Haupt / Erfüllen

TOP 7 der besten Medikamente für die Wechseljahre: Bewertung 2020, Indikationen zur Anwendung, Bewertungen

Ängstliche Gedanken über die Wechseljahre beginnen Frauen zu besuchen, lange bevor die ersten Anzeichen der Wechseljahre auftreten. In der Zwischenzeit sind die Wechseljahre gar nicht so beängstigend, wie es scheint - Sie müssen nur wissen, worauf Sie sich vorbereiten müssen. Höhepunkt ist keine Krankheit, sondern ein natürlicher Prozess im Leben jeder Frau. Früher oder später wird er trotzdem kommen. Sie können jedoch die Symptome lindern und die Lebensqualität erhalten. Heute werden wir ausführlich über die Symptome der Wechseljahre sprechen, die besten Medikamente für die Wechseljahre nennen und einige nützliche Tipps für ihre Wahl geben.

Anwendungshinweise

Es gibt drei Stadien der Menopause: Prämenopause, Menopause, Postmenopause. Die Prämenopause beginnt normalerweise bei Frauen im Alter von 40 bis 45 Jahren und kann bis zu 10 Jahre dauern. Einige Frauen bis 50 Jahre bemerken jedoch keine Veränderungen in ihrem Körper. Zu diesem Zeitpunkt ist die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, äußerst gering, aber es gibt immer noch eine, obwohl dies nicht die beste Idee ist. Während dieser Zeit können zum ersten Mal Hitzewallungen auftreten, der Sexualtrieb, Depressionen und häufige Kopfschmerzen nehmen ab.

Die Wechseljahre treten am häufigsten im Alter zwischen 50 und 55 Jahren auf. Die Eierstöcke hören auf zu arbeiten, die meisten Frauen haben keine Menstruation, obwohl sie möglicherweise immer noch fehl am Platz sind. Ein Östrogenmangel ist bereits in allem erkennbar: Wir bemerken Falten, die Haut altert merklich, die Knochen werden brüchig, das Erröten wird häufiger, die Stimmung ändert sich ständig, es gibt keinen Sexualtrieb.

Die Postmenopause beginnt normalerweise mit 55 Jahren, bei einigen Frauen geschieht dies jedoch etwas früher oder später. Zu diesem Zeitpunkt verschwinden alle unangenehmen Symptome und treten nicht mehr auf..

TOP 7 besten Medikamente für die Wechseljahre

Es ist nicht notwendig, die unangenehmen Symptome der Wechseljahre zu ertragen. Heutzutage gibt es viele Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, um sich vor Qualen zu retten und die Jugend zu verlängern. Nachdem wir viele Medikamente analysiert hatten, wählten wir die besten aus:

Wir werden Sie detailliert über jedes der oben genannten Medikamente informieren und dabei seine Eigenschaften, Vor- und Nachteile sowie die Preise angeben. Sie können sich auch mit den Meinungen von Frauen vertraut machen, die dieses Arzneimittel eingenommen haben.

Climonorm

Climonorm ist ein hormonelles Medikament, das speziell für Frauen mit Wechseljahren entwickelt wurde. Aktive Komponenten normalisieren den hormonellen Hintergrund, wodurch die ausgeprägtesten Symptome einer schwierigen Zeit beseitigt werden. Bei Frauen mit Problemen aus der Gebärmutter und den Eierstöcken wird eine Verbesserung und Verlangsamung des Fortschreitens von Krankheiten beobachtet. Eine Packung Klimonorm reicht für eine dreiwöchige Behandlung. Sie können das Medikament nur wie von Ihrem Arzt verschrieben einnehmen, in Apotheken wird es verschreibungspflichtig verkauft.

Aktive SubstanzLevonorgestrel + Östradiol
Freigabe FormularGummibärchen
Verpackung21 Stk.

Preis: ab 928 reiben.

Profis

  • beseitigt vaginale Trockenheit;
  • richtet den hormonellen Hintergrund aus;
  • normalisiert das Harnsystem;
  • verhindert Osteoporose;
  • bequeme Verabreichung des Arzneimittels - eine Dragee pro Tag.

Minuspunkte

  • viele Kontraindikationen verschiedener Art (ausführlich in der Anleitung).

Climonorm wurde mir vor zwei Jahren von einem Gynäkologen-Endokrinologen verschrieben. Ich bin erst 38 Jahre alt, aber die Symptome der Menopause haben sich bereits manifestiert. Ultraschall zeigte, dass die Eierstöcke kleiner wurden. Ich fühlte mich schrecklich - mir war ständig schwindelig, die Nerven bis an die Grenzen, fast sofort unter Tränen. Ich begann Klimonorm einzunehmen und fühlte mich nach zehn Tagen viel besser. Das Medikament ist wirklich wirksam, es hilft mir wirklich.

Qi klim

Chi-klim wird hauptsächlich Frauen über 45 Jahren verschrieben. Das Produkt enthält Phytoöstrogene - Pflanzenbestandteile, die weibliche Sexualhormone vollständig ersetzen. Das Medikament hilft, den Körper mit den notwendigen Substanzen und Mineralien zu unterstützen, so dass die Frau ihren früheren Lebensstil in der schwierigen Phase der Umstrukturierung des Körpers beibehält. Chi-Klim wird drei Monate lang eingenommen, eine Tablette morgens und abends, dann machen Sie eine Pause.

HerstellerEvalar
Verpackung60 Stk.
Art des ArzneimittelsErgänzungen, Vitaminkomplex

Kosten: 445-480 reiben.

Profis

  • gleicht die Stimmung aus;
  • lindert Hitzewallungen;
  • erhöht die Effizienz;
  • reduziert Kurzatmigkeit;
  • normalisiert den Schlaf.

Minuspunkte

  • gibt einige eine leichte Gewichtszunahme.

Zuerst habe ich wirklich an dem Qi-Klima gezweifelt, dachte ich, da Nahrungsergänzungsmittel keinen Nutzen bringen würden. Wie falsch ich war. Obwohl Pillen und Kräuter, haben sie mir sehr geholfen. Der Effekt war zwar nicht sofort zu spüren, nur irgendwo in ein paar Wochen. Aber jetzt fliege ich - ich habe die Gezeiten, die Atemnot und die schlechte Laune vergessen. Das Leben wird besser!

Höhepunkt

Climaxan ist ein homöopathisches Arzneimittel, das Vitamine, Tsimitsifugi-Extrakt, Schlangengift und Apis enthält. Durch die Einnahme des Arzneimittels verbessern Sie Ihr Wohlbefinden erheblich, stärken das Nervensystem, was bedeutet, dass Sie ruhiger sind und besser schlafen. Beim Kauf von Climaxan können Sie Tabletten oder Granulate wählen, was für Sie bequemer ist. Es gibt keine ernsthaften Warnungen für die Einnahme des Arzneimittels, es wird von Patienten leicht toleriert.

Freigabe FormularTabletten Granulat
Art des Arzneimittelshomöopathisch
Verpackung20.10.40 Stk.

Preisschild: ab 127 reiben. für 10 Granulate.

Profis

  • beseitigt übermäßige Nervosität und Aggression;
  • stellt die Herzfrequenz wieder her;
  • lindert Schwindel;
  • unterdrückt Hitzewallungen;
  • verbessert den Schlaf;
  • basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen.

Minuspunkte

Ich leide bereits seit sechs Jahren an Wechseljahrsbeschwerden. Ich habe versucht, selbst Medikamente zu verschreiben, aber ich habe sie einfach nicht genommen, nichts hat geholfen. Ich war eines solchen Lebens überdrüssig und entschied mich dennoch, einen Arzt aufzusuchen. Mir wurde empfohlen, Klimaksan zu probieren. Ich bemerkte bereits in der zweiten Woche nach der Einnahme des Arzneimittels eine Verbesserung des Wohlbefindens - ich begann besser zu schlafen, Schwindel verschwand. Die Droge war perfekt für mich.

Femoston

Femoston ist ein Medikament zur Hormonersatztherapie, das zur Behandlung verschiedener Wechseljahrsbeschwerden eingesetzt wird. Das Tool versorgt den Körper mit der notwendigen Menge an Sexualhormonen, erhält einen gesunden Zustand und die Funktion verschiedener Organe. Derzeit werden drei Sorten des Arzneimittels Femoston hergestellt - 1/10, 2/10, 1/5 (Conti). Alle von ihnen werden in Tabletten hergestellt und unterscheiden sich nur in der Dosierung der Wirkstoffe voneinander. Nur ein Arzt ist berechtigt, ein hormonelles Medikament zu verschreiben, er wählt auch die Dosierung. Selbstmedikation ist inakzeptabel.

WirkstoffeÖstradiol + Dydrogesteron
Verpackung28 Stk.
HerstellungslandUSA

Preis: 1 105-1 179 reiben.

Profis

  • beseitigt die unangenehmen Symptome der Wechseljahre;
  • gleicht den Mangel an Hormonen aus;
  • Prävention von Osteoporose;
  • verjüngt den Körper.

Minuspunkte

  • eine sehr große Liste von Kontraindikationen;
  • strikte Zulassungsregelung.

