Haupt / Tampons

Menstruationstassen: Mängel, Schäden, Kontraindikationen

Die Menstruationstasse ist keine Neuheit für eine moderne Frau. Dieses Hygieneprodukt wurde bereits in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts erfunden und wird immer beliebter..

Nachteile von Menstruationsknoten

Es wurde viel über die Vorteile von Menstruationsknollen gesagt, aber dieses Mittel für die Frauenhygiene hat auch seine Nachteile:

  1. Das Einführen einer Schüssel für die Menstruation ist keine leichte Aufgabe, und in den meisten Fällen müssen Sie üben, um die Fähigkeit des schnellen Einführens und Entfernens von Mundschutz zu beherrschen.
  2. Bei falscher Verabreichung kann ein Menstruationsfluss auftreten.
  3. Selbst wenn die Schüssel richtig eingesetzt ist und das Vakuum nicht zulässt, dass die Flüssigkeit herausfließt, kann es beim ersten Gebrauch der Schüssel zu leichten Beschwerden kommen. Nach mehreren Anwendungen wird das Vorhandensein der Schüssel jedoch unsichtbar.
  4. Gute Hygiene beim Umgang. Außerhalb des Hauses ist es nicht immer möglich, die Hände gründlich oder leer zu waschen und die Schüssel zu waschen, was zusätzliche Aufgaben verursacht.
  5. Kosten. Ein solches Hygieneprodukt kostet sofort viel mehr als die Lieferung von Tampons und Pads für 1-2 Zyklen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Sie die Schüssel bis zu 5-10 Jahre lang verwenden können, was viel wirtschaftlicher ist als die üblichen Geräte.

Nebenwirkungen der Menstruationstasse

  1. Das Risiko der Vermehrung von Bakterien. Auf jeden Fall ist die Menstruationskappe viel sicherer als die üblichen Tampons und Pads. Letztere sind aufgrund des Zugangs von Luft zu den Sekreten ein ausgezeichnetes Medium für die Vermehrung pathogener Mikroflora. Aber selbst wenn kein Sauerstoff in Flüssigkeiten gelangt, besteht aufgrund der Blutstagnation in der Vagina die Gefahr, dass sich anaerobe Bakterien vermehren. Um solche Konsequenzen zu vermeiden, empfehlen Gynäkologen, den Inhalt der Schüssel alle 4-5 Stunden zu leeren.
  2. Blut fließt zurück in die Gebärmutter. Klinische Studien zu diesem Thema wurden noch nicht durchgeführt. Während der Menstruation öffnet sich der Gebärmutterhals jedoch leicht während des Trainings oder wenn der Körper horizontal ist (Schlaf), besteht die Möglichkeit eines umgekehrten Blutrückflusses, der zu Endometriose und entzündlichen Prozessen des Fortpflanzungssystems führen kann. Der Zusammenhang zwischen der Verwendung der Menstruationstasse und der Endometriose ist jedoch theoretisch und hat bisher keine klinischen Beweise..

Als Ergebnis einer 1995 durchgeführten klinischen Studie stimmten nur 45% der Frauen der Verwendung der Menstruationstasse nach Abschluss der Studie zu, und 2011 stieg dieser Indikator während der Stichprobenstudie auf 91% der Teilnehmer.

Kontraindikationen für die Menstruationstasse

Dieses Hygieneprodukt hat wie jedes andere seinen Benutzer, Indikationen und Kontraindikationen zur Verwendung. Ein weibliches Mundstück passt möglicherweise nicht zu uns allen. Das Folgende ist eine Liste, wer laut Gynäkologen die Menstruationstasse nicht verwenden sollte:

  1. Jungfrauen. Immerhin besteht die Gefahr einer Beschädigung und eines Bruchs des Hymens;
  2. Frauen mit entzündlichen Prozessen des Urogenitalsystems. In einem gesunden Zustand enthält Menstruationsblut nur sehr wenige Bakterien, und bei infektiösen Prozessen werden Bakterien zusammen mit der Flüssigkeit ausgeschieden, können den Körper jedoch nicht verlassen. In diesem Fall wird das Mundstück zum „Inkubator“ für verschiedene Infektionen.
  3. Frauen, die kürzlich im Fortpflanzungssystem operiert wurden, haben postpartale Tränen oder Auslassungen.
  4. Mädchen, die allergisch auf die Materialien reagieren, aus denen die Schüssel besteht.

Bevor Sie eine Kappe für die Menstruation kaufen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Frauenarzt zu konsultieren, um alle möglichen Schwierigkeiten bei der Verwendung dieses Hygieneprodukts zu vermeiden.

Menstruationstasse: die vollständigste Anweisung

Eine Sache, die Ihre Einstellung zu „kritischen Tagen“ zum Besseren verändern wird. Alles, was Sie über Mundschutz für Frauen wissen wollten, an einem Ort.

Achtung, Longrid!
Für die Hilfe bei der Vorbereitung des Materials danken wir dem Telegrammkanal „The Witch's Cup“.

Menstruationstasse - was ist das? Wofür ist das??

Eine Schüssel oder ein Mundstück ist eine kleine Kappe, die in die Vagina eingeführt wird, um Menstruationsblut zu sammeln. Im Gegensatz zu Tampons und Pads absorbiert die Entladekapazität nicht und lässt sie nicht mit der Schleimhaut in Kontakt kommen.

Die ersten Mundschützer wurden in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in den Handel gebracht, und die Erfindung wurde noch früher patentiert - vor 150 Jahren. Trotz des völligen Mangels an Werbung wächst die Zahl der Frauen, die Schalen benutzen, jedes Jahr. Kein Wunder, denn sie haben so viele Vorteile.

Wo kann ich eine Menstruationstasse kaufen??

In Russland ist die Auswahl an diesem Zubehör gering - ungefähr 20 Marken (nicht viel, wenn man bedenkt, dass es auf der Welt 4-5 mal mehr gibt). Dies liegt daran, dass Tampons und Pads eine breitere Werbekampagne hatten. Niemand hat für Menstruationstassen geworben, und lange Zeit wurden Informationen über Mundpropaganda übermittelt. In Apotheken sind diese Produkte selten. Sie sollten keine Schüssel aus China bestellen oder bei einem unbekannten Hersteller kaufen, der kein Qualitätszertifikat besitzt: Sie kann gesundheitsschädlich sein. In der Sex-Boutique-Kollektion Play Partner ™ gibt es zwei vertrauenswürdige Marken: German Fun Factory und Spanish EVE TALLA.

Menstruationstasse: Vor- und Nachteile

Vorteile

Bei richtiger Verabreichung ist das Gefäß überhaupt nicht zu spüren. Auch wenn es schon komplett gefüllt ist. Das Zubehör stört den Toilettengang nicht, es muss nicht jedes Mal entfernt und angebracht werden. Sie können mit ihm rennen, springen, Sport treiben und keine Angst vor Undichtigkeiten haben. Bequem mit einer Tasse und leicht zu schlafen. Aufgrund des leichten Vakuums kommt das Blut nicht mit Sauerstoff in Kontakt, was bedeutet, dass sich Bakterien nicht vermehren und die Entladung nicht riecht.

  • Sicherheit. Das Produkt nimmt kein Blut auf, was bedeutet, dass es die Vagina nicht trocknet. Außerdem steht die Entladung nicht in ständigem Kontakt mit ihren Wänden. Meistens bestehen Mundschützer aus hypoallergenem medizinischem Silikon oder thermoplastischem Elastomer, sodass sie die weibliche Mikroflora nicht beeinträchtigen. Unsere Kollektion enthält nur Silikonprodukte, wie TPE kann gefährliche Phthalate enthalten
  • Sparen. Die Lebensdauer von Capa beträgt bis zu 10 Jahre. Für Tampons und Pads pro Monat werden durchschnittlich 200 Rubel ausgegeben. Die Schüssel zahlt sich in etwa einem Jahr aus
  • Ökologie. Für die Herstellung dieser Teile wird weniger Material benötigt, und ihre Verwendung führt nicht zur Entstehung von zusätzlichem Müll.
  • Kompaktheit. Capa nimmt während des Transports nicht viel Platz ein. Sie wird nicht plötzlich wie eine Dichtung aus ihrer Tasche fallen und Sie in eine unangenehme Position bringen
  • Sie müssen nichts anderes kaufen. Überlegen Sie auch, wie viele Pads Sie mitnehmen und ob Sie eine weitere Packung kaufen möchten
  • Kein Überraschungselement. Vergessen Sie, was "es gibt keine Dichtung zur Hand" und "Nachtausflug in die Apotheke"
  • Freiheit. Tragen Sie Unterwäsche oder schlafen Sie sogar nackt. Gehen Sie Sport treiben, besuchen Sie den Pool oder den Trampolin-Komplex, ohne Angst vor Undichtigkeiten zu haben.

