Haupt / Erfüllen

Yarina (Yarina plus) und Menstruation

Viele Frauen sind besorgt über die Art des Menstruationszyklus, während sie Antibabypillen einnehmen..

In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Einflusspunkte auf die Menstruation von Medikamenten wie Yarina und Yarina plus betrachten.

Beide Medikamente sind einphasig (das Hormonverhältnis ist für jede Tablette während des gesamten Zyklus gleich). Ein niedrig dosiertes Medikament, das aus einer Kombination von zwei Hormonen besteht:

  • Ethinylestradiol (30 µg) - ein Analogon von endogenem Östradiol
  • Drospirenon (3 µg) - wirkt antiandrogen

Der einzige Unterschied besteht darin, dass in der Yarina plus-Blase zusätzlich sieben Tabletten enthalten sind, die Calcium-Levomefolat (die biologisch aktive Formel von Folsäure) enthalten. Dies ist eine medizinische Substanz, die entwickelt wurde, um den Folatmangel im weiblichen Körper zu beseitigen..

Monatlich bei Einnahme von Yarina und Yarina plus

Zum Thema Yarina (Yarina plus) und Menstruation werden wir beide Medikamente gleichzeitig betrachten, weil Der Unterschied zwischen ihnen ist unbedeutend.

Wann beginnt die Menstruation nach der Absage?

An welchem ​​Tag beginnt die Menstruation mit der Einnahme (nach) Yarina und Yarina plus? Idealerweise ist bei der Einnahme von hormonellen Verhütungsmitteln der Menstruationszyklus klar wie eine Uhr aufgebaut.

Wenn Sie Yarina 21 Tage lang einnehmen, nehmen Sie aktive Pillen ein. Danach machen Sie eine siebentägige Pause, in der die Entzugsblutung beginnen sollte (Menstruation)..

Wenn Sie Yarina plus 21 Tage einnehmen, trinken Sie aktive Tabletten. Danach beginnen Sie mit dem Trinken von 7 Vitamintabletten. Zu diesem Zeitpunkt sollte auch eine Entzugsblutung beginnen.

Am achten Tag beginnen Sie wieder, aktive Pillen zu trinken. Entzugsblutung verschwindet. Und so im Kreis. Es ist ideal.

Es kommt oft vor, dass Ihr Körper zu Beginn der Einnahme von Hormonen Zeit braucht, um sich neu einzustellen und sich daran zu gewöhnen (1-3 Monate). Wenn zu diesem Zeitpunkt geringfügige Abweichungen von der Norm auftreten (ein kleiner intermenstrueller Fleck oder kleine Änderungen in der Art der Menstruation selbst), ist dies grundsätzlich normal.

Wenn jedoch (bereits in einem frühen Stadium der Aufnahme) starke Abweichungen von der Norm vorliegen, z. B. die Menstruation nicht endet, zu stark ist (Durchbruchblutung) oder überhaupt keine vorhanden ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Mangel an Menstruation

Wenn während der Einnahme von Yarina oder Yarina plus während der siebentägigen Pause keine Zeiträume auftreten, müssen Sie als Erstes eine Schwangerschaft ausschließen. Kaufen Sie einen Test oder melden Sie sich für einen Ultraschall an.

Denken Sie daran, dass Schwangerschaft und OK nicht kompatibel sind!

Sehr oft finden Sie in den Foren Fragen wie "Ich habe 21 Tage Yarin getrunken, aber keine Menstruation", "Ich trinke Yarina, aber die Menstruation beginnt nicht", "Ich trinke Yarina, keine Menstruation", "Nach der Absage von Yarina gibt es keine Menstruation", "Yarin hat aufgehört zu trinken und es gibt keine Menstruation “und so weiter.