Ich bin 52 Jahre alt, ich nehme Femoston 1/10. Der Höhepunkt begann und im Laufe des Jahres litt ich unter Schwitzen, Hitzewallungen, schlaflosen Nächten und Nervenzusammenbrüchen. Ich ging zum Arzt und nach einer vollständigen Untersuchung wurde mir dieses Medikament verschrieben. Ich trinke es seit 9 Monaten, ich fühle mich großartig, ich schlafe gut. Die Haut ist elastisch geworden, tatsächlich verlängert Femoston die Jugend. Ich rate Frauen, einen Arzt aufzusuchen und wenn möglich Femoston einzunehmen.

Climadinon

Phytoöstrogenpräparat, dessen Hauptwirkstoff Tsimitsifugi-Extrakt ist. Durch die regelmäßige Einnahme von Klimadinon werden Sie unerträgliche Errötungen, Stimmungsschwankungen, Druckstöße und Schwindel schwächen oder vollständig beseitigen. Das Medikament muss nach folgendem Schema eingenommen werden: 15 ml 2-mal täglich oder morgens und abends eine Tablette mit einem reichlichen Getränk trinken. Die Verbesserung wird sich in etwa einer Woche bemerkbar machen.

Aktive SubstanzTsimitsifugi-Extrakt
Freigabe FormularTabletten / Extraktlösung
HerstellerBioronica SE, Deutschland

Kosten: 435-487 reiben. über 50 ml.

Profis

  • kommt mit unangenehmen Symptomen perfekt zurecht;
  • versorgt den Körper mit den notwendigen Hormonen;
  • stellt das Nervensystem wieder her;
  • Kräuterzubereitung.

Minuspunkte

  • Da es Kontraindikationen gibt, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.

Ich nehme seit einem Jahr Klimadinon. Ich bin 50 Jahre alt und habe ein Multiples Myom. Die Wechseljahre waren schrecklich. Das Schlimmste sind Druckstöße. Seit einem Jahr normalisiert sich der Druck wieder. Das Myom blieb auf dem gleichen Niveau (es wurde kein Wachstum beobachtet). Empfehlen.

Angelique

Das hormonelle Medikament Angelique wird am häufigsten Frauen verschrieben, denen keine pflanzlichen Arzneimittel helfen. Die Wirkung des Arzneimittels beruht darauf, den Östrogenmangel zu füllen und den hormonellen Hintergrund des Patienten zu normalisieren. Angelica reduziert effektiv die Häufigkeit von Hitzewallungen, beseitigt vaginale Trockenheit, normalisiert den Blutdruck, Herzklopfen und stärkt das Urogenital- und Nervensystem. Buchstäblich in den ersten Tagen nach der Einnahme der Droge beginnt sich eine Frau besser zu fühlen. Nur ein Arzt kann nach einer vollständigen Untersuchung ein hormonelles Medikament verschreiben.

Aktive SubstanzÖstradiol und Drospirenon
Verpackung28 Stk.
HerstellungslandBelgien

Preis: 1 415-1 470 reiben.

Profis

  • stellt den normalen Hormonspiegel wieder her;
  • lindert Reizbarkeit;
  • verbessert den Hautzustand;
  • verjüngt den Körper.

Minuspunkte

  • Es gibt viele Kontraindikationen.

Ich bin 52 Jahre alt. Klimaks machte sich vor sechs Monaten bemerkbar. Ich habe versucht, einen normalen Lebensstil zu führen, aber es stellte sich heraus, dass ich nicht viel getan habe - ich war verärgert über Schlaflosigkeit, Nachtfluten und Kopfschmerzen. Ich musste einen Termin bei einem Gynäkologen-Endokrinologen vereinbaren. Nachdem der Arzt mich vollständig untersucht hatte, empfahl er das Hormon Angelique. Ich habe es für den dritten Monat genommen. Das Wohlbefinden verbesserte sich deutlich, wurde ruhiger. Übrigens nehme ich nicht zu, wie viele erschrecken.

Inoclim

Inoclim ist eine biologisch aktive Substanz, die häufig zur Beseitigung der Anzeichen von Wechseljahren und anderen Störungen des weiblichen Fortpflanzungssystems eingesetzt wird. Der Wirkstoff ist ein Extrakt aus Pflanzenölen und Sojabohnen. Das Medikament gilt als das wirksamste Mittel zur Verringerung der Anzahl von Hitzewallungen und Schwitzen. Ergänzungen in Kapseln werden hergestellt, in einer Packung enthält 30 Stück.

HerstellerFrankreich
Freigabe FormularKapseln
Tägliche Dosierung1 PC.

Kosten: ab 1.026 Rubel.

Profis

  • pflanzliche Herkunft der Droge;
  • bequemer Empfang;
  • praktisch keine Kontraindikationen;
  • frei in Apotheken verkauft;
  • hohe Effizienz.

Minuspunkte

Inoclim wurde mir von einem Arzt empfohlen. Klimaks hat mich total gequält, ich kann nicht arbeiten, ich kann zu Hause nichts machen. Ständig heiß oder kalt steigt der Druck. Ich trank die Medizin zwei Monate lang, es wurde sofort einfacher, jetzt beschloss ich, eine Pause zu machen. Bisher haben sich die Symptome nicht manifestiert. Aber wenn es wieder schlimm ist, weiß ich schon, dass Inoklim mir hilft.

Funktionsvergleichstabelle

Wir bieten Ihnen eine Vergleichstabelle der Eigenschaften der oben genannten Medikamente.

Eine DrogeAussichtFreigabe FormularMenge in einem Paket
ClimonormHormonGummibärchen21 Stk.
Qi klimVitaminkomplex, NahrungsergänzungsmittelTabletten60 Stk.
HöhepunkthomöopathischGranulat / Tabletten20.10.40 Stk.
FemostonHormonTabletten28 Stk.
ClimadinonhomöopathischPillen / Extrakt20/30 Stk., 50 ml
AngeliqueHormonTabletten28 Stk.
InoclimNahrungsergänzungsmittelKapseln30 Stk.

Auswahltipps

Für viele Frauen wird die Menopause zu einer echten Herausforderung. Bei etwa 50% der Frauen treten ausgeprägte Symptome auf, die ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Noch vor 10 bis 15 Jahren behandelten Frauen diese Symptome nicht, was sich negativ auf ihr allgemeines Wohlbefinden, ihr Sexualleben und ihre familiären Beziehungen auswirkte. Die Behandlung der Wechseljahre ist heute nicht nur möglich, sondern in einigen Fällen einfach notwendig. Jede Frau sollte jedoch verstehen, dass es in den Wechseljahren keine einzige magische Pille gibt. Wir sind alle verschieden, und daher kann eine wirksame und sichere Behandlung nur vom behandelnden Arzt auf der Grundlage von Untersuchungen und Analysen durchgeführt werden. Bei den ersten Anzeichen der Menopause müssen Sie sofort zum Arzt gehen, denn je früher Sie mit der Therapie beginnen, desto weniger Unannehmlichkeiten bringt diese Zeit im Leben jeder Frau mit sich. Sie müssen Ihre Gesundheit nicht gefährden!

Ergänzungen für Wechseljahre Liste, Bewertungen

Mit zunehmendem Alter nehmen die Reserven des weiblichen Körpers allmählich ab, die Intensität der Hormonproduktion nimmt ab und es treten leichte Beschwerden auf. Während der Wechseljahre gibt es ein hormonelles Ungleichgewicht, das den koordinierten Betrieb der Systeme stört. Das endokrine und Immunsystem sind besonders belastet. Um den Körper zu unterstützen, wurden Nahrungsergänzungsmittel für Frauen nach 50 Jahren in den Wechseljahren entwickelt, die den Zustand erheblich lindern und die Intensität von Krankheiten verringern können.

verstecken Nicht-hormonelle Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre Liste der wirksamen Medikamente Die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln auf den weiblichen Körper während der Wechseljahre Unterschiede bei Nahrungsergänzungsmitteln von homöopathischen Mitteln Gegenanzeigen Frauen Bewertungen von Nahrungsergänzungsmitteln für die Wechseljahre

Nicht hormonelle Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre

HRT liefert ein schnelles Ergebnis und beseitigt die Manifestationen des Menopausensyndroms in 2-3 Tagen. Aber nicht jeder ist bereit, synthetischen Hormonen ausgesetzt zu sein. Dies ist in einem schweren Höhepunkt gerechtfertigt, in dem die Gesundheit so stark erschüttert ist, dass eine Frau ihre Arbeitsfähigkeit verliert und fast ihre Kraft und ihr Interesse an der umgebenden Realität verliert..

Bei einer durchschnittlichen Manifestation von Symptomen können Sie mit Hilfe von Phytohormonen auf eine sanfte Therapie zurückgreifen. Kräuterpräparate wirken schonender, haben keine lange Liste von Kontraindikationen. Im Mittelpunkt der Mittel stehen Extrakte und Extrakte aus Pflanzenmaterialien, die unter Beibehaltung der meisten vorteilhaften Eigenschaften verarbeitet wurden.