Wie man eine Menstruationstasse wählt

Die meisten Frauen können Panzer jeder Größe verwenden. Berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren, um die beste Option auszuwählen:

  • Schwangerschaft und Geburt. Die Hersteller stellen normalerweise zwei Schalengrößen her: klein - für Frauen, die nicht geboren haben, groß - für diejenigen, die eine oder mehrere Schwangerschaften hinter sich haben
  • Alter. Muskeln verlieren mit zunehmendem Alter an Elastizität. Frauen über 30 wird empfohlen, ein größeres Accessoire zu wählen.
  • Empfindliche Blase. Das Mundstück kann etwas Druck auf den Harnkanal ausüben und den Urinfluss schwächen. Es ist in Ordnung, aber wenn es unangenehm ist, ist es besser, weichere Mundschützer kleinerer Größe zu wählen.
  • Sport- und Kegelübungen. Frauen, die regelmäßig Sport treiben oder Beckenbodenübungen durchführen, haben starke Vaginalmuskeln. Für solche Frauen ist trotz Alter und Anzahl der Schwangerschaften eine kleinere Schüssel geeignet
  • Überfluss an Entladungen. Dies ist ein sehr subjektiver Parameter. Die meisten Frauen glauben, dass buchstäblich eine Tonne Blut aus ihnen fließt, aber etwa die Hälfte von ihnen leidet tatsächlich an einer starken Menstruation. Ein Blutverlust von bis zu 50 ml ist normal. 50-80 ml - überdurchschnittlich, 80-120 ml - schwerer Blutverlust, ab 120 ml - Blutung sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Es ist schwierig, die Entladungsmenge durch Dichtungen und Tampons visuell zu bestimmen. Viele Menstruationstassen markieren den Blutspiegel besonders, sodass ihre Besitzer immer wissen, wie viel Blut sie verlieren. Je häufiger die Periode ist, desto größer ist die Schüssel.
  • Die Position des Gebärmutterhalses. Führen Sie Ihren Finger tief in die Vagina ein und spüren Sie die Formation mit einer 5-Penny-Münze, ähnlich der Nasenspitze. Dies ist der Gebärmutterhals. Wenn Sie es leicht erreicht haben, ist Ihre Vagina kurz und der Gebärmutterhals niedrig. Es ist besser, ein kleineres Gefäß zu wählen, vorzugsweise mit einem kurzen Schwanz (in vielen Schalen kann der Schwanz manuell geschnitten werden). Mit einer hohen Position dieses Körpers (es hat nicht funktioniert oder es hat sich als schwierig herausgestellt) sind größere Zubehörteile geeignet. Diese werden am bequemsten von einem langen Schwanz gezogen.

Menstruationstasse: wie man verwendet

So setzen Sie eine Menstruationstasse ein?

Waschen Sie vor dem Gebrauch Ihre Hände und waschen Sie das Zubehör unter fließendem Wasser mit Seife oder einem Reinigungsmittel. Um an dem Produkt teilnehmen zu können, benötigen Sie Kenntnisse. Der Fall wird durch ein Gleitmittel auf Wasserbasis erleichtert. Setzen Sie es auf den Eingang zur Vagina und die Außenwände des Mundstücks, Sie müssen die Spitze nicht schmieren - sonst wird es schwierig zu falten sein. Jetzt muss das Produkt gefaltet werden. Die gebräuchlichsten Faltoptionen sind C-Fold (der einfachste Weg, den die meisten Frauen verwenden) und Punch Down Fold (geeignet zum einfachen Einsetzen)..


Möglichkeiten, die Schüssel zu falten

Nehmen Sie die Position ein, in der Sie normalerweise den Tupfer einführen, entspannen Sie die Muskeln und stellen Sie die Schüssel vorsichtig in eine angenehme Tiefe. Bewegen Sie es nicht direkt nach oben, sondern schräg zur Rückwand der Vagina in Richtung Gebärmutterhals. Klicken Sie nach der Einführung auf die Basis des Zubehörs - die Luft tritt aus und die Wurzel öffnet sich. Versuchen Sie, ein wenig an der Spitze zu scrollen, wenn Sie Zweifel haben, dass sie sich geöffnet hat.

Sie sind höchstwahrscheinlich an Tampons gewöhnt, bei denen es einen Applikator zum einfachen Einführen und ein Seil gibt, das pflichtbewusst wartet, wenn sie daran ziehen und dieses Hygieneprodukt herausziehen. Die Schüssel erfordert einige große Anstrengungen von Ihnen. Kegelübungen sind hier nützlich. Machen Sie beim Installieren des Mundstücks einige Kontraktionen mit den Muskeln nach oben, als ob Sie den Urinfluss stoppen würden. So steht das Schiff in einer bequemen Position. Verwenden Sie beim Extrahieren das MTD, um die Kapazität darunter zu senken, damit Sie Ihre Spitze mit den Fingern erreichen können.

  • Lesen Sie mehr über die Beckenbodenmuskulatur in diesem Artikel..

Nach der Verabreichung können die ersten 5 Minuten eine unausgesprochene Entladung verursachen. Nur ein oder zwei Tropfen. Dies ist kein Leck, nur an den Wänden der Vagina unter der Schüssel könnte etwas Blut zurückbleiben. Verwenden Sie eine tägliche Dichtung oder duschen Sie, um sich zu versichern.

Versuchen Sie, die Tasse zum ersten Mal zu betreten, bevor Ihre Periode beginnt. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit zu üben..


Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einführen von Mundschutz

Extraktion und Pflege

Das Gefäß hält viel mehr als jeder Tupfer oder jedes Pad. Das Messen von Markierungen an den Wänden hilft dabei, die optimale Tragezeit grob zu berechnen. Das Wichtigste ist, dass es 12 Stunden nicht überschreiten sollte.

Entfernen Sie das Zubehör, während Sie über der Toilette stehen. Sie werden also definitiv nicht vorbeikommen. Verwenden Sie die Beckenbodenmuskulatur, um die Schüssel bis in die Tiefe Ihrer Finger abzusenken. Fassen und drücken Sie leicht über die harte Spitze, um Luft hereinzulassen, und ziehen Sie den Mundschutz heraus. Es sollte mit kaltem Wasser gewaschen werden. Dies verhindert Gerüche und spült Blut schneller ab..

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Löcher unter dem Rand nicht mit Blut verstopft sind. Ihre Verstopfung verhindert den festen Sitz der Schüssel an den Wänden der Vagina, und infolgedessen sind Undichtigkeiten möglich. Um Verstopfungen zu vermeiden, können Sie speziell für diesen Zweck eine Zahnbürste kaufen oder die Löcher unter fließendem Wasser etwas dehnen. Verwenden Sie keine scharfen Stifte oder Nadeln - dies kann die Oberfläche des Zubehörs beschädigen. Falten Sie die Schüssel nach dem Waschen und stellen Sie sie zurück. Zwischen den Zyklen wird empfohlen, das Gefäß etwa 5 Minuten lang zu kochen.


So entfernen Sie den Mundschutz: Schritt für Schritt Anleitung

Menstruationstasse: Kontraindikationen

Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung einer Kappe. Bei Rissen an den Wänden der Vagina, Auslassungen und einer Vaginalkrone mit einem sehr kleinen Lochdurchmesser ist es jedoch unmöglich, eine Schüssel einzuführen.

Kann ich die Menstruationstasse für Jungfrauen verwenden??

Das Hymen oder die Vaginalkrone ist ein dünnes Schleimgewebe, das 1-2 cm vom Eingang zur Falte entfernt ist. Im Gegensatz zu einem weit verbreiteten Missverständnis blockiert die Vaginalkrone den Eingang nicht vollständig, sondern hat ein großes oder mehrere große Löcher, durch die das Blut austritt. In sehr seltenen Fällen blockiert das Schleimgewebe den Eingang vollständig, und die Hilfe eines Gynäkologen ist erforderlich, um die Krone für die Freisetzung von Sekreten, Tampons und durchdringendem Sex zu öffnen.


Die Vaginalkrone kann anders aussehen und eine andere Farbe haben: von leicht rosa bis weiß. All dies sind normale Optionen..

Das Konzept der Jungfräulichkeit ist vage und mit Stereotypen der weiblichen Sexualität in einer patriarchalischen Gesellschaft verbunden. Meistens wird eine Jungfrau ein Mädchen genannt, das keinen durchdringenden sexuellen Kontakt hatte. Die Tatsache, dass die Vaginalkrone bricht, verschwindet beim ersten Sex - ein weiterer Mythos. Bei der überwiegenden Mehrheit der Frauen ist es elastisch, das heißt, es kann sich dehnen, und nur die Hälfte der Mädchen geht beim ersten Akt durch das Blut.

Wenn Sie aktiv Tampons verwenden, gibt es keine Probleme mit einer kleinen Schüssel. Wenn Sie noch nie invaginale Hygieneprodukte verwendet haben, müssen Sie den Durchmesser des Lochs in der Vaginalkrone kennen.

Um zu verstehen, ob die Menstruationstasse für Sie geeignet ist oder nicht, bewerten Sie das Aussehen Ihres Hymens mit einem Spiegel und einer Taschenlampe oder konsultieren Sie einen Gynäkologen.