Was ist der Grund für die Verzögerung der Menstruation nach der Absage von Yarina? Wir haben uns an die Geburtshelferin und Gynäkologin gewandt, und hier ist, was sie antwortete:

„In den ersten Monaten der Aufnahme kann der Zyklus instabil sein, weil Der Körper muss wieder aufgebaut werden. 1-3 Tage Abweichung vom Zeitplan sind ganz normal. Am wichtigsten ist, hören Sie nicht auf, Tabletten zu trinken, und beachten Sie dabei strikt den Zeitplan für die Aufnahme (wenn es keine anderen starken Nebenwirkungen gibt). Mit der Zeit wird sich alles beruhigen. Es ist auch ratsam, eine Schwangerschaft auszuschließen und sich von einem Arzt untersuchen zu lassen. Wenn sich diese Situation ständig wiederholt oder andere Menstruationsbeschwerden auftreten, ist eine fachliche Beratung erforderlich. Vielleicht passen diese OKs nicht zu dir. “.

Wenn Sie OK vollständig storniert haben und nicht zu ihnen zurückkehren werden, aber nach der Stornierung Ihre Perioden nicht kommen, müssen Sie als erstes die Schwangerschaft ausschließen.

Wenn Sie nicht schwanger sind, ist dies höchstwahrscheinlich die Umstrukturierung des Körpers in seinem natürlichen Kreislauf und die Produktion von Hormonen. Gib ihm etwas Zeit. Alles sollte normal sein.

Wenn es länger als 1-3 Monate keine Zeiträume gibt, haben Sie möglicherweise vor dem Hintergrund der Aufhebung von OK eine Anemorrhoe (Menstruationsmangel über mehrere Zyklen) begonnen. Was zu tun ist? In diesem Fall benötigen Sie eine fachliche Beratung. Zögern Sie nicht und gehen Sie zum Arzt.

Wenn die Menstruation nach Yarina sehr selten ist, kann dies bedeuten, dass sich der Körper noch nicht erholt hat.

Durchbruchblutung

Wenn Sie vor dem Hintergrund der Einnahme von Yarina oder Yarina plus Durchbruchblutungen hatten (schwere, anhaltende Vaginalblutungen von hellscharlachroter oder hellroter Farbe), müssen Sie dringend einen Krankenwagen rufen.

Die Menstruation endet nicht

Wenn die Menstruation bei der Einnahme von Yarina lange dauert, ist es nicht verkehrt, einen Arzt zu konsultieren. Experten selbst sagen, dass in den ersten Monaten nach der Einnahme von Yarina (oder einem anderen OK) ein Phänomen wie eine verlängerte Menstruation charakteristisch ist.

Wenn Sie gerade mit dem Trinken von Yarina begonnen haben und Ihre Periode nicht endet, überwachen Sie daher deren Natur und Wohlbefinden. Wenn es offensichtliche Abweichungen von der Norm gibt, gehen Sie zum Arzt, zum Beispiel:

  • Wenn die Menstruation länger als eine Woche dauert, ist dies bereits abnormal
  • wenn die Menstruation von Zeit zu Zeit wiederholt wird
  • wenn die Zeiträume stabil vorzeitig beginnen (Verpackung ist noch nicht fertig)
  • wenn die Menstruation nach Beginn der Einnahme einer neuen Packung nicht lange endet

Haben Sie keine Angst, sich an Spezialisten zu wenden. Das ist deine Gesundheit. Mit hormonellen Drogen scherzen nicht!

Die monatlichen Perioden begannen vorzeitig

Wenn die Menstruation einmal früher (für eine Woche oder für mehrere Tage) beginnt, war dies ein hormonelles Versagen. Sie müssen dieses Paket beenden, weil Sie können die Einnahme von OK in der Mitte nicht beenden, sondern nur die Blutung verstärken.

Wenn die Menstruation nicht früher als beim ersten Mal beginnt, müssen Sie sich vorab an Ihren Arzt wenden und einen erneuten Beginn der Fleckenbildung melden, da wiederholte Blutungen am Ende der Packung auf das Fehlen einer Gestagenkomponente hinweisen können und die Auswahl eines Arzneimittels mit einer anderen Gestagen erfordern.
Beobachten Sie die Entladung, wenn die Blutung reichlich ist und mehr als 1 Pad in 1-2 Stunden benötigt - rufen Sie einen Krankenwagen.