Sie haben eine komplexe Wirkung auf den Körper:

  • beruhigend,
  • den Mangel an Vitaminen ausgleichen,
  • teilweise Kompensation von Östrogen- und Progesteronmangel,
  • Druck normalisieren,
  • Linderung der Schwere emotionaler Reaktionen,
  • Schlaf stabilisieren,
  • entspannende überdehnte Muskeln des Nacken- und Schultergürtels,
  • Linderung typischer Symptome des Menopausensyndroms.

Ergänzungsmittel für die Wechseljahre werden auf der Grundlage von Pflanzen hergestellt, die für ihre vorteilhaften Wirkungen auf den weiblichen Körper während der Zeit des Aussterbens der Eierstockfunktion bekannt sind. In der traditionellen Medizin werden Abkochungen und Infusionen aus:

  • Hopfenzapfen,
  • Schwein Uterus,
  • Calamus Rhizome,
  • roter Pinsel,
  • Oregano,
  • Rotklee.

In Bioadditiven ist die Konzentration an Substanzen höher, ergänzt durch Spurenelemente. Die Vorteile sind relative Sicherheit, das Fehlen der Suchtwirkung, eine kurze Liste von Kontraindikationen. Zu den Nachteilen zählen eine lange Akkumulationsperiode im Körper und die Manifestation der ersten Ergebnisse nach 2-3 Wochen Verabreichung, allergische Reaktionen auf Pflanzenbestandteile, die Notwendigkeit einer individuellen Auswahl der Mittel.

Liste der wirksamen Medikamente

Ein wichtiges Merkmal von Nahrungsergänzungsmitteln ist, dass sie ohne Rezept verkauft werden, da sie nicht zur Kategorie der wirksamen Arzneimittel gehören. Und das ist ihr Wert. Eine allmähliche Wirkung auf den Körper gleicht das entstandene Ungleichgewicht sanft aus. Statt harter Veränderungen wird eine fast unmerkliche Wendung vorgenommen, um das Wohlbefinden zu verbessern. Der Körper wird im Laufe der Zeit dosiert versorgt, um sich an die Funktion in der neuen Umgebung anzupassen..

Wichtig! Mit der Stornierung von Nahrungsergänzungsmitteln gibt es praktisch keine Rückfälle, Sie können nach Rücksprache mit einem Arzt sicher von einem Mittel zum anderen wechseln.

Die Auswahl des Arzneimittels erfolgt nach den Ergebnissen der Untersuchung und der Identifizierung individueller Merkmale des Körpers.

  1. Chi-Klim auf der Basis von Extrakten aus Cimicifuga gilt als eines der wirksamsten Nahrungsergänzungsmittel bei Hitzewallungen in den Wechseljahren.
  2. Estrovel enthält eine hohe Konzentration an Phytohormonen, hat eine gute beruhigende Wirkung bei Angstzuständen und emotionalen Ausbrüchen..
  3. Epifamin unterstützt das endokrine System aufgrund des Gehalts an Zytaminen und stellt das hormonelle Gleichgewicht sanft wieder her.
  4. Bonisan auf Basis von Soja-Isoflavonen kommt der Wirkung weiblicher Sexualhormone sehr nahe. Unterstützt das Herz-Kreislauf- und Nervensystem, verhindert die Entwicklung von Osteoporose.
  5. Klimadinon wird bei vermehrtem Nachtschweiß, häufigen Hitzewallungen und Schwindel empfohlen. Es stimuliert die Produktion von Serotonin, weshalb es als mildes Antidepressivum gilt. Enthält einen Extrakt aus Traubensilberkerze.
  6. Climactoplan zeichnet sich durch seine Mehrkomponentenzusammensetzung aus, zu der Tsimitsifuga, Sanguinaria und Sepia gehören. Beruhigt sanft, entfernt Depressionen, reduziert die Häufigkeit und Intensität von Hitzewallungen.
  7. Der rote Pinsel stärkt die Immunität und lindert die Schwere des Menopausensyndroms. Es hat antibakterielle, entzündungshemmende Eigenschaften, enthält Phytoöstrogene.
  8. Remens bezieht sich auf Fonds mit einer Mindestliste von Kontraindikationen. Es enthält Extrakte aus Sanguinaria, Tsimitsifugi, Tintenfischgeheimnis und Schlangengift sowie eine Reihe von Hilfsstoffen mit einer beruhigenden, immunstimulierenden und entzündungshemmenden Wirkung.
  9. Ladys Menopause Tag-Nacht-Formel ist mit Mineralien und Vitaminen angereichert, ist ein ganzer Komplex von Substanzen, einschließlich Magnesium. Stabilisiert Stoffwechselprozesse, erhält einen guten Hautzustand und eine gute Knochendichte, beruhigt und verbessert die Stimmung.
  10. Das Weibchen enthält Rotklee-Isoflavone. Die hohe Wirkung der Anwendung beruht auf einem Komplex von 4 Arten von Phytohormonen, die das erschütterte natürliche Gleichgewicht im Körper einer Frau wiederherstellen.

Zusätzlich zu den aufgeführten Fonds können sie von Familywell, Tribestan, Feminalgin, Menopeis, Klimakt-Hel, Klimalanin, Ovariamin und Lignarius verschrieben werden. Trotz der Ähnlichkeit der Wirkung hat jedes Medikament seine eigenen Eigenschaften, die eine genauere Auswahl von Nahrungsergänzungsmitteln für die Wechseljahre für Frauen im Alter von 50 Jahren entsprechend den Bedürfnissen des Körpers ermöglichen. Die Kosten für Arzneimittel liegen zwischen 250 und 2400 Rubel, abhängig von der Zusammensetzung, Dosierung, dem Hersteller, der Anzahl der Tabletten oder Kapseln in der Packung.

Einen besonderen Platz unter den Medikamenten nehmen Vaginalzäpfchen ein. Sie sind mit dem Auftreten von Trockenheit, Reizung der Schleimhaut der Intimzone angezeigt. Durch die lokale Anwendung können Sie die notwendige Flüssigkeitszufuhr bereitstellen, das Auftreten von Mikrorissen verhindern, Schmerzen und Beschwerden lindern und eine antibakterielle Wirkung erzielen. Solche Medikamente umfassen Vagical, Climactol-Antican, Cicatridine.

Die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln auf den weiblichen Körper während der Wechseljahre

Der Hauptgrund für den erschütterten Gesundheitszustand nach 40-45 Jahren ist die groß angelegte hormonelle Umstrukturierung, die mit dem Aussterben der Funktionen des Fortpflanzungssystems verbunden ist. Das Ergebnis ist ein Versagen des Menstruationszyklus, rasende Emotionen, obsessive Kopfschmerzen und plötzliche Migräneattacken. Dies ist der sichtbare Teil des Eisbergs. Im Inneren verbirgt sich die intensive Arbeit der Schilddrüse an der Grenze der Möglichkeiten, eine erhöhte Belastung des Herzens und der Blutgefäße. Die Wechseljahre dauern mehrere Jahre.

Um die Symptome zu lindern, reicht es manchmal aus, das hormonelle Gleichgewicht wiederherzustellen und das System mit einer erhöhten Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zu unterstützen. So wirken Bio-Präparate für Frauen in den Wechseljahren.

Ergänzungen wirken sich sanft auf alle Systeme aus:

  • Immunität erhöhen,
  • lindert Vasospasmen und Muskelkrämpfe,
  • Stellen Sie die Wärmeregulierung wieder her und reduzieren Sie das Spülen und Schwitzen,
  • beruhigen, eine angemessene Wahrnehmung der Welt zurückgeben,
  • Stressresistenz erhöhen,
  • Verbesserung der Schlafqualität,
  • Beseitigen Sie unmotivierte Ängste und Ängste,
  • das hormonelle Gleichgewicht normalisieren.

In diesem Fall hat die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln fast keine Nebenwirkungen, da die Zusammensetzung pflanzliche Bestandteile enthält.

Der Unterschied zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und homöopathischen Mitteln

Sie gehören zu verschiedenen Arten von Drogen. Biologische Zusatzstoffe sollen den Mangel an nützlichen Elementen in der Ernährung ausgleichen und sind keine Medizin. Sie enthalten Extrakte und extrahierte Substanzen aus Pflanzen. Sie wirken auf komplexe Weise auf den Körper und bewirken eine allgemeine stärkende und immunstimulierende Wirkung.

Homöopathische Mittel sind zur Behandlung aufgerufen. Die Konzentration der Substanzen in ihnen ist extrem gering. Mikrodosen der Substanz werden streng zeitlich in einer genau kalibrierten Dosierung eingenommen. Mehr als die Hälfte des homöopathischen Mittels besteht aus Pflanzenmaterial, aber es werden Mineralien und sogar Gifte gefunden. Eine Überdosierung in der Homöopathie ist nahezu unmöglich. Die Behandlung ist auf einen langen Zeitraum von mehreren Wochen bis zu 5 Jahren oder mehr ausgelegt.