Entscheiden Sie, wie wichtig die Integrität Ihrer Vaginalkrone für Sie persönlich ist. Wenn es aus irgendeinem Grund wichtig ist, lohnt sich das Warten auf die Verwendung des Produkts. Niemand weiß genau über die Hymenfunktionen Bescheid. In den letzten Jahren wurde es als sekundäre Formation bei der Entwicklung des Fötus angesehen..

Kann ich mit meiner Menstruationstasse Sex haben??

Das Accessoire eignet sich hervorragend zum Masturbieren, Oral-, Analsex oder Streicheln. Für Intimität, die das Eindringen eines Mitglieds oder von Sexspielzeugen beinhaltet, ist es besser, spezielle weiche Tampons für Sex in der Menstruation zu verwenden.

Nachteile von Menstruationsknoten

  • Es scheint, dass es nicht sehr bequem ist, es außerhalb des Hauses zu ändern. Verwenden Sie eine Flasche Wasser oder feuchte Tücher, um die Schüssel in einer öffentlichen Toilette zu wechseln
  • Man muss sich daran gewöhnen. Beeilen Sie sich nicht, um die täglichen Pads loszuwerden. Sie werden zunächst für die Sicherheit nützlich sein.
  • Abhängig von der individuellen Anatomie kann die Schüssel etwas Druck auf die Blase ausüben, wodurch der Urinfluss weniger aktiv wird. Es ist sicher und beeinflusst nichts. Eine Studie aus dem Jahr 2011 in den USA hat gezeigt, dass die Verwendung des Schiffes für die Gesundheit von Frauen und die intime Mikroflora völlig unbedenklich ist. Keine Risiken identifiziert
  • Große einmalige Verschwendung

Menstruationstasse: Meinung von Gynäkologen

Ich habe eine positive Meinung zu Menstruationskappen, sie haben viele Vorteile. Sie sind für weibliche Mikroflora völlig harmlos, da sie aus medizinischem Silikon bestehen. Bequem zu pflegen: leicht zu waschen, kann in der Mikrowelle gekocht oder sterilisiert werden, obwohl letztere optional ist. Bei der Verwendung des Zubehörs ist auf Hygiene zu achten. Geben Sie nur eine saubere Schüssel mit gründlich gewaschenen Händen. Gemäß den Anweisungen können Sie bis zu 12 Stunden verwenden, aber in Wirklichkeit hängt es von der Fülle der Sekrete ab. Bei ordnungsgemäßer Installation besteht auch beim Sport keine Gefahr von Undichtigkeiten: Schwimmen, Training. Sehr bequem. Bei einer Schüssel besteht kein Risiko für die Entwicklung eines toxischen Schocksyndroms, das bei Verwendung von Tampons auftritt. Die Schüssel ist umweltfreundlich. Es entsteht viel weniger Abfall als bei anderen Hygieneprodukten. Sie wird von wirtschaftlichen Frauen ausgewählt. Einmal gekauft - bis zu 10 Jahre verwenden.

In unserem Land sind Menstruationstassen aus folgenden Gründen nicht üblich: Tampons und Einwegpads gelten daher als sauberes, steriles Produkt. Sie werden auch überall beworben. Dies ist ein psychologischer Einfluss. Niemand hat jemals für die Menstruationstasse geworben. Ein weiteres großes Problem der Unbeliebtheit von Menstruationstassen ist das unzureichende Wissen der Frauen über die Struktur ihrer Genitalien. Daher gibt es viele Vorurteile, dass das Wurzelholz im Inneren alles dehnen, stecken bleiben oder verloren gehen wird.

Schalen gebären gerne Frauen, die ihren Körper besser kennen, sodass sie problemlos die Vagina berühren können. Ich verschreibe sie oft meinen Patienten. Besonders wenn sie sehr viele Perioden haben. Ich empfehle aber auch, dieses Problem auf hormoneller Ebene zu lösen, da eine sehr starke Menstruation eine Pathologie ist, die behandelt werden muss.

Aus gynäkologischer Sicht ist ein Mundschutz eine gute und sichere Alternative zu Pads und Tampons. Es hat keine Kontraindikationen, es ist hygienisch, wenn es richtig verwendet wird. Eine Frau kann während der Menstruation ein erfülltes Leben führen und Sport treiben. Zu verwenden oder nicht ist eine persönliche Entscheidung. Ein Mädchen kann bequem sein und wirklich mögen, und ein anderes zum Beispiel ist nicht glücklich darüber, dass Sie die Genitalien berühren müssen.


Fun Factory Bowl Video Bewertung

Fazit: Die Tasse verändert die Einstellung zur Menstruation

Im Durchschnitt gibt eine Frau über 10 Jahre etwa 15.000 Rubel für Intimhygieneprodukte aus, wirft etwa 5 kg Müll weg und fühlt sich an „kritischen Tagen“ etwa 600 Mal unwohl. Die Schwierigkeiten, auf die Sie stoßen, wenn Sie anfangen, einen Mundschutz zu verwenden, scheinen eine kleine Zahlung für konstanten Komfort zu sein.

Die Schüssel ist keine Geschichte über Regenbogen-Einhörner. Es erfordert eine recht enge, sogar intime Kommunikation mit Ihrem eigenen Körper. Ja, Sie können Ihre Finger mit Blut beflecken. Ja, möglicherweise müssen Sie Ihre Vagina tiefer berühren, als Sie es gewohnt sind. Verachte das nicht. Ob Sie es glauben oder nicht, das ist nicht so unangenehm. All diese Faktoren werden Ihnen helfen, Ihren eigenen Körper zu lernen und besser zu fühlen, ihn zu akzeptieren, ihn zu lieben. Und schließlich verstehen, dass die Menstruation nichts Schmutziges enthält.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem oder einem anderen Zubehör in der Play Partner ™ -Sammlung haben, wenden Sie sich an unsere Berater unter WhatsApp oder Telegram.

Einfach und bequem! Alles über die Verwendung der Menstruationstasse

Die Menstruationstasse oder -kappe ist ein spezielles Gefäß, in dem sich während der Menstruation Blut ansammelt. Dieses Gerät ist eine Alternative zu Standardkissen und Tampons, die Entladung wird hier jedoch nicht absorbiert. In dem Artikel werden wir über die Menstruationstasse sprechen, die Regeln für Gebrauch, Pflege, Lagerung berücksichtigen.

Wofür ist das??

Menstruationstassen können eine großartige Alternative zu Einweg-Tampons und -Pads sein..

  1. Selbstvertrauen steigt;
  2. Komfort steigt;
  3. Bequemlichkeit in Bezug auf Hygiene;
  4. Sie müssen nicht jeden Monat einen neuen kaufen.
  5. Verlässlichkeit.

Referenz! Die Entladung wird nicht absorbiert, da beispielsweise bei Tampons die Kapsel zur wiederholten Verwendung vorgesehen ist und die Lebensdauer 10 Jahre erreicht.

Menstruationsknollen sind sehr selten, daher bevorzugen viele Frauen sie. Darüber hinaus sind die Gesundheitsrisiken minimal. Insbesondere bis zur Aufzeichnung des toxischen Schocksyndroms traten keine Infektionen des Genitaltrakts auf. Diese Schalen enthalten keine Giftstoffe und Chemikalien..

Das häufigste Material für die Herstellung von Menstruationstassen ist medizinisches Silikon. Es wurde erstmals in den 1930er Jahren verwendet. Gummi und thermoplastisches Elastomer werden ebenfalls verwendet..

Der erste Prototyp ähnelte der Form einer Glocke. Tatsächlich wurden Mitte der 1960er Jahre Schalen hergestellt, aber zu dieser Zeit waren Frauen noch nicht bereit für den täglichen Gebrauch, so dass die Entwicklung der amerikanischen Gynäkologen keinen kommerziellen Erfolg hatte. Die Menstruationstasse wurde erst nach 20 Jahren populär.

Die ersten Kapseln bestanden aus Gummi, aber dieses Material wurde bald verworfen, da häufig eine allergische Reaktion auftrat. Medizinisches Silikon erwies sich als viel sicherer.

Wie ein Tupfer werden Menstruationstassen in die Vagina eingeführt, während die Frau keine Beschwerden hat. Die Kapselkapazität beträgt 25 bis 37 Milliliter.

Wichtig! Ein Mädchen verliert während der Menstruation 30 bis 120 Milliliter Blut pro Tag. Daher müssen Sie die Schüssel mehrmals täglich leeren.

Die Menstruationstasse funktioniert wie folgt. Eine Frau setzt etwa 12 Stunden lang einen Mundschutz ein, sie ist in der Nähe des Gebärmutterhalses fixiert, von wo aus Blut fließt. Zuordnungen sammeln sich in der Schüssel an, ohne darüber hinaus zu lecken. Wenn es voll ist, zieht die Frau es vorsichtig heraus, gießt den Inhalt in die Toilette und spült dann das Gefäß. Jeder Schritt wird später in diesem Artikel ausführlicher beschrieben..