Zuteilungen bei Einnahme von Yarina (Yarina plus)

Ja, wenn OK eingenommen wird, kann es zu intermenstruellen Flecken (braune oder fleckige Flecken) kommen, insbesondere während der Einnahme von Yarina oder Yarina plus. Dies ist eine der Nebenwirkungen der Einnahme von Antibabypillen. Sie sollten auf diese Art von Nebenwirkungen vorbereitet sein, wenn Sie orale Kontrazeptiva einnehmen. Im Laufe der Zeit sollte alles vergehen. Wenn die Fleckenbildung nicht lange verschwindet, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Möglicherweise haben Sie das falsche Medikament ausgewählt.

So verzögern Sie Ihre Periode

"Wie Sie Ihre Periode mit Hilfe von Yarina verzögern können" ist eine sehr beliebte Anfrage im Internet. Wenn Sie die Zeit zwischen der Einnahme von Yarina eliminieren müssen, werden wir sofort sagen, dass es nicht schwierig sein wird, den Beginn der Menstruation zu verzögern, aber oft kann diese Methode nicht angewendet werden, weil Sie können Ihre Gesundheit schädigen.

Um die Menstruation mit Hilfe von Yarina zu verzögern, müssen Sie eine Packung sofort ohne Pause fertigstellen und mit der nächsten beginnen. Weitere Details im Artikel:

Kein Monat nach Stornierung von Yarina

Wenn ein Paar nicht durch die klassische Methode geschützt werden möchte - mit Kondomen - und eine Frau Angst hat, ein Intrauterinpessar einzusetzen, müssen hormonelle Verhütungsmittel eingenommen werden. Überlegen Sie, wie sich OK (orale Kontrazeptiva) auf den Körper einer Frau auswirkt und was zu tun ist, wenn nach Yarinas Absage keine Zeiträume liegen.

Beeinflussen

Der Wirkungsmechanismus aller oralen Kontrazeptiva beruht auf der Hemmung der Aktivität der Hypophyse. Dies ist der Teil des Gehirns, der für die Aktivierung der Sekretion von Hormonen verantwortlich ist, die als gonadotrop bezeichnet werden.

Dies ist FSH (Follikel-stimulierendes Hormon), das für die Entwicklung des Follikels verantwortlich ist, in dem sich das Ei dann entwickelt und wächst. Das luteinisierende Hormon (LH) wird ebenfalls unterdrückt, wodurch der Follikel platzen muss und das Ei zur anschließenden Befruchtung in den Eileiter gelangen sollte. Da diese Phasen des Zyklus unterdrückt werden, tritt kein Eisprung auf, was bedeutet, dass Spermien, die in die Gebärmutter gefallen sind, einfach nichts zu befruchten haben.

Orale Kontrazeptiva können folgende Auswirkungen auf das Fortpflanzungssystem haben:

  • die Aktivität der Zotten des Epithels, das die Eileiter auskleidet, nimmt ab;
  • Die Endometriumschicht in der Gebärmutter wird kleiner, was den Prozess der Implantation eines Eies in die Gebärmutterhöhle erschwert.
  • Der im Gebärmutterhalskanal abgesonderte Schleim wird viel dicker und dadurch nimmt die Bewegungsgeschwindigkeit der Spermien im Gebärmutterhals ab.

Die Verhinderung einer Schwangerschaft durch Unterdrückung des Eisprungs ist nicht der einzige Grund, warum ein Gynäkologe einer Frau Antibabypillen verschreiben kann. Mit ihrer Hilfe regulieren sie den hormonellen Hintergrund bei bestimmten Krankheiten und Pathologien im Bereich der Dermatologie, Onkologie, Hämatologie.