Kontraindikationen

Ergänzungsmittel gelten nicht für Arzneimittel, wirken sanft, bestehen hauptsächlich aus pflanzlichen Bestandteilen und unterliegen daher fast keinen Einschränkungen bei der Verwendung. Natürlich lohnt es sich nicht, ihre Handvoll wie Süßigkeiten zu essen. Es werden Dosierungen empfohlen, die mit einem Minimum an Wirksamkeit beginnen. Nur ein Arzt kann sie identifizieren.

Bedenkenswert! Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich..

Die Hauptkontraindikation ist die individuelle Unverträglichkeit einer bestimmten Komponente.

Eine große Auswahl an Arzneimitteln ermöglicht die Auswahl eines Arzneimittels anhand individueller Merkmale. Für andere ist es wichtiger, eine ausgeprägte beruhigende Wirkung zu erzielen, andere müssen die Kalziumaufnahme verbessern oder die Häufigkeit von Hitzewallungen verringern. Es sollte nicht vergessen werden, dass der menschliche Körper einzigartig ist und das Werkzeug, das bei einer Frau hervorragende Ergebnisse liefert, die Wechseljahrsbeschwerden einer anderen Frau überhaupt nicht beeinflusst. Die Auswahl erfolgt individuell, eine große Auswahl und relativ günstige Preise ermöglichen es Ihnen, Ihr Medikament zu finden, das Sie in schwierigen Zeiten unterstützt, die Stimmung und das Wohlbefinden verbessert.

Referenz! Um die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln zu verbessern, werden Ernährungskorrekturen und angemessene körperliche Aktivität empfohlen..

Bewertungen von Frauen über Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre

Die Listen der besten Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden werden manchmal mit neuen Medikamenten aufgefüllt, aber auch bewährte Mittel haben ihre Fans. Oft kommen Ratschläge von älteren Frauen in der Familie, da eine genetische Veranlagung wichtig ist. Wenn Sie nicht auf Hinweise warten müssen, sollten Sie sich das Forum ansehen und Bewertungen zu den besten Nahrungsergänzungsmitteln für die Wechseljahre lesen. Denken Sie daran, dass die Wirkung eines Arzneimittels immer individuell ist und die beste Referenz eine positive Veränderung der Gesundheit ist.

Meine Schwester und ich haben einen Unterschied von 8 Jahren. Sie ist schon lange in die Wechseljahre eingetreten und berät mich jetzt, wie ich gesundheitliche Probleme überleben kann. Wir beide wurden vom Feminal perfekt angesprochen. Ich habe nicht einmal andere Drogen genommen. Als die Probleme mit der Menstruation begannen, jagten mich starke Gezeiten. Sie schlichen sich unbemerkt an und wurden sofort krank, bis sich ihre Augen verdunkelten. Schwester gab einen Teller mit Kapseln für die Probe. Eine Woche später wurde es einfacher und ich kaufte ein komplettes Paket. Ich bin zufrieden mit der Droge, ich habe genug Kraft für den ganzen Tag.

Vor allem das Unbehagen in der Intimzone hat mich daran gehindert. Das Gefühl ist verfrüht, außerdem verursachte Trockenheit Mikrorisse, und das tut schon weh. Bei der Konsultation mit dem Arzt beschwerte sie sich über das Problem, mir wurde Estrovel als Hauptmittel und Vagical als zusätzliches Mittel verschrieben. Bei Kerzen hat es nicht geklappt, am fünften Tag begann eine starke Irritation. Und Estrovel beseitigte nach und nach alle Probleme, nicht so schnell wie wir möchten, aber nach 3 Wochen spürte ich dramatische Veränderungen. Sie begann besser zu schlafen, Trockenheit und Irritation verschwanden, ihr Kopf hörte auf zu schmerzen. Am wichtigsten ist, dass sich die Stimmung verbessert hat und ich nicht länger & # 171, Nachbesprechung & # 187 arrangieren möchte, aus jedem Grund ist es viel einfacher geworden, Situationen zu betrachten.

Mit Beginn der Wechseljahre war er etwas spät für mich und bekam ein klassisches Set: Erröten, Schwindel, Orientierungsverlust, wütende Anfälle von Reizbarkeit. Ich arbeite mit Lieferanten, es ist absolut unmöglich zusammenzubrechen, ich möchte meinen Status bei der Arbeit behalten. Nach einer kurzen Suche im Internet fand ich interessante Bewertungen über das Qi-Klim-Medikament. Der Preis schien normal, 350 Rubel für 60 Stück. Es zog an, dass er in mehreren Foren in der Liste der Top 10 stand. Die Zusammensetzung enthält den Extrakt von Tsimitsifugi, der Name ist exotisch, aber die Wirkung ist gut. Ich spürte den ersten Effekt nach 2 Wochen, es wurde viel einfacher, morgens aufzuwachen, ich fühle mich fröhlicher, die Häufigkeit der Gezeiten nimmt allmählich ab. Bisher habe ich mich in kritischen Situationen nur schwer zurückgehalten, aber ich hoffe, dass die Wende auch eine beruhigende Wirkung hat. Ich werde weiter schauen.

In letzter Zeit hat sich ihre Gesundheit stark verschlechtert, bevor sie nicht viel Wechseljahre spürte. Nun, ein bisschen unwohl und das war's. Und hier passierte der blöde Bruch und die Stimmung wurde ekelhaft. Der Arzt riet Bonisan und Kalziumpräparaten, die Osteoporose zu verlangsamen und die wackeligen Nerven zu stärken. Der Preis ist normal, es gibt keine Schwierigkeiten bei der Einnahme, die Stimmung hat sich verbessert und die Haut ist nicht so trocken geworden, auch wenn die Farbe leicht eben ist. Sie bemerkte, dass sie sich um 2 kg erholte, ich sehe keinen klaren Zusammenhang mit der Droge, höchstwahrscheinlich muss ich weniger zu Hause bleiben. Das Ergebnis ist zufrieden, die Anweisungen besagen, dass Sie Bonisan ohne Unterbrechungen einnehmen können, und dann werden wir sehen, was der Arzt sagt.

Ergänzungen für die Wechseljahre: den Käufer beraten

Merkmale der in den Wechseljahren bei Frauen verwendeten Medikamente sind Nahrungsergänzungsmittel, pflanzliche, synthetische und hormonelle Medikamente zur Behandlung, ihre Eigenschaften und Kontraindikationen

Mitte des letzten Jahrhunderts gab die berühmte britische Schriftstellerin Virginia Woolf in ihren Memoiren Millionen von Frauen ein Beispiel für eine optimistische Haltung gegenüber den Wechseljahren. Sie verglich die Gezeiten in den Wechseljahren mit dem Zustand der Trance und beschrieb in leuchtenden Farben ihre Schattierungen. Glücklicherweise gibt es heute neben der Selbstüberzeugung noch andere Möglichkeiten, den Zustand einer Frau in dieser Lebensphase zu lindern: Die Pharmakologie bietet verschiedene Möglichkeiten zur Normalisierung des Zustands und rät, welche Medikamente in den Wechseljahren einzunehmen sind, um diese schwierige Zeit ohne Schocks zu überstehen. Und der Leiter kann Kunden helfen, die ihr Leben leichter machen möchten. Wie man Besucher bei Anfragen nach Medikamenten für die Wechseljahre richtig berät?

Mechanismus und Symptome

Die Wechseljahre sind das letzte Stadium der Menstruation. Sie sagen über den Beginn, wenn 12 Monate seit der letzten Menstruationsblutung vergangen sind. Oft geschieht dies im Alter zwischen 49 und 51 Jahren [1].

Der Hauptgrund für den Beginn der Wechseljahre ist die natürliche Erschöpfung der Eierstockreserve der Eierstöcke. Es bewirkt einen Anstieg des Spiegels des zirkulierenden follikelstimulierenden Hormons (FSH) und des luteinisierenden Hormons (LH). Die Produktion von Östradiol und Progesteron ist stark reduziert, was mit einem charakteristischen Krankheitsbild einhergeht. Gezeiten, Nachtschweiß, Reizbarkeit, Schlafstörungen, vaginale Trockenheit und Gewichtszunahme treten bei mindestens 75% der Frauen in den Wechseljahren auf [2]. Die ersten unangenehmen Symptome können jedoch vor dem Einsetzen der „Stunde X“ auftreten - während des Zeitraums der sogenannten Perimenopause.

Die Perimenopause geht dem Ende des reproduktiven Alters voraus. Es kann sich mehrere Jahre vor Beendigung der Menstruation manifestieren. Unregelmäßigkeiten des Menstruationszyklus, das Auftreten von Hitzewallungen, Schlaf- und Stimmungsprobleme deuten darauf hin, dass der Körper der Frau auf die bevorstehenden hormonellen Veränderungen vorbereitet ist. Oft assoziieren Frauen nicht mit dem Einsetzen der Perimenopause solche Zustandsänderungen wie schütteres Haar, trockene Haut, Kopfschmerzen, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Reizbarkeit, Depressionen oder Gewichtszunahme. Wie man in diesem Fall eine taktvolle und effektive Beratung aufbaut?