So setzen Sie einen Mundschutz ein: Gebrauchsanweisung

Wenn eine Frau noch nie zuvor von der Menstruationstasse gewusst hat, sollte sie zunächst die Anweisungen lesen, um zu verstehen, wie sie richtig angewendet wird.

Ausbildung

Am besten stellen Sie eine Schüssel in das Badezimmer. Es ist selten, dass jemand das Mundstück beim ersten Mal richtig macht. Normalerweise sind mehrere Versuche erforderlich. Sie sollten nirgendwo hetzen, sich entspannen und sich keine Sorgen machen. Aufgrund der Intimität des Augenblicks ist eine öffentliche Toilette nicht zum ersten Mal geeignet.

Wichtig! Sie sollten nicht versuchen, das Mundstück einzuführen, wenn es keine Perioden gibt, da die Vagina während dieser Periode des Zyklus trocken ist und sich der Gebärmutterhals in der falschen Position befindet.

Wie man faltet

Die Anweisungen zeigen, dass sich die Tasse in eine C-Form faltet, dies ist jedoch nicht der einfachste und bequemste Weg. Er sagt, dass der breiteste Teil der Kapsel zuerst gehen sollte.

Eine andere Methode besteht darin, eine Kante nach unten zu biegen. Um diese Aktionen korrekt auszuführen, sollten Sie einen Finger auf den Rand der Schüssel legen und ihn nach innen drücken.

Hand Hygiene

Diese Frage ist sehr wichtig, da pathogene Organismen über die Hände in die Vagina gelangen können. Sie müssen Ihre Hände mit Seife waschen und das Mundstück mit warmem Wasser abspülen.

Wenn die Oberfläche der Schüssel ebenfalls mit Seife behandelt wird, ist es wichtig, sie gründlich zu spülen, um das Auftreten von Hefeinfektionen in der Vagina auszuschließen.

Brauche Ruhe

Um die Menstruationskappe einzusetzen, müssen Sie sich entspannen und die Muskeln des Beckens nicht mehr belasten. Dies sind die Muskeln, mit denen Sie aufhören oder anfangen zu urinieren..

Beachtung! Vor dem Eingriff muss ein Muskeltraining durchgeführt werden.

Sie müssen geduldig sein, da es beim ersten Mal immer schwierig ist, die Kapsel richtig einzusetzen. Wenn Sie es nicht sofort tun können, haben Sie keine Angst, einen weiteren Versuch zu unternehmen.

Bequeme Position

Eine übliche Art, eine Schüssel einzuführen, besteht darin, auf der Toilette zu sitzen. Sie können auch versuchen, in der Dusche oder Badewanne zu hocken. Sie können einen Fuß auf den Rand der Toilette setzen. Eine andere Pose: Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und spreizen Sie die Beine zur Seite.

Wie finde ich den Gebärmutterhals?

Führen Sie dazu einen Finger in die Vagina ein und tasten Sie den Gebärmutterhals. Bei Berührung sieht es aus wie die Nasenspitze. Dies hilft, den Mundschutz richtig einzusetzen. Wenn Sie die Position des Gebärmutterhalses kennen, werden Sie ihn nicht versehentlich in eine Schüssel stecken oder einen Hals in eine Schüssel stecken.

Beachtung! Manchmal tastet der Gebärmutterhals nicht, es bedeutet, dass er hoch ist und es unwahrscheinlich ist, dass er verletzt werden kann.

Wie man eintritt

Um die Schüssel richtig zu installieren, muss sie gemäß den Anweisungen gefaltet und mit einer Hand mit der Spitze nach unten gehalten werden.

Ferner sollte der Algorithmus der Aktionen wie folgt sein:

  1. Erweitern Sie Ihre Schamlippen und fühlen Sie nach dem Eingang zur Vagina.
  2. Die Capa wird in einem Winkel von 45 Grad zum Schambein gedrückt;
  3. Das Innere der Kapsel sollte sich öffnen.
  4. Die Kappe wird gedrückt, bis das Mädchen sich mit ihr wohl fühlt;
  5. Basierend auf den individuellen Eigenschaften des Körpers kann das Gerät niedriger oder höher sein.


Wenn die eingesetzte Tasse undicht ist, öffnete sie sich entweder nicht bis zum Ende oder die Frau wählte die falsche Größe.

Mundschutz öffnen

Sie müssen sicherstellen, dass das Innere der Kapsel vollständig geöffnet ist. Erreichen Sie dazu die Basis und prüfen Sie, ob sie rund oder oval ist.

Beachtung! Manchmal richtet sich der Brei aufgrund der Eigenschaften des Körpers nicht vollständig aus.

Wenn sich die Schüssel nicht von selbst öffnet, kann dies manuell erfolgen. Es ist auch erlaubt, eine Reihe von Übungen nach der Kegel-Technik durchzuführen oder die Schale im Kreis zu entfalten. Zusätzlich hat eine Frau die Möglichkeit, einen Finger auf die Wand der Vagina zu drücken, so dass das Mundstück für eine Drehung mit Luft gefüllt wird.

Wenn Sie die Menstruationstasse eingeführt haben, ziehen Sie die Spitze vorsichtig nach außen, um sicherzustellen, dass sich ein dichtes Vakuum gebildet hat.

Wie oft man es ändert?

Leeren Sie das Mundstück alle 12 Stunden. Wenn die Menstruation reichlich ist, müssen Sie dies öfter tun. Bei der ersten Anwendung müssen Sie die Füllung der Kapsel ständig überwachen, um besser zu wissen, wann sie herausgezogen werden sollte.

Wie man herauszieht?

Um die Schüssel zu erhalten, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Spannen Sie Ihre Beckenmuskeln an, so dass das Mundstück tiefer fällt. Dies geschieht so lange, bis der Finger die Spitze erfasst.
  2. Schütteln Sie das Mundstück in verschiedene Richtungen, damit Sie es besser greifen können.
  3. Vakuum hilft dabei, die nicht zu intensive Kompression der Oberkanten zu durchbrechen.
  4. Wenn die Finger in die Vagina eingeführt werden, müssen Sie sicherstellen, dass sie das Mundstück fest umklammern, da sonst der Inhalt herauslaufen kann.
  5. Wenn der Rand der Schüssel für eine bequeme Extraktion groß ist, lohnt es sich, sie in eine C-Form zu biegen.
  6. Es ist praktisch, den Inhalt zu entfernen, indem Sie den Vorgang ausführen, während Sie auf der Toilette sitzen.

Die Schüssel muss vorsichtig entfernt werden, damit der Inhalt nicht herausläuft. Es funktioniert möglicherweise nicht gleich beim ersten Mal, Sie müssen ein paar Mal üben.

Wie man sterilisiert

Nach dem Entleeren der Kapsel wird sie mit Wasser gespült und die antibakterielle Seife kann nicht verwendet werden. Spülen Sie Ihre Menstruationstasse einfach gut mit fließendem Wasser aus.

Desinfizieren Sie die Menstruationstasse auf eine der folgenden Arten:

  1. Sieden;
  2. die Verwendung von Sterilisationstabletten;
  3. Alkoholbehandlung.

Kochen Sie den Kapu 3-5 Minuten in Wasser. Es ist ratsam, vorher das Wasser eine Minute lang zu kochen. Stellen Sie sicher, dass die Schüssel während der gesamten Sterilisationszeit vollständig in kochendes Wasser getaucht ist..

Es braucht Zeit, um sich an dieses Hygieneprodukt zu gewöhnen, daher ist Eile nicht zum ersten Mal angebracht. Oft dauert es 3 bis 4 Zyklen, um sich an die Capa zu gewöhnen.

Möglichkeiten, Ihren Mundschutz zu falten

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Menstruationsknoten zu falten:

  1. C-Option. Das Gerät wird in zwei Händen genommen und in Analogie zum Buchstaben "C" zusammengeklappt. Die beiden Enden sind fest zusammengedrückt und innen eingeführt;
  2. E-Option. Die Schüssel wird mit beiden Händen genommen, zunächst horizontal und seitlich abgeflacht. Infolgedessen ähnelt die Form dem Buchstaben "E";
  3. S-Option. Die Kappe wird horizontal zusammengedrückt, und die Mitte wird eingedrückt, ähnlich einer Schlange;
  4. Punchdown-Option. Die Schüssel wird horizontal abgeflacht, wonach die Mitte eingedrückt wird;
  5. "Sieben". Die Kappe ist abgeflacht und eine Kante geht nach unten;
  6. doppelte 7- Option. Nach dem Abflachen und Biegen eines Teils dreht sich die Kapsel um und der zweite Teil biegt sich in die entgegengesetzte Richtung.
  7. Diamant Option. Die Kappe wird zusammengedrückt, wobei ein kleiner horizontaler Raum darüber verbleibt. Dann werden die gleichen Aktionen vertikal ausgeführt. Die Ausgabe sollte eine Variation der Zahl "8" sein;
  8. Origami Option. Diese Form ähnelt einer Art Krug: Ein Teil wird in die Mitte gedrückt und der rechte nach unten gebogen;
  9. Schamlippen Option. Die linke Seite des Mundstücks ist abgeflacht, es lehnt sich auf die Seite und die untere Basis wird an eine gefaltete Stelle gebracht.