Bevor der Patient ein bestimmtes Verhütungsmittel verschreibt, berücksichtigt der Gynäkologe die Ergebnisse der Tests, die Vorgeschichte chronischer Krankheiten, die individuelle Verträglichkeit der Pillenkomponenten sowie den Phänotyp der Frau. Der Körper passiert:

Dies sind Mädchen mit fließenden weiblichen Formen, oft haben sie ein kleines oder signifikantes Übergewicht. Solche Frauen haben eine starke Menstruation und ihre Dauer ist mittel oder lang. Diesen Patienten werden Medikamente wie Minulett, Mikroginon, Rigevidon verschrieben. Das heißt, Antibabypillen mit einem hohen Gehalt an Gestagengruppenkomponenten werden verwendet.

Dies sind Frauen, die oft einen dünnen, eckigen Körperbau haben und deren Perioden sehr selten sind. Solche Patienten wird oft Yarina verschrieben. Es können zum Beispiel auch Drogen wie Jeanine, Ovidon, Diane, Klayra, Jes sein.

Diese Frauen hatten mehr Glück als die anderen: Ihr Zyklus verläuft normalerweise wie am Schnürchen, die Menstruation hat ein normales Volumen und der Körper ist sehr harmonisch gefaltet. Diesen Mädchen wird häufig die Einnahme von Mercilon oder beispielsweise Regulon verschrieben.

Der Phänotyp ist nicht das einzige Kriterium für die Auswahl geeigneter oraler Kontrazeptiva. Dabei spielen das Alter, mögliche Kontraindikationen, die gleichzeitige Verabreichung anderer Medikamente und die damit einhergehenden Zustände der Frau eine Rolle. Individuelle Eigenschaften des Körpers können erhebliche Anpassungen vornehmen, sodass Yarina basierend auf einer bestimmten Situation zugewiesen werden kann.

Stornieren

An welchem ​​Tag nach Beginn der Yarina-Menstruation? Wenn hormonelle Verhütungsmittel aufgrund einer weiteren Unterbrechung oder einer geplanten Schwangerschaft abgesagt werden, geschieht dies selten, wenn eine Frau spurlos verstirbt. Der Organismus lebte davor im Stadium des hormonellen Gleichgewichts, dann griffen sie in seine Aktivität ein und hielten ihn lange Zeit künstlich in einem bestimmten Zustand. Daher ist eine gewisse "Rebellion" des Körpers durchaus zu erwarten.

Bis die normalen Parameter, die der Körper vor dem Start von OK hatte, wiederhergestellt wurden, kann es bis zu sechs Monate dauern. Das endokrine System bei der Einnahme synthetischer Hormone beginnt faul zu werden, da die Tabletten lange Zeit einen Teil der Arbeit dafür leisten.

Wenn daher nach dem Absetzen von Medikamenten, einschließlich Yarina, keine Perioden auftreten, sollte keine Panik ausgelöst werden. Viele Menschen sind damit konfrontiert. Sie müssen nur den Körper sich erholen lassen und warten, bis die Periode beginnt. Trotzdem lohnt es sich, einen Frauenarzt aufzusuchen, wenn die Menstruation nicht länger als 3 Monate dauert.

Verzögern

Die offensichtlichste und häufigste Ursache für eine verzögerte Menstruation ist die Schwangerschaft. Dieses Phänomen wird als OK-Entzugssyndrom bezeichnet. Nach einer Behandlung mit hormonellen Verhütungsmitteln tritt eine Art Neustart des Fortpflanzungssystems auf, und die ersten Zyklen danach erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis signifikant.

Mit dieser speziellen Reaktion des Körpers verschreiben Gynäkologen Frauen, die lange Zeit nicht schwanger werden können, häufig Verhütungsmittel. Und das Kind stellt sich gerade vor dem Hintergrund des Drogenentzugs heraus.

Eine Schwangerschaft nach Yarina ist durchaus möglich. Es kann sowohl wünschenswert als auch geplant werden, jedoch völlig unerwartet. Möglicherweise trat die Empfängnis in der Phase der Einnahme des Arzneimittels auf. Der Fehler in der Wirkung der Pillen wird oft durch den menschlichen Faktor verursacht, wenn ein Mädchen einfach die nächste Dosis vergisst oder jeden Tag zu unterschiedlichen Zeiten OK trinkt.