Delikatesse plus Wissen

Zunächst müssen Sie sich daran erinnern, dass die überwiegende Mehrheit der Frauen weit von Virginia Woolf entfernt ist. Es ist kaum möglich, eine Frau zu finden, die gerne einem Fremden, selbst einem Spezialisten, ein Bild ihrer altersbedingten Veränderungen beschreibt. Daher sollte bei der Beantwortung der Frage, welche Art von Drogen in den Wechseljahren zu trinken ist, mehrere Regeln eingehalten werden:

Regel Nummer 1 - sei vorsichtig. Sie sollten den Besucher nicht direkt nach dem Alter und der Sicherheit des Menstruationszyklus fragen oder nach den Medikamenten, die er in den Wechseljahren einnimmt. Andernfalls ist es sehr wahrscheinlich, dass er „schließt“ und die Konsultation dadurch beendet wird. Um ein klares Bild zu erhalten, reicht es aus, Leitfragen zu stellen, beispielsweise zum Vorhandensein und zur Häufigkeit von Hitzewallungen, Schlaf-, Stimmungs-, Haut- und Haarproblemen.

Regel Nummer 2 - sprechen Sie so leise wie möglich. Aber nicht so leise, dass eine Frau dich noch einmal fragen musste.

Regel Nummer 3 - Emotionen "ausschalten". Versuchen Sie nicht, den Kunden zu „trösten“, indem Sie sagen, dass die Zeit keine Macht über wahre Werte usw. hat. Besonders wenn Sie voller Jugend und Frische sind..

Regel Nummer 4 - operiere nach den Tatsachen. Diese Regel kann ohne Zweifel auf jede pharmakologische Konsultation hochgerechnet werden. In Bezug auf Ton, Vertrauen und vor allem die Schlüsselbotschaften, die Sie senden, bildet der Besucher sehr schnell eine Vorstellung von Ihrer Professionalität und entscheidet sich ebenso schnell, Ihnen als Pharmaspezialist zu vertrauen. Um die Waage zu Ihren Gunsten zu kippen, müssen Sie sich nicht auf allgemeine, bedeutungslose Sätze beschränken, sondern auf Fakten. Nun zu den Tatsachen.

Der Eingang eines Antrags auf ein wirksames Mittel gegen die Wechseljahre ist ein Anlass zu erwähnen, dass die wirksamste Methode die hormonelle Korrektur des Zustands unter Aufsicht eines Arztes ist. Für Frauen, die Vorurteile gegen hormonelle Medikamente in den Wechseljahren haben, sowie für Kunden, die noch bereit sind, einen Arzt zu konsultieren, aber so schnell wie möglich von unangenehmen Symptomen befreit werden möchten, können Sie spezielle Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre anbieten. Machen wir uns mit modernen Nahrungsergänzungsmitteln vertraut, die den Zustand in den Wechseljahren verbessern sollen.

Serelis® ist ein Extrakt aus Pflanzenpollen-Zytoplasma, der mithilfe einer patentierten Produktionstechnologie aus der allergenen Membran gereinigt wird und die Wahrscheinlichkeit von Allergien bei der Einnahme verringert. Reduziert Beschwerden während der Wechseljahre und des prämenstruellen Syndroms. Serelis® hat keine phytoöstrogene Aktivität und kann auch bei Kontraindikationen gegen Hormone eingenommen werden.

Es wird empfohlen, 1 Tablette 2 Mal täglich zu den Mahlzeiten für mindestens 1-2 Monate einzunehmen. Es gibt Kontraindikationen.

Nahrungsergänzungsmittel. KEINE MEDIZIN SEIN

Isoflavonquellen

Isoflavone sind chemische Verbindungen, die zur Gruppe der Phytoöstrogene gehören. Sie wirken fast genauso wie Östrogen, sind aber viel milder. Phytoöstrogene kommen in vielen Pflanzen vor. Die reichsten Quellen für Phytoöstrogene:

  • Sojabohnen
  • Tsimitsifuga
  • Kaffee
  • Süßholzwurzel
  • Rotklee
  • Tee
  • Pflanzen, die Lignane enthalten - insbesondere Leinsamen

Es sollte beachtet werden, dass die besten Nahrungsergänzungsmittel zur Linderung der Symptome der Menopause meistens Soja-Isoflavone umfassen. Die hormonelle Aktivität von Phytoöstrogenen wurde klinisch untersucht. Es wurde nachgewiesen, dass sie Hitzewallungen und andere Symptome der Menopause lindern [7] und auch das Osteoporoserisiko und eine Verringerung der Knochendichte verringern [8]..

Studien zufolge ist die Schwere von Hitzewallungen während der Einnahme von Soja-Isoflavonen im Vergleich zu Placebo um 26% reduziert [9]..

Um diesen Effekt zu erzielen, sollten Produkte, die Phytoöstrogene enthalten, mehrere Wochen lang eingenommen werden. Eine Überprüfung der klinischen Statistiken aus dem Jahr 2015 ergab, dass die Aktivität von Soja-Isoflavonen erst nach 13 Wochen konstanter Einnahme zu spüren ist. Und nach etwa 3 Monaten zeigen diese Mittel nur 50% des maximal ausgeprägten Effekts [10]..

NB! Bei der Beschreibung des Klienten, welche Präparate Phytoöstrogene zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden enthalten, muss auch berücksichtigt werden, dass ihre natürliche Herkunft leider keine Garantie für die Sicherheit darstellt. Die Verwendung von Isoflavonen kann aufgrund der östrogenen Aktivität auch mit einigen Risiken verbunden sein. Daher werden diese Nahrungsergänzungsmittel aus Hitzewallungen mit Wechseljahren nicht für Frauen mit Brustkrebs in der Vorgeschichte empfohlen.

Werkzeuge mit Tsimitsifugu

Tsimitsifuga oder Traubensilberkerze ist eine in Nordamerika beheimatete Pflanze, eines der beliebtesten natürlichen Heilmittel, das die Symptome der Peri- und Menopause lindert. Die Geschichte der Verwendung von Cimicifuga-Extrakt zu diesem Zweck wird in Jahrhunderten geschätzt.

Es ist immer noch nicht sicher, wie dieses Mittel wirkt. Vermutlich beruht der Wirkungsmechanismus auf seiner Fähigkeit, eine gewisse östrogene Aktivität zu zeigen. Obwohl es erwähnenswert ist, dass dieser Effekt klinisch nicht nachgewiesen wurde. Dennoch empfehlen Experten nachdrücklich nicht, ohne Rücksprache mit einem Arzt Tsimitsifugu-haltige Mittel für Frauen mit östrogenpositivem Brustkrebs zu nehmen [4]..

In Studien, in denen die Eigenschaften von Cimicifuga-Extrakt untersucht wurden, wurden kontroverse Ergebnisse erzielt: Einige Studien bestätigen die Fähigkeit von Nahrungsergänzungsmitteln, die diesen Extrakt enthalten, Hitzewallungen und andere Symptome in den Wechseljahren zu lindern, während andere diese Eigenschaft im Gegenteil leugnen [5, 6]. Dennoch sind Cicycifuga-Produkte in den USA, Australien und Deutschland weit verbreitet. Beispielsweise hat die Bundesregierung Medikamente (keine Nahrungsergänzungsmittel) mit Tsimitsifuga als Alternative zur Hormonersatztherapie zugelassen [5]..

NB! Tsimitsifugi-Extrakt sollte Patienten mit Lebererkrankungen nicht angeboten werden, da Hinweise auf seine Hepatotoxizität vorliegen [5]..

Andere natürliche Inhaltsstoffe

Darüber hinaus können eine Reihe anderer Wirkstoffe pflanzlichen Ursprungs sowie Mikronährstoffe als Teil der Wechseljahre verwendet werden. Unter ihnen:

  • Hopfenzapfen - Studien haben ihre Nützlichkeit bei Symptomen der frühen Menopause bestätigt [11]. Sie haben östrogene Aktivität, helfen, nervöse Spannungen abzubauen, den Schlaf zu normalisieren und die Verdauung zu verbessern.
  • Dioscorea oder wilde Yamswurzeln wirken vermutlich aufgrund des Gehalts an Steroidsaponinen mit östrogener und Progesteronaktivität. Wirksamkeit klinisch nicht nachgewiesen [12].
  • Die Ginsengwurzel ist ein Mittel zur Verbesserung der Schlafqualität und -dauer in den Wechseljahren, scheint jedoch die verbleibenden Symptome nicht zu beeinflussen [13]..
  • Johanniskrautgras - hilft, den Schlaf zu normalisieren, die Stimmung zu verbessern und Depressionen vorzubeugen, Angstzustände zu reduzieren. Klinisch nachgewiesene Aktivität [14].
  • Vitamin D ist ein essentieller Mikronährstoff, der als Teil von Vitamin-Mineral-Komplexen und Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden kann, um das Risiko der Entwicklung von Krankheiten zu verringern, deren Prävalenz in den Wechseljahren zunimmt: Osteoporose, Depression, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einige Krebsarten (insbesondere Brustkrebs) [ fünfzehn].
  • Vitamine der Gruppe B sind unersetzliche Mikronährstoffe, die buchstäblich an allen Stoffwechselprozessen beteiligt sind. Der Mangel an Vitaminen dieser Gruppe wirkt sich negativ auf den Zustand der Haut und der Schleimhäute sowie auf die Funktion des Nerven- und Immunsystems aus. Eine zusätzliche Quelle für B-Vitamine unterstützt den Körper einer Frau in dieser schwierigen Phase der hormonellen Anpassung. Am häufigsten sprechen wir über Formen von Vitamin B wie Nikotinamid und Pantothenat.
  • Andere Vitamine und Mineralien

Einige für Frauen in den Wechseljahren empfohlene Medikamente können mehr als 10 Inhaltsstoffe enthalten. Denken Sie jedoch daran: Eine beeindruckende Menge an Zutaten garantiert kein Ergebnis. Mit einem wirksamen Mittel zur Einnahme in den Wechseljahren können Sie nicht mit Kategorien wie Wirksamkeit und Sicherheit arbeiten. Erklären Sie der Klientin, dass das Mittel helfen kann, den Zustand zu lindern (aber nicht garantiert), und wünschen Sie ihr auf jeden Fall gute Gesundheit.