Referenz! Die häufigste Form der Insertion ist die C-Variante und die "Sieben"..

Wie man Sport treibt?

Die Menstruationstasse hindert eine Frau nicht daran, Sport zu treiben. Im Gegenteil, das Ausführen von Übungen während der Menstruation ist viel bequemer als die Verwendung von Standardkissen und -tampons. Am bequemsten ist es, Yoga mit einer Schüssel zu machen, im Pool zu schwimmen oder Cardio zu machen.
Stellen Sie vor dem Unterricht sicher, dass die Kapsel fest sitzt.

TOP 3 beste Kappe nach Frauen

Zu den besten Menstruationstassen auf dem Markt zählen Produkte aus Deutschland und den USA. Benutzer achten auf Größe, Steifigkeit, Herstellungsmaterial, Verfügbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

So sind in Deutschland hergestellte Meluna-Schalen auf dem Markt sehr beliebt. Vor kurzem wurden sie in viele Länder der Welt geliefert. Das Herstellungsmaterial ist Elastothermoplast.

Der Hersteller orientiert sich am Prinzip, dass alle Frauen unterschiedlich sind. Daher bietet er eine Auswahl an Kappen in verschiedenen Längen, Farben, Schwanzarten und Steifigkeitsgraden.

Der zweite Platz geht an die Produkte der amerikanischen Firma Yukki.

Das hier verwendete Hauptmaterial ist medizinisches Silikon. Die Schalen sind in drei Varianten erhältlich, von denen jede zwei Größen zur Auswahl hat:

Diese Option eignet sich für Personen, die Schwierigkeiten haben, die Kapsel im Inneren zu öffnen, oder wenn die Frau tagsüber sehr aktiv ist.

Die drei Anführer werden von der Fleurcup-Schüssel verschlossen, was auf Französisch „Blume“ bedeutet.

Es besteht aus Silikonprodukten, hat ein flaches Ende und eine leicht abgerundete Form. Der Rand ist bequem.

Capa ist in den Farben Blau, Transparent, Hellrosa, Grün, Rot, Lila und Schwarz erhältlich. Alle Schalen sind recht geräumig. Es sollte auf diejenigen geachtet werden, die eine niedrige oder mittlere Lage des Gebärmutterhalses haben.

Fazit

Die Menstruationstasse ist eine großartige Alternative zu Tampons und Pads, die für den wiederholten Gebrauch geeignet sind. Sie sollten jedoch die Anweisungen sorgfältig lesen und das Gerät richtig einführen, um nichts zu beschädigen und die Mikroflora der Vagina nicht zu stören.

Wie man die Menstruationstasse benutzt: detaillierte Anweisungen

Die meisten Frauen verwenden während der Menstruation Pads oder Tampons. Bei der Verwendung treten Probleme auf - von der banalen Leckage und Verschmutzung der Wäsche bis zum Toxic-Shock-Syndrom. Eine Alternative zu den üblichen Methoden ist die Menstruationstasse. Die Methode ist wirtschaftlich, umweltfreundlich und sicher, aber nicht beliebt, sodass Frauen die Regeln für die Auswahl und Verwendung eines Hygieneartikels nicht kennen.

Produktmerkmale

Die Menstruationstasse (Kappe, Kappe) ist ein kuppelförmiger Behälter zum Sammeln des Ausflusses aus der Gebärmutter während der Menstruation. Es besteht aus einem Rand, einem Körper, in dem Blut fließt, und einem Schwanz zur bequemen Extraktion. Es gibt 2 Arten: weiche Einwegartikel (selten verwendet), wiederverwendbar.

Bei der Herstellung von Schalen für die Menstruation werden 3 Arten von Rohstoffen verwendet:

  1. Medizinisches Silikon. Das häufigste für den Menschen unbedenkliche Material weist unterschiedliche Härtegrade auf..
  2. Elastothermoplast. Es wird seltener angewendet, ist dichter und verursacht auch allergische Reaktionen..
  3. Natürliches Gummi. Es gibt nur 2-3 Modelle aus diesem Material, da sie unpraktisch sind und für Mädchen mit einer Allergie gegen Latex verboten sind.

Um die negativen Auswirkungen der Menstruationstasse - den Verlauf und die Verschiebung des Produkts - zu verringern, wird sie mit einem zweiten Rand verstärkt, wodurch die Fixierungsstärke erhöht wird. Manchmal wendet der Hersteller gemessene Teilungen auf die äußere Oberfläche an, damit eine Frau das Ausmaß der Entladung während der Menstruation herausfinden kann.

Vorteile und Nachteile

Die Menstruationstasse hat gegenüber den klassischen Mitteln zur Damenhygiene eine Reihe von Vorteilen:

  1. Komfort. Capa verursacht keine unangenehmen Empfindungen und den „Treibhauseffekt“, der häufig auftritt, wenn der Streifen in Blut getränkt ist. Im Gegensatz zu Tampons führt ein Silikonprodukt nicht zu einer Trockenheit der Vaginalschleimhaut. Einige Hersteller behaupten, dass es möglich ist, die Menstruationstasse beim Sex zu verwenden.
  2. Umweltfreundlichkeit. Kontaminierte Tampons und Pads in Tonnen werden auf Mülldeponien geworfen. Sie werden nicht verarbeitet, verschmutzen die Umwelt..
  3. Verlässlichkeit. Das Mundstück ist fest im Genitaltrakt fixiert, so dass kein Blutfluss möglich ist. Es kann beim Schwimmen im Pool und beim Sport verwendet werden.
  4. Sparen. Die gebrauchte Menstruationstasse wird gewaschen und wieder eingeführt. Ein Produkt reicht für 5-7 Jahre. Die Anschaffungskosten der Kappe sind zwar höher als die Kosten für das Verpacken von Dichtungen, sie zahlen sich jedoch bei ständigem Gebrauch aus.
  5. Kein Gesundheitsrisiko. Die Einführung von Tampons ist mit der Wahrscheinlichkeit eines toxischen Schocksyndroms verbunden, das entsteht, wenn Blut, Hygienekomponenten und Bakterien interagieren. Wenn Sie eine Mütze tragen, werden solche Fälle nicht aufgezeichnet.

Aufgrund dieser Vorteile könnten Sie denken, dass eine Kappe für die Menstruation ein Hygieneprodukt ist, das für jede Frau geeignet ist. Es ist nicht so. Die Menstruationstasse kann nicht bei entzündlichen Erkrankungen der Vagina, Uterusprolaps und intrauterinen Kontrazeptiva eingesetzt werden.

Nachteile eines Mundstücks für die Menstruation:

  1. Schwierigkeiten bei der Verwendung. Die ersten Einführungsversuche schlagen fehl, daher sollte eine Frau üben, die Kappe richtig aufzusetzen.
  2. Schmerzen. Einige Mädchen klagen über Beschwerden und ein Fremdkörpergefühl in der Vagina sowie über Schmerzen beim Wasserlassen.
  3. "Schmutziges" Verfahren. Zum Reinigen des Mundstücks benötigen Sie Wasser und Seifenservietten, die in öffentlichen Toiletten nicht immer verfügbar sind.

Die richtige Wahl für Menstruationsknoten

Bevor Sie eine Menstruationstasse in einer Apotheke kaufen, müssen Sie deren Eigenschaften untersuchen. Bewerten Sie die Weichheit des Materials, die Form und Art des Schwanzes, Größe.

Schalen-Dichtegrade

Mittel haben 3 Steifigkeitsgrade. Die klassische Version ist ein Mundschutz mittlerer Elastizität, der sicher an der Vagina befestigt ist und bei einer Frau keine Beschwerden verursacht.

Wenn Sie Sport treiben oder tanzen, ist es ratsam, eine Kappe für die Menstruation mit einem hohen Grad an Steifheit zu kaufen, die zu 100% vor Leckagen schützt. Seine Nachteile: Schwierigkeiten beim Einführen und Entfernen, Unbehagen bei der Verwendung. Für Frauen, die Komfort und Zuverlässigkeit kombinieren möchten, gibt es Optionen mit einem weichen Körper und einer doppelt engen Felge.

Für Mädchen mit einer erhöhten Empfindlichkeit der Vagina und Beschwerden bei der Verwendung von Tampons gibt es weiche Silikonschalen für die Menstruation. Sie sind beim Tragen nicht zu spüren, es besteht jedoch die Gefahr eines Auslaufens aufgrund einer losen Fixierung des Mundschutzes im Genitaltrakt. Soft Caps sind auch für Frauen mit empfindlichen Blasen konzipiert..

