen Elementen aus und verbessert das Wohlbefinden in den Wechseljahren.

Trotz der Vielzahl von Vorteilen haben Nahrungsergänzungsmittel auch mehrere Nachteile:

  • geringe Effizienz;
  • Ergebnisse nur im Rahmen einer komplexen Therapie geben;
  • regelmäßige Verwendung erfordern;
  • Die ersten Anzeichen einer positiven Wirkung treten bei einer langen Behandlungsdauer auf.

Indikationen

Bei einigen Frauen treten die Wechseljahre ohne Komplikationen auf, aber meistens geht diese Periode mit einem instabilen emotionalen Zustand und einer schlechten Gesundheit einher. In solchen Fällen werden Nahrungsergänzungsmittel oft zu einer echten Rettung..

Sie sollten über deren Empfang nachdenken, wenn folgende Probleme auftreten:

  1. Hitzewallungen - der Körper ist heiß, Schwindel tritt auf, alles endet in Schüttelfrost.
  2. Trockene Haut, spröde Haare und Nägel, Falten.
  3. Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System - instabiler Blutdruck, Herzklopfen, Tachykardie.
  4. Reizbarkeit, häufige Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und Stress.
  5. Osteochondrose und Gelenkschmerzen.
  6. Menstruationsunregelmäßigkeiten.
  7. Abnahme der Arbeitsfähigkeit und der lebenswichtigen Tätigkeit.
  8. Müdigkeit und Apathie.

Um diese Symptome, wenn auch teilweise, zu lindern, empfehlen Ärzte Frauen aktiv, diese Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen..

Rating von Fonds

Ein Gynäkologe hilft Ihnen bei der Suche nach einem wirksamen nicht-hormonellen Medikament. Der Spezialist schreibt die Anweisungen für die erforderlichen Tests auf und entwickelt auf der Grundlage ihrer Ergebnisse einen für den jeweiligen Patienten geeigneten Behandlungsverlauf.

Aber es ist gut für Damen, die Namen von Produkten zu kennen, die seit langem die Anerkennung von Kunden erhalten haben. Die folgende Liste enthält eine Rangliste von Qualitätsmedikamenten, die mit Hilfe von Ärzten und Verbrauchern erstellt wurde..

Estrowel

Nahrungsergänzungsmittel für Frauen sind in Form von Kapseln erhältlich und helfen, prämenstruelle und menopausale Manifestationen zu reduzieren, normalisieren den Spiegel der Sexualhormone. Es hilft auch, die Funktion des autonomen Nervensystems zu korrigieren.

Die Zusammensetzung enthält Pflanzenextrakte:

  • die Frucht des heiligen Vitex;
  • Sojabohnensamen;
  • Dioscorea Rhizome.

Auch Nährstoffe hinzugefügt:

  • Diosgenin;
  • Bor;
  • Indol-3-carbinol;
  • Vitamine B6, E, K1;
  • Aucubin;
  • Hydroxytryptophan.

Das Extrahieren von Pflanzen hat eine ähnliche Wirkung wie Östrogen im weiblichen Körper. Das Tool ist praktisch frei von Kontraindikationen, da es keine synthetischen Hormone enthält.

Vagisch

Bezieht sich auf Phytopräparate, die in der gynäkologischen Praxis aktiv eingesetzt werden. Der Hauptbestandteil ist Ringelblumenextrakt.

Die Vorteile sind wie folgt:

  1. Es hat eine regenerative, immunstimulierende und bakterizide Wirkung.
  2. Die Pflanze enthält Pentadecylsäure und Salicylsäure, die zum Tod von Staphylokokken- und Streptokokkenbakterien beitragen.
  3. Unterdrückt Enzyme, die für die Bildung von Entzündungen verantwortlich sind.
  4. Antioxidative Eigenschaften stellen Zellstrukturen wieder her und heilen sie.
  5. Hilft bei der Rationalisierung der Entwicklung des Vaginalepithels und beugt Narbenbildung vor.
  6. Stimuliert die Bildung neuer Blutgefäße an Infektionsorten.
  7. Reduziert die Trockenheit der Schleimhäute der Genitalien.