  1. Takahashi TA, Johnson KM (Mai 2015). "Menopause." Die medizinischen Kliniken von Nordamerika. 99 (3): 521–34.
  2. J. L. et al. Empfehlungen der North American Menopause Society für die klinische Versorgung von Frauen im mittleren Lebensalter // Wechseljahre. 2014; 21 (10): 1038 & ndash; 1062.
  3. Santen, RJ; Utian, WH (2010). "Zusammenfassung: Hormontherapie nach der Menopause: Eine wissenschaftliche Stellungnahme der endokrinen Gesellschaft." J Clin Endocrinol Metab. 95 S1 - S66 (Ergänzung 1): s1 - s66.
  4. Kräutermonographie der Europäischen Union über Cimicifuga racemose (L.) Nutt., Rhizome. URL: https://www.ema.europa.eu/documents/herbal-monograph/draft-european-union-herbal-monograph-cimicifug...pdf/ Datum des Zugriffs 21.01.2019.
  5. Traubensilberkerze für Wechseljahrsbeschwerden. URL: https://www.healthlinkbc.ca/health-topics/tn9522. (Datum der Behandlung 01/10/2019).
  6. American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (2001, bestätigt 2010). Verwendung von Pflanzenstoffen zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden. ACOG Practice Bulletin Nr. 28. Geburtshilfe und Gynäkologie, 97 (6, Suppl): 1–1
  7. Chen M. N., Lin C. C., Liu C. F. Wirksamkeit von Phytoöstrogenen bei Wechseljahrsbeschwerden: eine Metaanalyse und systematische Überprüfung // Climacteric. 2015; 18 (2): 260–269.
  8. Al-Anazi A.F. et al. Vorbeugende Wirkung von Phytoöstrogenen gegen postmenopausale Osteoporose im Vergleich zu den verfügbaren therapeutischen Möglichkeiten: Ein Überblick // Journal of Natural Science, Biology and Medicine. 2011; 2 (2): 154.
  9. Taku K. et al. Extrahierte oder synthetisierte Sojabohnen-Isoflavone reduzieren die Häufigkeit und den Schweregrad von Hitzewallungen in den Wechseljahren: systematische Überprüfung und Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien // Wechseljahre. 2012; 19 (7): 776–790.
  10. Li L. et al. Quantitative Wirksamkeit von Soja-Isoflavonen bei Hitzewallungen in den Wechseljahren // British Journal of Clinical Pharmacology. 2015; 79 (4): 593 & ndash; 604.
  11. Aghamiri V. et al. Die Wirkung von Hopfen (Humulus lupulus L.) auf frühe Wechseljahrsbeschwerden und Hitzewallungen: Eine randomisierte, placebokontrollierte Studie // Komplementäre Therapien in der klinischen Praxis. 2016; 23: 130–135.
  12. Komesaroff P. A. et al. Auswirkungen von Wild-Yam-Extrakt auf Wechseljahrsbeschwerden, Lipide und Sexualhormone bei gesunden Frauen in den Wechseljahren // Klimakterisch. 2001; 4 (2): 144–150.
  13. Han H. J. et al. Auswirkungen von rotem Ginseng-Extrakt auf das Schlafverhalten bei freiwilligen Probanden // Journal of Ethnopharmacology. 2013; 149 (2): 597 & ndash; 599.
  14. Grube B., Walper A., ​​Wheatley D. St. Johanniskrautextrakt: Wirksamkeit bei Wechseljahrsbeschwerden psychischen Ursprungs // Fortschritte in der Therapie. 1999; 16 (4): 177–186.
  15. LeBlanc E. S. et al. Vitamin D-Spiegel und Wechseljahrsbeschwerden // Wechseljahre (New York, NY). 2014; 21 (11): 1197.

Einen Fehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Überblick über beliebte Vitamine für die Wechseljahre bei Frauen

Die Wechseljahre bei Frauen sind ein unangenehmes, aber unvermeidliches Ereignis, das früher oder später bei jedem Mitglied des fairen Geschlechts auftritt.

In diesem Fall, um die Symptome und unangenehmen damit verbundenen Phänomene ohne die Hilfe von Spezialisten und hormonellen Medikamenten zu reduzieren. Eine kompetente Aufnahme wird dem Körper der Frau in einer schwierigen Zeit die notwendige Unterstützung geben.

Was ist Wechseljahre??

Was genau ist eine solche Veränderung im Körper einer Frau? Höhepunkt ist eine spezielle physiologische Umstrukturierung des Körpers, bei der der Prozess der Hemmung der Funktion der Eierstöcke und weiblichen Gliedmaßen gebildet wird.

Während der Wechseljahre werden die Hormone Progesteron und Östrogen im Körper einer Frau nicht produziert.

Dieser Zustand tritt bei Frauen nach 40-50 Jahren in Abhängigkeit von den individuellen Merkmalen jedes Organismus auf.

Die ersten Anzeichen der Wechseljahre

Jede Symptomatik dieser Erkrankung tritt auf unterschiedliche Weise auf, aber bei 1/3 aller Frauen treten offensichtliche unangenehme Symptome der Menopause auf.

In diesem Fall fühlt die schöne Hälfte der Menschheit:

  1. Das offensichtlichste Zeichen der Wechseljahre ist das Erröten der Frau. Sie erscheinen als starker Anstieg der Körpertemperatur, das Auftreten von Rötungen in Brust, Nacken und Gesicht. Dieser Zustand manifestiert sich 3-4 mal am Tag.
  2. Erhöhtes Schwitzen, das am häufigsten in Verbindung mit Hitzewallungen auftritt.
  3. Die Zerbrechlichkeit von Knochen und Skelett tritt aufgrund einer starken Abnahme des Kalziumspiegels im Körper auf.
  4. Verminderte Libido sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass während der Wechseljahre die Schleimhaut abnimmt und der Schmiergrad signifikant abnimmt. Die Genitalschleimhaut wird am empfindlichsten.
  5. Schwäche, Schläfrigkeit, Müdigkeit begleiten den Beginn der Wechseljahre. Dies wirkt sich auf einen starken Rückgang der Behinderung aus, einen Zusammenbruch..
  6. Ein unnatürliches Aussehen, aufgrund dessen die Fettschicht stirbt und abnimmt und die Menge an subkutanem Kollagen ihren Ton und ihre Elastizität verliert. Daher wird die Haut im Gesicht weniger glatt und elastisch, die Wangen schwellen an.
  7. Emotionale Ausbrüche und Instabilität. Dies äußert sich in einer häufigen Reizbarkeit, einer Milz, die plötzlich auftreten kann. Vielleicht das Auftreten von ungeklärter Tränen, Melancholie, Sentimentalität usw..
  8. Schlafstörungen, Entspannung ist meist eines der ersten Symptome. Es ist schwierig für Frauen, in den Wechseljahren einzuschlafen, und am Morgen ist es sehr schwierig aufzuwachen, unabhängig von der Schlafdauer.

Warum ist es wichtig, Vitamine für die Wechseljahre einzunehmen??

Ohne die Hilfe speziell formulierter Vitaminkomplexe ist es für Frauen sehr schwierig, Wechseljahrsprobleme alleine zu bewältigen. Vitamine helfen, einen Rückgang des Muskeltonus, brüchige Haare und Knochen und mehr zu verhindern. Vitamine tragen zur Qualitätsunterstützung nicht nur des physischen, sondern auch des emotionalen, mentalen Zustands bei.

Die moderne Pharmakologie hat speziell eine Ersatztherapie auf der Basis von Vitaminkomplexen entwickelt. Dies normalisiert den Schlaf, stärkt das Nervensystem usw..

Mineralische Elemente in den Wechseljahren ermöglichen eine qualitativ hochwertige Synthese von Östron und Gestagen und sind auch beteiligt an:

  1. Normalisieren Sie die Produktion Ihrer eigenen Hormone, stabilisieren Sie den hormonellen Hintergrund.
  2. Stärkung des Immunsystems, um das Risiko von Erkältungen und Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System zu verringern.
  3. Erhöht den Stoffwechsel durch Wirkstoffe.

Welche Vitamine werden für die Wechseljahre benötigt??