Pferdeschwanzform

Die meisten Menstruationstassen haben einen geraden, flachen oder zylindrischen Schwanz. Es wird benötigt, um die Kappe schnell und mühelos von der Vagina zu entfernen. Frauen, die sich über einen langen Silikonschlauch ärgern, haben Optionen mit einem kleinen Ball. Diejenigen, die versuchen, die Kappe zum ersten Mal zu verwenden, werden das Produkt mit einem Ring mögen, für den es bequem ist, es während der Extraktion zu halten.

Capa für Menstruation und Hymen

Gynäkologen sagen, dass Jungfrauen die Menstruationstasse benutzen können. Es wird flach eingeführt, daher ist das Risiko einer Beschädigung des Hymens minimal. Eine Reihe von Herstellern bietet spezielle Optionen für Jugendliche aus weichem, elastischem Material an, die einfach zu verwenden sind. Mädchen haben nicht genügend Perioden, daher wird ihnen eine kleine Capa passen.

So wählen Sie die Größe?

Hersteller stellen Produkte in drei Versionen her: S, M, L. Einige Hygieneartikel sind mit Mundschützern des Durchmessers XL ausgestattet. Bei der Auswahl der Größe der Menstruationstasse müssen Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  1. Alter. Kappen mit kleinem und mittlerem Durchmesser sind für Mädchen unter 30 Jahren geeignet. Nach 30 Jahren ist aufgrund der Schwächung der Vaginalmuskulatur die kleinstmögliche Größe M..
  2. Das Vorhandensein einer Geburt. Frauen, die geboren haben, wird empfohlen, größere Schalen zu verwenden. Dies gilt auch für diejenigen, die einen Kaiserschnitt hatten.
  3. Die Menge der Entladung. Wenn während des Zyklus nicht viel Blut vorhanden ist, ist die Größe von S oder M ausreichend. Bei schweren Perioden ist es besser, einen geräumigen Mundschutz zu verwenden, der nicht zur falschen Zeit ausläuft..

Der zweite Parameter, der bei der Auswahl einer Menstruationstasse berücksichtigt wird, ist die Länge des Produkts. Um dies festzustellen, müssen Sie die Höhe des Gebärmutterhalses messen. Waschen Sie dazu Ihre Hände gründlich und führen Sie den Zeigefinger in die Vagina ein, bis er eine elastische runde Formation mit einer Vertiefung in der Mitte findet. Es sollte beachtet werden, wie tief der Finger eingedrungen ist. Messen Sie den Abstand mit einem Lineal.

Die Beziehung zwischen den Genitalorganen variiert unter Berücksichtigung des Zyklustages. Für maximale Genauigkeit wird die Messung daher 1-2 Tage vor Beginn der Menstruation durchgeführt.

Kappen, die einige Millimeter kürzer oder gleich dem gemessenen Abstand sind, sind praktisch. Bei reichlichem Ausfluss können Sie eine größere Silikonschale zur Menstruation nehmen, da die Vaginalbögen gedehnt sind und keine Beschwerden auftreten.

Wie man die Menstruationstasse benutzt?

Bei sachgemäßer Verwendung des Mundstücks ist es in der Vagina nicht zu spüren. Die Dauer des kontinuierlichen Tragens des Produkts beträgt je nach Ausstoßvolumen 6-12 Stunden.

Einführungsprozess

Der Außenrand hat einen großen Durchmesser, daher muss er während der Installation gebogen werden. Beliebte Arten von „Origami“: Buchstabe C oder Herz, Knospe, Nummer 7. Um das Prinzip des Faltens der Schüssel für den Zyklus zu verstehen, müssen Sie ein Foto oder Video mit detaillierten Anweisungen sehen.

Nach dem Falten wird die Kappe vorsichtig in die Vagina eingeführt und im Inneren gerade ausgerichtet. Platzieren Sie das Produkt nicht zu tief nach dem Prinzip eines Tampons - es ist besser, wenn das Motiv den Gebärmutterhals nicht ein wenig erreicht. Um sicherzustellen, dass das Fach korrekt installiert ist, können Sie es um die Achse drehen und am Heck festhalten.

Bei der Verwendung einer Menstruationstasse müssen Jungfrauen sehr vorsichtig sein. Um das Einführen des Mundschutzes zu erleichtern, empfehlen Gynäkologen, die Kanten mit einem Gleitmittel zu schmieren oder mit Wasser zu befeuchten. Manipulationen sind sehr langsam, es ist unmöglich, dass sich die Kappe abrupt öffnet, wenn sie in die Vagina eintritt. Bei ordnungsgemäßer Installation des Produkts fühlt sich das Mädchen nicht unwohl.

Entfernungsprozess

Um das Produkt zu entfernen, drücken Sie es mit Ihren Fingern zusammen, damit der Rand nicht mehr genau an den Wänden der Vagina anliegt. Gleichzeitig muss sich eine Frau anstrengen und das Produkt mit den Vaginalmuskeln „schieben“. Der Menstruationsmund wird allmählich entfernt: Es ist besser, ihn nicht sofort herunterzuziehen, sondern ein wenig hin und her zu schwingen.

Die ersten Extraktionsversuche werden am besten auf der Toilette durchgeführt, um nichts mit Blut zu beflecken. Bei weichen Kappen treten Schwierigkeiten auf: Solche Menstruationstassen biegen sich unter dem Einfluss von Fingern zu stark, können sich bereits vor dem Entfernen aus der Vagina ablösen.

Nach der Extraktion wird der Hygieneartikel geleert, gründlich unter fließendem Wasser gewaschen und trocken gewischt. Produkt wiederverwendbar.

Preis in Moskau

Es gibt Mundschutz für das monatliche Budget, das mittlere und das Premium-Segment. Der Preis für die russische Menstruationstasse in der Apotheke beginnt bei 500-600 Rubel. Für eine Kappe spanischer oder deutscher Produktion müssen Sie etwa 2500 Rubel bezahlen.

Wartung und Reinigung der Schalen für die Menstruation

An kritischen Tagen ist ein normales Waschen des Produkts nach dem Entfernen aus der Vagina ausreichend. Es ist besser, kaltes Wasser zu verwenden, damit hartnäckige Blutflecken nicht auf dem Mundstück verbleiben.

Nach dem Ende des Zyklus wird die Menstruationstasse sterilisiert. Es wird mit Reinigungsmitteln gereinigt und 3-5 Minuten gekocht. Dies ist notwendig, um das Wachstum pathogener Bakterien zu verhindern, die bei der nächsten Verwendung eine Entzündung des Genitaltrakts verursachen. Eine saubere und trockene Menstruationskappe wird in den im Kit verkauften Beutel gelegt und bis zum nächsten Zyklus aufbewahrt..

Bewertungen

Die Meinungen von Frauen über Mundschutz für die Menstruation variieren. Einige schreiben, dass die Verwendung der Menstruationstasse ihr Leben verändert hat - sie erlaubten ihnen, Sport zu treiben, lange zu laufen, Ausflüge zu unternehmen, ohne sich über das häufige Wechseln der Polster und das Auslaufen Gedanken zu machen. Andere Mädchen behaupten, dass das Tragen einer Mütze Unbehagen und Schmerzen verursacht, weshalb sie traditionelle Hygienemethoden während der Menstruation bevorzugen.

In den meisten Bewertungen geben Frauen an, dass Sie sich an die Verwendung von Mundschutz gewöhnen müssen. Zum ersten Mal hatten sie Schwierigkeiten mit der Einführung, es gab Schmerzen aufgrund einer scharfen Begradigung des Randes in der Vagina.

Bewertungen von Gynäkologen über Menstruationstassen sind meist positiv. Ärzte bestätigen, dass dies eine sichere und umweltfreundliche Methode zur Kontrolle von Uterusblutungen ist, die kostengünstiger ist. Unter den Minuspunkten nennen Experten Leckagen, wenn das Produkt nicht ordnungsgemäß installiert ist, das Infektionsrisiko, wenn die Menstruationstasse nicht sterilisiert wird.

Eine vollständige Anleitung zu Menstruationstassen: Für wen sie geeignet sind und wie sie verwendet werden

Menstruationstassen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Der Grund liegt auf der Hand: Schalen sind eine bequeme, umweltfreundliche und wirtschaftliche Möglichkeit, die Erfahrung, Ihre Periode zu erleben, vollständig zu verändern. Für diejenigen, die gerade zum ersten Mal den Begriff „Menstruationstasse“ gelesen haben, und für diejenigen, die es schon lange versuchen wollten, aber Zweifel hatten, haben wir einen vollständigen Leitfaden zusammengestellt, in dem Sie Antworten auf interessante Fragen finden.

Was ist eine Menstruationstasse??