Remens

Dies ist ein homöopathisches Arzneimittel auf natürlicher Basis. Es wird für die komplexe Behandlung von Endometritis, Menstruationsstörungen und Wechseljahren empfohlen.

Die Rezeption ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Leber erkrankung
  • Verwendung anderer Arzneimittel mit Tsififuga.

Gehirnkrankheiten, Alkoholismus und traumatische Hirnverletzungen erfordern einen sorgfältigen Einsatz von Remens. Bei gesundheitlichen Problemen sollte das Medikament verworfen werden..

Qi Klim

Das Tool hilft, die Symptome der Menopause zu lindern oder solche Beschwerden vollständig zu beseitigen. Die therapeutische Wirkung entwickelt sich allmählich und tritt nach etwa 10 bis 14 Tagen regelmäßiger Anwendung auf.

Zu den Vorteilen der Qi-Klim-Reihe gehören:

  • natürliche Zusammensetzung;
  • hohe Qualität (GMP-Standard);
  • angemessener Preis (im Vergleich zu Analoga);
  • viele positive Bewertungen.

Cicatridin

Erhältlich in Form von Zäpfchen zur vaginalen Anwendung, enthält es Hyaluronsäure und Mucopolysaccharide, die in vielen Körpergeweben vorhanden sind.

CICATRIDINA verleiht Hautton und Elastizität, beschleunigt die epitheliale Erholung und beseitigt Östrogenmangel.

  • Centella Asiatica Ölextrakt;
  • ätherisches Teebaumöl;
  • Ringelblumenölextrakt;
  • Natriumsalz;
  • Aloe Vera Ölextrakt;
  • Teebaum ätherisches Öl.

Lignarius

Als Nahrungsergänzungsmittel mit Phytoöstrogenen gleichen sie den Hormonmangel in den Wechseljahren aus.

Das Tool soll den Allgemeinzustand verbessern und negative Symptome während des Zerfalls der sexuellen Funktion beseitigen.

Es ermöglicht Damen, länger jugendlich und attraktiv zu bleiben, weil:

  • Verlangsamung des Alterungsprozesses;
  • sexuelle Aktivität steigern;
  • Stabilisierung von Wohlbefinden und Stimmung;
  • Aufrechterhaltung des normalen Gewichts.

Magne B6

In den Regalen von Apotheken wird dieses Medikament in Form von ovalen weißen Tabletten oder einer Lösung zum Einnehmen mit einem charakteristischen Karamellgeruch angeboten.

Hilft bei der Beseitigung von Magnesiummangel und beseitigt solche Manifestationen der Wechseljahre:

  • erhöhte Reizbarkeit;
  • Schlafstörung;
  • Kardiopalmus;
  • Krämpfe und Muskelschmerzen;
  • schnelle Ermüdbarkeit;
  • Magen-Darm-Krämpfe.

Climactol-Antican

Homöopathische Zäpfchen - ein komplexes Mittel auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe wird verwendet, um den hormonellen Hintergrund während der Wechseljahre wiederherzustellen.

Die Hauptkomponenten von Klimaktol-Antikan:

  1. Sanddornöl - lindert Schmerzen bei Entzündungsprozessen und stellt das Gewebe wieder her.
  2. Jaborandi - beseitigt Hitzewallungen, beruhigt den Herzschlag und hilft, mit Schuldgefühlen und Angstgefühlen umzugehen.
  3. Melissa- und Baldrianöle - verbessern die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, wirken sich positiv auf das Nervensystem aus und lindern Muskelkrämpfe.
  4. Weiße Mistel - normalisiert den Hormonspiegel, beseitigt Kopfschmerzen und reduziert den Druck. Es bewältigt die entzündlichen Prozesse der weiblichen Geschlechtsorgane.
  5. Hopfenöl - enthält östrogenähnliche Phytohormone. Reduziert die Intensität unangenehmer Symptome und wirkt sich günstig auf die Schleimhäute der Intimzone aus.