Die Aufnahme von Vitaminen für Frauen über 50 Jahre ist notwendig, um postmenopausale Effekte zu beseitigen. Ein gut ausgewählter Komplex stimuliert die gute Funktion des Gefäß- und Nervensystems. Diese Methode hilft auch bei der Vorbeugung von Exazerbationen chronischer Krankheiten..

Zusätzlich zu Standardvitaminkomplexen sind hormonelle Präparate erforderlich, die nur von einem qualifizierten, erfahrenen Arzt verschrieben werden sollten.

Vitamin E.

Dies ist ein notwendiges Element, das für Frauen jeden Alters notwendig ist. Vitamin E ist aktiv an der Gestaltung der ordnungsgemäßen Funktion der Eierstöcke beteiligt..

Es sind die Vitamine der "E" -Gruppe, die die eigene Produktion der Hormone Progesteron und Östrogen im Körper fördern. Dank dessen kehrt die Frau zum normalen Druck zurück.

Der Vorteil der Verwendung von Vitamin "E" besteht darin, dass es mit allen anderen Arzneimitteln kombiniert werden kann. Diese Medikamente helfen gut bei Bluthochdruck..

Mit Beginn der Wechseljahre wirkt sich die Vitamin E-Gruppe positiv auf die Leistung des Kreislaufsystems aus, fördert die Regeneration und Stärkung des venösen und kapillaren Netzwerks.

Während der Wechseljahre beträgt die optimale Dosis an Vitamin E für Frauen über 50 Jahre 100-200 mg pro Tag. Experten empfehlen jedoch nicht, mehr als 300 mg pro Tag einzunehmen. Nach der ersten Einnahme von Medikamenten wird eine Frau eine signifikante Verbesserung spüren.

Wenn es im Notfall erforderlich ist, die Dosis zu erhöhen, sollte dies mit dem führenden Arzt besprochen und die Dosierung professionell ausgewählt werden. Dieses Element ist sehr effektiv, wenn Frauen Östrogen strengstens nicht einnehmen dürfen..

Vitamin "E" bewältigt Schlafstörungen, körperliche und emotionale Überlastung, Manifestationen psychosomatischer Instabilität.

Vitamin A.

Die Aufnahme von Mikroelementen der Gruppe „A“ hat eine starke antioxidative Wirkung.

Aufgrund dessen ist das Risiko des Wachstums und der Entwicklung von Tumoren in der Gebärmutterhöhle, den Gliedmaßen und den Brustdrüsen signifikant verringert..

Retinol oder Vitamin A verbessern die natürliche Feuchtigkeitsversorgung der Haut und verlangsamen dadurch den Alterungsprozess erheblich.

Während des Einsetzens der ersten Symptome der Menopause ist das Risiko für Mastopathie, Hyperöstrogenie oder Endometriumhyperplasie hoch. Um die Entwicklung solcher Probleme zu verhindern, wird eine Vitamin-Retinol-Behandlung verschrieben.

Es reduziert signifikant die Empfindlichkeit der Brustdrüsen, die Auswirkungen von Östrogen in den Genitalien. In der Tat ist es Retinol, das zu Antitumormitteln gehört und sich günstig auf den Zustand der Haut und das Aussehen im Allgemeinen auswirkt. Vitamin A wirkt sich auch positiv auf die Schleimhaut aus, verbessert die Elastizität und beseitigt trockene Haut..

Ein wesentlicher Vorteil der Einnahme von Retinol ist seine Antihistaminwirkung. Experten empfehlen, in den Wechseljahren täglich ca. 900 mg des Elements einzunehmen.

Vitamin C

In der Tat sprechen wir über Ascorbinsäure, wenn der Arzt Vitamin C verschreibt.

Dieses Element ist durch antioxidative Wirkungen gekennzeichnet, aufgrund derer das Risiko einer möglichen Onkologie bei Frauen in den Wechseljahren signifikant verringert werden kann.

Experten empfehlen Frauen, regelmäßig und in großen Mengen Medikamente auf Vitamin C-Basis einzunehmen..

Im Frühjahr ist alles viel einfacher. Für Frauen reicht es aus, frisches Gemüse, Obst und Gemüse in die Ernährung aufzunehmen.

Vitamin-D

Spurenelemente der Gruppe „D“ wie D1-D5 helfen beispielsweise, Kalzium im Körper zu verzögern und richtig aufzunehmen. Es ist einfach zu Beginn der Wechseljahre notwendig, wenn das Niveau der Stoffwechselprozesse signifikant reduziert ist.

Die systematische Verwendung einer ausreichenden Menge an Vitamin D schützt und verhindert das Auftreten von Osteoporose in den Wechseljahren, wenn die Östrogenspiegel im Körper signifikant gesenkt werden. Viele Therapeuten verschreiben Frauen über 40 Vitamin D in großen Mengen..

Eine Frau muss verstehen, dass es im Sommer grundsätzlich nicht empfohlen wird, dieses Element in großen Mengen einzunehmen. Im Körper wird es unter dem Einfluss von UV-Strahlen in ausreichenden Mengen produziert..

B1 und B6

Zubereitungen auf Basis von B-Vitaminen tragen zur Normalisierung des Nervensystems bei und verbessern die Funktion des Fermentationssystems.

Um Reizbarkeit zu lindern und die Immunität in den Wechseljahren zu erhöhen, verschreiben qualifizierte Spezialisten daher eine verbesserte Einnahme von B-Vitaminen. Dieses spezielle Element trägt auch dazu bei, das Erscheinungsbild der Haut in den Wechseljahren zu verbessern..

Insbesondere während dieser Zeit werden das Mineral Pyridoxin "B6" und Thiamin "B1" isoliert. Heute sind sie Beruhigungsmittel, die helfen, normalen Schlaf wiederherzustellen, sich auszuruhen, Ruhe und Stimmung deutlich zu verbessern. Vitamine "B" helfen bei der Verbesserung der Leistung, regulieren den Tonus des Nervensystems.

Elemente und Mineralien in den Wechseljahren

In dieser Zeit sind die Vitamine „PP“ wirksam, die auch als Nikotinsäure bezeichnet werden. Dieses Element gehört zur Art der wasserlöslichen, daher ist es sehr einfach zu verwenden. Die Verwendung von Vitamin "PP" verbessert die Stärke und Funktion der Blutgefäße und den Blutdruck erheblich.

In den Wechseljahren empfehlen Experten die Einnahme von ca. 25 mg pro Tag. Wenn Sie das Element durch natürliche Produkte ersetzen möchten, können Sie Ananas, Roggenmehl, Pilze und Leber verwenden, in denen ein hoher Gehalt an Nikotinsäure enthalten ist.

Zusätzlich zu den von Experten verschriebenen Grundmineralien wird empfohlen, zusätzliche Vitamine einzunehmen, die eine Frau zur Wiederherstellung der Körperzellen benötigt:

  1. Calcium verringert die Wahrscheinlichkeit einer erworbenen und angeborenen Osteoporose erheblich. Dieses Mineral wird zur Behandlung und zur Vorbeugung eingesetzt. In den Wechseljahren wird Frauen, die wiederholt geboren haben, Kalzium verschrieben, um brüchige und brüchige Knochen wiederherzustellen. Es hilft auch, wenn es chronische Erkrankungen der Schilddrüse in der Familie gab. Kalzium hilft bei schwierigen Operationen, wenn eine Frau ihre gesamte Dienstzeit unter schwierigen Arbeitsbedingungen gearbeitet hat. Bei der Auswahl kalziumhaltiger Präparate zur Behandlung und Vorbeugung müssen Sie die Empfehlungen eines qualifizierten Arztes genau beachten. Immerhin gibt es verschiedene Modifikationen des Arzneimittels, so dass die Wirksamkeit erheblich variieren kann. Moderne kalziumhaltige Wirkstoffe ziehen leicht in den Körper ein, haben eine hohe Effizienz und Effizienz. Der ungefähre Verlauf der Kalziumaufnahme beträgt 2-3 Monate, abhängig von den Empfehlungen des Arztes. Das Mineral hilft, den Gefäßtonus zu erhöhen, die Immunität zu stärken und die Blutgerinnung zu verbessern. Während der Wechseljahre verschreibt der Arzt Kalzium, um Frakturen und andere Verletzungen zu vermeiden..
  2. Magnesium wirkt in einer so schwierigen Zeit beruhigend auf den Körper einer Frau. Dank der Aufnahme dieses Elements können Reizbarkeit, Schlaf und Schlaflosigkeit leicht beseitigt werden. Dank der Aufnahme dieses Minerals wird der Cholesterinspiegel deutlich gesenkt. Während der gesamten Klimazone ist Magnesium unabhängig vom Alter für alle Frauen erforderlich. Die Aufnahme von Magnesium hilft, einen Myokardinfarkt zu verhindern.

Beliebte Vitaminkomplexe 45+

Speziell entwickelte Vitaminkomplexe für Frauen in den Wechseljahren tragen dazu bei, die Entwicklung unangenehmer und unangenehmer Symptome dieser Erkrankung zu reduzieren und sogar zu verhindern.

Wechseljahre

Das Medikament enthält fast alle notwendigen Spurenelemente.