Die Menstruationstasse ist ein individuelles Intimhygieneprodukt, das von Frauen während der Menstruation verwendet wird. Die Schüssel ist ein kleiner Behälter (20-40 Milliliter Volumen) aus Latex, medizinischem Silikon oder einem thermoplastischen Elastomer. Die Schüssel wird in die Vagina eingeführt, um Menstruationsblut zu sammeln, entleert und gewaschen, während sie sich füllt, oder mindestens einmal alle 10-12 Stunden. In der Regel hat die Schüssel einen flexiblen und dichten Rand, kleine Belüftungslöcher darunter und einen Schwanz oder Ring am Boden, so dass die Schüssel bequemer entfernt werden kann.

Was sind Menstruationstassen??

Menstruationstassen können nach verschiedenen Kriterien variieren:

  • Die Größe. Eine der Hauptmerkmale, auf die Sie bei der Auswahl einer Schüssel achten müssen. Schalen können wie Kleidung in den Größen S, M oder L (und sogar XL) erhältlich sein. Die gleiche Größe kann jedoch von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Achten Sie daher bei der Auswahl auf das tatsächliche Volumen der Schale.
  • Weichheit. Schalen können weicher und dichter sein. Dichtere Schalen sind für Anfänger geeignet, da sie sich leichter einsetzen und entfernen lassen. Wir empfehlen jedoch, dass Sie sich auf Ihre Gefühle konzentrieren..
  • Material. Die meisten Schalen bestehen aus medizinischem Silikon, einem hypoallergenen Material, das leicht zu sterilisieren ist. Stellen Sie bei der Auswahl und dem Kauf einer Schüssel sicher, dass für das Material, aus dem sie hergestellt wird, eine obligatorische Konformitätsbescheinigung des Herstellungslandes vorliegt (Einhaltung von GN und SanPin in Russland, FDA-Zulassung in den USA)..
  • Preis. Mit der wachsenden Popularität in Russland ist eine ziemlich große Auswahl an Schalen verschiedener Preiskategorien erschienen: vom inländischen Haushalts-LilaCup (ab 699 Rubel) bis zum spanischen Masmi (ab 2360 Rubel) und der deutschen Merula (ab 2590 Rubel).

Wie man eine Menstruationstasse wählt?

Um die für Sie passende Menstruationstasse auszuwählen, müssen Sie zunächst die Größe und das Volumen bestimmen. Dazu müssen Sie die Höhe des Gebärmutterhalses bestimmen. Am sichersten ist es, die Hände gründlich zu waschen und die Finger in die Vagina einzuführen.

Wenn Sie es geschafft haben, Ihre Finger vollständig einzuführen, bevor sie im Gebärmutterhals ruhen (oder sogar nicht ruhen), bedeutet dies, dass der Gebärmutterhals hoch ist und Schalen mit einer Länge von mehr als 54 Millimetern und einer längeren Form, z. B. MeLuna- oder Yukki-Schalen, für Sie geeignet sind große Größe.

Wenn Sie es geschafft haben, Ihre Finger zwei Drittel oder die Hälfte der Länge einzugeben, herzlichen Glückwunsch - Sie haben einen Mittelweg, Größe M. Es lohnt sich also, sich Schalen mit einer Länge von 45 bis 54 Millimetern genauer anzusehen (zum Beispiel klassische MeLuna und Yukki, OrganiCup, Lunette, LilaCup oder Berry Cup klein oder mittelgroß).

Wenn Ihre Finger um ein Drittel in die Vagina eindringen, haben Sie einen niedrigen Gebärmutterhals und kurze und kompakte Schalen sind für Sie geeignet - zum Beispiel die Shorty-Serie von MeLuna oder die Basisschalen von Merula.

Denken Sie daran, dass die Höhe des Gebärmutterhalses an verschiedenen Tagen des Zyklus variieren kann - zu Beginn der Menstruation ist sie normalerweise etwas niedriger als gewöhnlich und steigt dann wieder an.

Die Halshöhe ist jedoch nicht das einzige Kriterium. Eine weitere Bedingung zur Bestimmung der Größe ist der Zustand der Muskeln der Vagina. Hier sind die Grundprinzipien einfach: Wenn Sie unter 30 Jahre alt sind, aktiv Sport treiben oder noch nie jemanden zur Welt gebracht haben, sind Schalen mit einem kleineren Durchmesser (bis zu 43 Millimeter) genau das Richtige für Sie. Wenn Sie über 30 Jahre alt sind und Erfahrung in der Geburt haben, ist es besser, eine größere Schüssel (44-48 Millimeter Durchmesser) zu nehmen..

Es lohnt sich auch, auf die übliche Intensität Ihrer Perioden zu achten. Wenn Sie reichlich Zeit haben, nehmen Sie eine größere Tasse, wenn nicht, nehmen Sie eine kleinere.

Für Ihre erste Bekanntschaft empfehlen wir Ihnen, eine Tasse mittlerer Härte einzunehmen - zu weich kann schwierig einzutreten sein und hart kann für Frauen mit hoher Empfindlichkeit der Vagina unangenehm sein (jedoch werden steifere Tassen für diejenigen empfohlen, die einen aktiven Lebensstil und Bewegung führen. Denken Sie also daran ).

Die Auswahl der perfekten Schüssel mag nicht sehr einfach sein, aber wenn Sie all diese Empfehlungen befolgen, ist Ihre Chance, „in Größe“ zu werden, viel höher. Bitte beachten Sie, dass einige Hersteller (z. B. FunCup oder MeLuna) Sets mit zwei Schalen unterschiedlicher Größe gleichzeitig verkaufen. Dies ist praktisch für die Verwendung an verschiedenen Zyklustagen sowie für diejenigen, die die Größe nicht vollständig bestimmen können.

Um Ihnen die Auswahl einer Schüssel für alle Kriterien zu erleichtern, verwenden Sie die Vergleichstabelle der Merkmale verschiedener Schalen: hier oder hier.

Wie man die Menstruationstasse benutzt?

Die Menstruationstasse muss vor und nach jedem Zyklus sterilisiert werden (nur 3-5 Minuten in sauberem Wasser kochen) und während des Gebrauchs gründlich waschen (die Tasse kann mit fließendem Wasser und Seife gewaschen oder, falls dies momentan nicht möglich ist, abwischen antibakterielle Tücher). Nur reinigen und in die Schüssel geben.

Sterilisieren Sie mit Beginn des nächsten Menstruationszyklus die Tasse, waschen Sie Ihre Hände gründlich und setzen Sie die Tasse in die Vagina ein (wir werden später mehr darüber sprechen). Nachdem ausreichend Zeit verstrichen ist, um die Schüssel zu füllen (jedoch nicht länger als 12 Stunden), reinigen Sie die Hände mit einer sauberen Hand, leeren Sie die Schüssel, waschen Sie sie und treten Sie wieder ein.

Sterilisieren Sie die Tasse nach der Menstruation und lagern Sie sie an einem dunklen, kühlen Ort, vorzugsweise in einem Stoffbeutel oder Behälter mit Löchern. Bewahren Sie die Schüssel nicht an einem warmen Ort oder in einer Plastiktüte auf - dies hilft Bakterien, sich zu vermehren.

Wie man richtig in die Menstruationstasse eintritt?

Eine korrekt eingesetzte Menstruationstasse ist im Inneren nicht zu spüren, leckt nicht und verursacht keine Beschwerden. Das Fazit ist einfach: Sie falten die Schüssel so, wie es für Sie am bequemsten ist (wir empfehlen, verschiedene Optionen auszuprobieren, um herauszufinden, welche zu Ihnen passt und welche am besten für Ihr Schüsselmodell geeignet ist), nehmen Sie eine bequeme Haltung ein und führen Sie sie in die Vagina ein, wo sich die Schüssel gerade richtet und ihre ursprüngliche Form annimmt.

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einführen der Schüssel haben, lassen Sie einen Tropfen eines Gleitmittels auf Wasserbasis auf den Rand der Schüssel fallen. Überprüfen Sie nach dem Einführen, ob sich die Schüssel vollständig geöffnet hat - drehen Sie sie nach innen und stellen Sie sicher, dass sich der Rand der Schüssel gerade ausgerichtet hat und die Form eines Kreises oder Ovals hat. Wenn sich die Tasse nicht vollständig öffnet oder an der Vaginalwand anliegt, tritt sie aus.

Auf YouTube gibt es unzählige Tutorial-Videos, die Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Menstruationstassen vor der Einführung falten können. Zum Beispiel werden hier sofort 9 Arten von „Origami“ aus der Schüssel vorgestellt (Sie müssen nicht alle probieren - wählen Sie einfach ein oder drei aus und bestimmen Sie, welche am bequemsten ist)..

Zunächst ist es besser, das Falten und Verwenden der Menstruationstasse zu Hause zu üben, nachdem Sie eine Dichtung gesichert haben. Sobald Sie herausgefunden haben, wie Sie Ihre Schüssel am bequemsten falten und entfernen können, können Sie die Dichtungen vergessen und ins Licht gehen.

So entfernen Sie die Menstruationstasse richtig?