Höhepunkt

Es wird von homöopathischen Ärzten empfohlen, Beschwerden während der Wechseljahre loszuwerden. Die einzige Nebenwirkung ist die Möglichkeit einer allergischen Reaktion auf die Bestandteile des Produkts..

  • Reizbarkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • starkes Schwitzen;
  • Schwindel;
  • Gezeiten.

Feminin

Es enthält eine natürliche Quelle pflanzlicher Verbindungen, die den Körper ähnlich wie Östrogen beeinflussen. Isoflavone von Rotklee reduzieren wirksam die Symptome hormoneller Veränderungen und verhindern die gefährlichen Manifestationen der Wechseljahre.

Die Wirkung des Arzneimittels manifestiert sich bei längerem Gebrauch. Feminal ist in Form von Tabletten und homöopathischen Granulaten erhältlich.

Beruhigungsmittel auf pflanzlicher Basis

Beruhigungsmittel werden zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems eingesetzt. Sie wirken angst- und beruhigend. Die hypnotische Wirkung solcher Medikamente fehlt, aber sie tragen zu einem ruhigen und tiefen Schlaf bei..

Es gibt mehrere Gruppen von Beruhigungsmitteln, aber Kräuterpräparate gelten als die beliebtesten. Sie machen nicht süchtig und machen auch süchtig und werden auch von Patienten gut vertragen, da sie keine schwerwiegenden Nebenwirkungen und eine große Liste von Kontraindikationen haben.

In den meisten Fällen empfehlen Ärzte die folgenden Mittel dieser Klassifizierung:

  • Neuer Passit;
  • Persen (Forte oder Cardio);
  • Sedavit;
  • Trivalemen;
  • Sedariston;
  • Relaxyl.

Beruhigungsmittel werden oft in den Wechseljahren verschrieben, da es im Körper der Frau schwerwiegende Veränderungen gibt, die nur das Nervensystem beeinflussen können.

Die Bedeutung von Phytoöstrogenen für eine erwachsene Frau

Neben Arzneimitteln, die synthetische Hormone enthalten, umfasst die Behandlung der Wechseljahre die Aufnahme von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln sowie Anpassungen der Ernährung.

Phytoöstrogene sind Analoga weiblicher Sexualhormone, die aus Pflanzen extrahiert werden. Die Einnahme von Medikamenten mit diesen Substanzen kann dazu beitragen, die Fortpflanzungsfunktion des gerechteren Geschlechts zu stabilisieren und den Hormonspiegel zu normalisieren..

Es ist nützlich für erwachsene Frauen nach 40 Jahren sowie für schwangere Frauen, Lebensmittel mit Phytoöstrogenen zu essen. Sie sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und wirken sich daher positiv auf den Körper aus..

Es wird empfohlen, Folgendes in das Menü aufzunehmen:

  • Rote Trauben;
  • Leinsamen;
  • Karotte;
  • Ingwer;
  • Sellerie;
  • Spargel.

Ist Hormontherapie besser

Experten glauben, dass die Hormonersatztherapie (HRT) die Symptome der Menopause viel besser bewältigen kann und sie auch für immer loswerden kann. Phytopräparate können sich einer solchen Wirksamkeit nicht rühmen, so dass diese Medikamente die unangenehmen Manifestationen der Wechseljahre unterdrücken können. Sie müssen über einen längeren Zeitraum regelmäßig eingenommen werden..

Solche Medikamente können eine zusätzliche Quelle für nützliche Substanzen bei der HRT werden oder zur Linderung des Menopausensyndroms geeignet sein, wenn dem Patienten aus irgendeinem Grund die Einnahme von Hormonen verboten ist.