In der richtigen Dosierung gilt es als der beliebteste und effektivste Mineral-Vitamin-Komplex.

Menopace enthält neben den Hauptmineralien auch Passiflora-Pflanzenextrakte.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wirkt sich positiv auf die Stärkung des Immunsystems aus, stärkt den Körper in den Wechseljahren, gibt mehr Kraft und Energie.

Menopace ist sehr effektiv bei hormonellen Dysfunktionen, verbessert die Östrogensynthese im Körper und verbessert die Leistung und den Zustand der Genitalien.

Femicaps

Die Zusammensetzung des Arzneimittels Femicaps enthält die Hauptelemente - Vitamine "E" und den Komplex der Mineralien "B". Unter den Grundmineralien befindet sich auch ein Extrakt aus Passionsblumen- und Primelblüten.

Die Vorteile des Arzneimittels:

  • Dieses Nahrungsergänzungsmittel hilft, den Schlaf zu normalisieren;
  • Beseitigt die unangenehmen Symptome von Hitzewallungen und Schwitzen;
  • Die Einnahme dieses Mittels verbessert auch das allgemeine Wohlbefinden.,
  • Stellt den Blutdruck wieder her und beseitigt Druckstöße.
  • Dank des Extrakts aus Passionsblume und Primel werden Reizbarkeit, Nervosität und Depression beseitigt..
  • Das Medikament hilft, die Funktion des Nervensystems zu verbessern.

Vitatress

Das Hausarzneimittel Vitatress enthält in der Liste der Inhaltsstoffe die wirksamsten Mineralien und Vitamine in optimalen Dosen, damit der weibliche Körper die Symptome der Menopause qualitativ behandeln kann.

Mineral-Vitamin-Komplex verbessert den Zustand einer Frau, normalisiert die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, beseitigt Stress.

Vitaminkomplexe 50+

Vitamine und Mineralien tragen dazu bei, die Lebensqualität in den Wechseljahren erheblich zu verbessern, die Aktivität zu verlängern, die Vitalität zu steigern und das Risiko von schlechter Laune und schlechtem Wohlbefinden zu verringern..

Alphabet 50+

Der Vorteil der Alphabet 50+ Zubereitung ist das Vorhandensein von Mineralien wie Lycopin und Lutein in der Zusammensetzung zusätzlich zu den Hauptvitaminen.

Als prophylaktisch sowie mit der Verschlechterung bestimmter physiologischer Parameter akzeptiert:

  • mit Sehbehinderung (der Wirkstoff verbessert die Sehqualität erheblich);
  • mit zunehmender Müdigkeit;
  • mit Verschlechterung der Haltung;
  • mit einer Veränderung des Zustands von Haut und Haaren;
  • erhöht die geistige Aktivität;
  • Nahrungsergänzungsmittel helfen, nervöse Spannungen effektiv zu bewältigen und den Ton zu verbessern.

Extravel

Der Mineral-Vitamin-Komplex hilft bei der Wiederherstellung der Durchblutung der Genitalien von Frauen und gleicht den hormonellen Hintergrund aus. Extravel ist eines der wirksamsten Krebsmedikamente und besonders relevant für Frauen über 50.

Klimadion Uno

Das Vitamin-Medikament Klimadinon trägt zur natürlichen Produktion von Östrogen im Körper einer Frau in den Wechseljahren bei.

Dies hilft, die Auswirkungen von Hitzewallungen auf das Wohlbefinden zu reduzieren. Der Vorteil dieses Werkzeugs ist seine Sicherheit und Ungiftigkeit, da es ausschließlich auf natürlicher Basis entwickelt wird.

Dieser Komplex wird nicht nur den emotionalen Hintergrund, sondern auch die körperliche Aktivität unterstützen, um aufzumuntern.

Gezeitenvitamine

Um den Zustand der Frau zu stabilisieren und ihr bei der Bewältigung der Gezeiten zu helfen, wird ein spezieller Komplex aus Nahrungsergänzungsmitteln und Mineralpräparaten verschrieben.

Die Aufnahme von Vitaminmangel im Körper hilft dabei, die Struktur der Zellen aufrechtzuerhalten, die bei hormonellen Veränderungen geschädigt werden..

Spezielle Arzneimittelkomplexe tragen zur Aufrechterhaltung einer guten Herzgesundheit und des gesamten Herz-Kreislauf-Systems bei.

Qi Klim

Der Vorteil dieses Arzneimittels ist, dass es nicht hormonell ist und daher für den Körper völlig harmlos ist. Dieses Tool hilft aktiv, das Altern zu verlangsamen, sodass Qi-Klim effektiv bei der Behandlung der frühen Stadien der Menopause und der Symptome dieser Erkrankung bei Frauen eingesetzt wird.

Feminin

Eine fremde finnische Zubereitung enthält für die Wechseljahre notwendige Zutaten wie Magnesium, Vitamine „E“, Mineralien der Gruppe „B“, Extrakte aus Passionsblumen und andere Heilpflanzen.

Die weibliche Medizin hilft, die Manifestation von Schlaflosigkeit schnell und effektiv zu beseitigen, den emotionalen Zustand zu normalisieren und Stress abzubauen.

Feminal hilft, Reizbarkeit loszuwerden, Depressionen und Stress vorzubeugen, Hitzewallungen zu heilen und Schweiß zu reduzieren.

Vitamine zu Beginn der Wechseljahre

Mit dem Einsetzen der ersten Symptome der Menopause ist es notwendig, aktive Schritte zu unternehmen, um Beschwerden zu beseitigen und die Immunität aufrechtzuerhalten. Wenn Sie rechtzeitig wirksame Maßnahmen ergreifen, können Sie den Verlauf der Wechseljahre erheblich verkürzen.

Hypotrilon

Das Medikament Hypotrilon wird effektiv zur Bekämpfung der Symptome von Hitzewallungen eingesetzt, und das Medikament bekämpft auch gut Bluthochdruck..

Darüber hinaus wird häufig Hypotrilon als Grundlage für vorbeugende Maßnahmen gegen Krebs verschrieben. Die Onkologie wird in dieser Zeit häufig durch eine hormonelle Fehlfunktion im Körper einer Frau verursacht.

Orthomolum

Dieses Arzneimittel enthält Elemente, die während der Wechseljahre nützlich sind, wie Coenzyme, Zink, Eisen und Natrium. Mit diesem Medikament können Sie den physischen und emotionalen Zustand einer Frau in einer für sie so schwierigen Zeit wiederherstellen. Dies verhindert das Krebsrisiko..

Der Verabreichungsverlauf beträgt 30 Tage lang 2 Kapseln pro Tag.

Gelenke pflegen

Um brüchige Knochen zu beseitigen, die normale Gelenkfunktion aufrechtzuerhalten und wiederherzustellen, wird ein zusätzlicher Komplex von Mineralien und Vitaminen benötigt.

Complivit Calcium D3

Die Zusammensetzung dieses Werkzeugs enthält unverzichtbares Kalzium und ein sehr nützliches Bor, die in der optimalen Kombination zur Bekämpfung von Osteoporose beitragen..

Die Wirkung der in der Zusammensetzung enthaltenen Wirkstoffe zielt darauf ab, die Gesundheit einer Frau während der hormonellen Anpassung zu erhalten:

  • Knochen stärken;
  • Beitrag zu einer Verringerung der Häufigkeit und Dauer von Hitzewallungen;
  • Unterstützung der Gelenkgesundheit (Verbesserung des Stoffwechsels, Steigerung der Kollagensynthese usw.);
  • Verbesserung der Stimmung und des Schlafes;
  • Kümmern Sie sich von innen nach außen um jugendliche Hautzellen.

Praktisch - nur 1 Tablette pro Tag!

Doppelherz Asset

Diese Mineralzubereitung wird in Tablettenform angeboten. Enthält eine große Menge des Körpermedikaments einer Frau in den Wechseljahren.

Leistungen:

  • Diese aktive Ergänzung wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus und unterstützt die normale Funktion aller Organe, insbesondere aber die geistige Aktivität des Herzens.
  • Aufgrund seines hohen Kalziumgehalts wirkt es sich positiv auf das Skelett aus und beseitigt die Knochenbrüchigkeit..
  • Die Kombination von Phytoöstrogenen, Kalzium und Vitaminen ermöglicht es Ihnen, lange Zeit gesund, schön und aktiv zu bleiben..

Vitaminreiche Produkte für die Wechseljahre

Um Medikamente zu ersetzen, können Sie natürliche frische Lebensmittel verwenden:

  • Antioxidantien - Nüsse, Hülsenfrüchte, Olivenöl;
  • Sauerstoffanreicherung, Verjüngung - Obst, Gemüse, Kräuter.

Es wird dringend empfohlen, in den Wechseljahren übermäßigen Alkohol zu konsumieren. Es ist notwendig, auf Tabakerzeugnisse zu verzichten und Stress zu vermeiden.

Bei den ersten Symptomen der Menopause sollten Sie sofort wichtige Maßnahmen ergreifen, um den Körper beim Wiederaufbau zu unterstützen und zu entscheiden, welches Medikament Sie trinken möchten.