Nach dem Einführen liegt die Schüssel eng an den Wänden der Vagina und des Gebärmutterhalses an. Um sie herauszunehmen, atmen Sie tief ein, entspannen Sie sich und drücken Sie die Seite der Schüssel mit Daumen und Zeigefinger fest zusammen, um das Vakuum zu unterbrechen. Ziehen Sie die Schüssel nicht senkrecht, sondern ein wenig zur Seite und entfernen Sie sie dann unter leichtem Schwingen.

Anfängern wird empfohlen, die Menstruationstasse zu entfernen, während Sie auf der Toilette sitzen. Sie werden also nicht schmutzig, wenn etwas schief geht. Außerdem ist es in dieser Position bequemer, ein wenig zu drücken und die Tasse zu entfernen, wenn Sie sie nicht sofort mit den Fingern greifen können.

Denken Sie daran, dass die Schüssel nicht stecken bleiben oder sich im Inneren verlieren kann, und geraten Sie nicht in Panik, wenn Sie es nicht geschafft haben, die Schüssel beim ersten Mal zu entfernen - alles hängt von der Erfahrung ab.

Die Schüssel ist besser als Pads und Tampons?

  • Die Schüssel ist sparsam. Selbst wenn Sie nicht die preisgünstigste Schüssel für 3000 Rubel erhalten, können Sie sie fünf Jahre lang verwenden (Hersteller einiger Schalen verlängern diesen Zeitraum auf 10 Jahre). Dies bedeutet, dass eine Periode 50 Rubel kostet. Der Durchschnittspreis für ein Damenbinden beträgt 6-8 Rubel, die Kosten für einen Tampon beginnen bei 10 Rubel. Berechnen Sie, wie viele Hygieneprodukte Sie in einem Zyklus verwenden, und Sie werden feststellen, dass die Vorteile offensichtlich sind.
  • Die Schüssel ist umweltfreundlich. Sie retten unseren Planeten auf einen Schlag vor einer monatlichen Müllabfuhr. Moderne Dichtungen bestehen aus synthetischen Materialien, die ihre schnelle Zersetzung verhindern (Dichtungen können sich bis zu 500 Jahre zersetzen!)..
  • Die Schüssel ist bequem. Im Gegensatz zu Dichtungen bewegt sich die Schüssel beim Bewegen (auch bei aktiven Sportarten) nicht. Sie kann auch ohne Unterwäsche bequem damit schlafen. Im Vergleich zu Tampons verursacht die Tasse kein Gefühl von Trockenheit in der Vagina und ist im Inneren absolut nicht zu spüren (mit der richtigen Einführung und der richtigen Größe)..
  • Die Schüssel ist hygienisch. Die Schalen bestehen aus hypoallergenen Materialien, die Reizungen und allergische Reaktionen verhindern. Aufgrund der Tatsache, dass die Tassen nicht absorbieren, sondern lediglich Menstruationsblut sammeln, trocknen sie die Vagina nicht aus und stellen somit keine Bedrohung für ihre natürliche Mikroflora dar. Der Inhalt der Schüssel kommt in der Vagina nicht mit Luft in Kontakt, was das Auftreten eines charakteristischen Geruchs und das Wachstum von Bakterien verhindert, die bei Verwendung von Pads beobachtet werden können.
  • Die Schüssel ist bequem. Bei ordnungsgemäßer Verabreichung und regelmäßiger Entleerung schützt die Schüssel Sie vor Undichtigkeiten und verursacht keine Beschwerden.

Ich habe reichlich Perioden. Schüssel leckt nicht?

Ein gewöhnlicher Tupfer fasst durchschnittlich 10-12 Milliliter Blut und Sekrete, die maximale Kapazität beträgt 18 Milliliter. Die Pads absorbieren durchschnittlich 14 Milliliter Blut mit einer maximalen Kapazität von etwa 20 Millilitern.

Das durchschnittliche Volumen der Schüssel beträgt 25-30 Milliliter, und Sie können das für Sie geeignete auswählen. Schalen mit einem Volumen von 30 Millilitern sind für schwere Perioden geeignet (z. B. FunCup Größe B, MeLuna Größe L oder XL, Yukki Größe 2 oder Merula XL - bis zu 50 Milliliter Flüssigkeit können überhaupt hineinpassen)..

Eine Schüssel kann auslaufen, wenn sie falsch eingesetzt oder voll ist, z. B. nach einer Nacht Schlaf. Wenn Sie häufig Zeit haben, wählen Sie eine größere Schüssel und versuchen Sie, sie zu Hause zu tragen, um die Geschwindigkeit des Füllens der Schüssel an verschiedenen Tagen des Zyklus zu überwachen und zu verstehen, wie oft sie gewechselt werden muss.

Kann ich die Schüssel nachts benutzen??

Ja, vor allem können Sie es kurz vor dem Schlafengehen leeren. Die Schüssel kann bis zu 12 Stunden in der Vagina sein und leckt unabhängig von der Position, in der Sie schlafen, nicht.

Ist es möglich zu schwimmen und mit einer Schüssel zu schwimmen?

Ja, es ist absolut sicher. Sie können sogar einen weißen Badeanzug tragen und am Strand tanzen - niemand wird es bemerken (auch Sie).

Was ist mit STS??

Das Toxic-Shock-Syndrom ist eine seltene und tödliche Krankheit, die bei der Verwendung von Hygieneprodukten während der Menstruation auftreten kann. Anfänglich war die Entwicklung von TSH mit einer längeren Verwendung von Tampons (mehr als 4 bis 6 Stunden) verbunden. STS beruht auf der Tatsache, dass durch die anhaltende Wechselwirkung von Menstruationsblut, Vaginalsekreten und Substanzen, aus denen Tampons bestehen, ein günstiges Umfeld für die Vermehrung von Bakterien geschaffen wird, einschließlich Staphylococcus aureus, der ein gefährliches Toxin absondert.

Die Symptome von STS ähneln den Grippesymptomen und umfassen Kopfschmerzen, Übelkeit, einen starken Temperaturanstieg, Schwindel, Schwäche und sogar einen Hautausschlag. TSS entwickelt sich schnell und kann tödlich sein. Daher ist es für die Diagnose und Behandlung erforderlich, einen Arzt zu konsultieren.

Es wird angenommen, dass Schalen weniger STH verursachen als Tampons oder sogar Pads - im Moment gab es nur einen Fall von STS nach Verwendung der Menstruationstasse, und dann, wie die Ärzte entschieden, entwickelte es sich, weil die Frau die Vagina kratzte mit der Einführung der Schale, die ein beschleunigtes Wachstum von Staphylococcus aureus hervorrufen könnte.

Trotz der Tatsache, dass es keinen wissenschaftlich nachgewiesenen direkten Zusammenhang zwischen dem STH-Risiko und der Verwendung von Menstruationstassen gab, empfahlen einige Hersteller, die Tasse mindestens alle 8 Stunden zu leeren.

Wer passt nicht Menstruationstassen?

Wir empfehlen, zusätzlich einen Frauenarzt zu konsultieren oder keine Menstruationstassen zu verwenden, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen Latex oder Gummi (in diesem Fall wählen Sie Schalen aus medizinischem Silikon - es ist hypoallergen);
  • Bei Ihnen wurde ein Vorfall der Gebärmutter und der Beckenorgane diagnostiziert.
  • Sie verwenden intrauterine Kontrazeptiva.
  • Bei Ihnen wurde zuvor ein toxisches Schocksyndrom diagnostiziert.
  • Sie haben sich kürzlich einer gynäkologischen Operation unterzogen
  • Sie haben kürzlich ein Baby zur Welt gebracht oder hatten eine Fehlgeburt (Menstruationstassen können nicht zum Sammeln von Saugnäpfen verwendet werden!).
  • Sie haben eine Vaginalinfektion (die Verwendung der Schüssel muss vor der vollständigen Genesung abgebrochen werden);
  • Sie sind Jungfrau, und die Einführung der Menstruationstasse bereitet Ihnen Unbehagen (die Struktur des Hymens ist individuell, und daher sind auch die Empfindungen bei der Verwendung der Menstruationstasse)..

Wo kann man eine Menstruationstasse kaufen??

Aufgrund der wachsenden Beliebtheit von Menstruationstassen erscheinen immer mehr Geschäfte, in denen sie gekauft werden können. Schalen werden auf Hersteller-Websites, in ausgewählten spezialisierten Online-Shops und sogar in großen Online-Verbrauchermärkten verkauft. Google einfach die Namen aller in unserem Artikel genannten Marken. Wir empfehlen, dass Sie Ihre Schalen an vertrauenswürdigen oder spezialisierten Orten kaufen und nicht an AliExpress und anderen virtuellen Märkten. Vielleicht finden Sie dort Wunderschalen mit 50 Rubel / Stück, aber sie haben kaum Zertifikate, die bestätigen, dass diese Schalen aus sicheren Materialien bestehen (medizinisches Silikon kann durch billigere Analoga ersetzt werden, deren Sicherheit niemand garantiert)..

Wenn Sie noch Fragen zu Menstruationstassen haben, empfehlen wir Ihnen, beispielsweise hier auf speziellen Websites nach Antworten zu suchen.