Nebenwirkungen

Die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln auf den Körper ist noch nicht vollständig verstanden. Einige Experten fordern sie aktiv auf, den Nährstoffmangel zu beheben, während andere raten, sich vor diesen Medikamenten zu hüten und die Einnahme zu verweigern..

Nahrungsergänzungsmittel haben wie alle anderen Apothekenprodukte Nebenwirkungen. Ihre Verfügbarkeit hängt von den Komponenten der Produkte ab..

  1. Während der Schwangerschaft kann Minze zu einer Fehlgeburt führen.
  2. Ginseng-Extrakt kann Bluthochdruck und Tachykardie verschlimmern.
  3. Johanniskraut verstärkt die Wirkung von Anästhetika, daher können Mittel mit ihrem Inhalt nicht verwendet werden, wenn geplant ist, den Patienten in die Anästhesie einzuführen.
  4. Senna-Gras kann zu Dehydration und Darmatonie führen.
  5. Große Dosen Chrom verursachen Nierenschäden.

Kontraindikationen

Trotz der Vielzahl von Vorteilen und Lobpreisungen können Nahrungsergänzungsmittel den Körper schädigen. Daher sollte ihre Einnahme mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden, und der Behandlungsverlauf wird unter Berücksichtigung von Kontraindikationen für das Arzneimittel festgelegt.

Diese beinhalten:

  • Tachykardie;
  • Hypertonie
  • Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Herpes genitalis;
  • Nieren- und Leberversagen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Mögliche Komplikationen

Im Anfangsstadium von Krankheiten und Manifestationen von Wechseljahrsbeschwerden können Nahrungsergänzungsmittel das Wohlbefinden verbessern und einige Probleme lindern. Wie andere Arzneimittel müssen sie jedoch mit großer Sorgfalt und nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten angewendet werden.

Eine unsachgemäße Einnahme und Überdosierung kann zu unerwarteten und unangenehmen Komplikationen führen:

  • Übelkeit;
  • Erbrechen
  • allergische Reaktion;
  • Verdauungsstörungen;
  • Sodbrennen;
  • Durchfall;
  • Sehstörungen.

Bei der Herstellung von Zusatzstoffen werden häufig Bestandteile tierischen Ursprungs verwendet, die zur Entwicklung von Krankheiten vom Priontyp führen können, beispielsweise Rinderenzephalitis oder Rinderwahnsinn.

Bewertungen

Ich begann unter Nachtfluten zu leiden, die mich daran hinderten, mich auszuruhen, und bekam nicht ständig genug Schlaf. Der Arzt verschrieb Remens Tropfen, leider passte das Mittel nicht zu mir. Die Hitzeanfälle ließen nach, aber Kopfschmerzen und Schwäche traten auf.

Mit 46 kam die Menopause, Hitzewallungen, Schwitzen begann, fühlte sich ständig unwohl. Der Gynäkologe schlug vor, nicht hormonelle Medikamente zu probieren, und verschrieb Klimalanin. Anfangs gab es keine Wirkung, aber nach etwa zwei Wochen begannen die Symptome abzunehmen. Das Schwitzen hörte ganz auf, nur sehr selten habe ich Fieber. Dies ist eine solche Erleichterung, die Hauptsache ist, den Empfang nicht zu unterbrechen, sonst kommt alles zurück.

Magne B6 ist eine hervorragende Ergänzung, ich rate jedem, den Sie kennen. Ich trinke das Medikament seit vielen Jahren, da es bei Symptomen einer vegetativ-vaskulären Dystonie und bei Herzklopfen hilft. Ich habe unter diesen Problemen gelitten, seit ich jung war. Die Ankunft der Wechseljahre war absolut normal, obwohl viele Freunde unter unangenehmen Erscheinungen litten. Ich denke, es geht nur um Magna B6.

Im nächsten Video erfahren Sie mehr über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln während des Aussterbens der sexuellen Funktion.