Wenn gleichzeitig während der Einnahme oraler Kontrazeptiva eine Schwangerschaft aufgetreten ist und das Mädchen nach Absetzen des Arzneimittels von seiner Situation erfahren hat, sollten Sie sich keine allzu großen Sorgen machen - der Fötus wird nicht geschädigt, OK hat keinen Einfluss auf die intrauterine Entwicklung.

Zusätzlich zur Schwangerschaft kann Amenorrhoe auftreten. Der Prozentsatz der Fälle, in denen die Tabletten selbst für das Fehlen einer Menstruation verantwortlich sind, ist vernachlässigbar. Dies kann hauptsächlich bei sehr jungen Mädchen der Fall sein, deren Zyklus noch nicht vollständig festgelegt ist oder die sich selbst zur Geburtenkontrolle „ernannt“ haben.

Bei Frauen im späten reproduktiven Alter kann Amenorrhoe ein Symptom für die frühen Wechseljahre sein, die mit der Abschaffung von Yarina oder anderen oralen Kontrazeptiva zusammenfielen.

Häufiger kann sich die Verzögerung der Menstruation nach der Aufhebung von Yarina plus als Symptom gegen andere Krankheiten manifestieren, die die endokrine Sphäre betreffen. Sie können sich vor dem Hintergrund der Aufhebung der Geburtenkontrolle verschlechtern und fortschreiten und eine Verzögerung oder völlige Abwesenheit der Menstruation verursachen.

Zum Beispiel kann es sich um einige urogenitale Infektionen (Gonorrhoe, Syphilis) handeln. Amenorrhoe kann als Folge von Erkrankungen der Schilddrüse mit polyzystischen Eierstöcken bei Krebs beobachtet werden.

Warum gibt es keine Perioden nach Antibabypillen Yarin

Nach der Einnahme von Verhütungsmitteln gibt es ein Problem wie eine verzögerte Menstruation, deren Ursachen individuell sind.

Orale Kontrazeptiva (OK) verzögern den Eisprung, weshalb keine Eizellbefruchtung stattfindet. Darüber hinaus wirken sie auf die Uterusschleimhaut, verdicken den Schleim im Uteruskanal und verhindern das Eindringen von Spermien in den Eileiter. Auch die Schleimhaut wird dünn und für die Anhaftung des Embryos ungünstig.

Zu den Verhütungsmitteln gehört eine kleine Menge weiblicher Sexualhormone - Östrogen und Progesteron -, die die Funktion der Eierstöcke beeinträchtigen.

Die Menstruation während der Einnahme von OK erfolgt jeden Monat in einer Pause von 7 Tagen. Im 21/7-Zeitplan erfolgt die Menstruation 2-3 Tage nach Abschluss der Arzneimittelverpackung. Bei einer 28-tägigen Anwendung von OK beginnt der Menstruationsausfluss während der Verwendung hormonfreier Tabletten.

Wenn eine Frau anfing, Verhütungsmittel zu trinken, und die Menstruation nicht beginnt, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Diese Abweichung kann das Ergebnis eines hormonellen Versagens oder eines Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Der Arzt wird Ihnen sagen, wie Sie in einer solchen Situation sein sollen.

Yarina ist eines der kombinierten hormonellen Mittel, deren Bestandteile den Eisprung hemmen und den Schleim verdicken. Nach einer Anpassungsphase mit regelmäßiger Anwendung von Yarina wird der Menstruationszyklus regelmäßig und Verzögerungen sind selten. Die Wirkung der Verwendung des Produkts ist hoch, kann jedoch mit einer Antibiotikatherapie, Magen-Darm-Erkrankungen und fehlenden Tabletten abnehmen. Wenn daher nach der Absage von Yarina keine Zeiträume verstrichen sind, ist eine Schwangerschaft möglich, und in diesem Fall ist ein Test erforderlich.

Oft beginnt die Verzögerung der Menstruation bei der Einnahme von Antibabypillen in den ersten 3 Monaten. Zu diesem Zeitpunkt wird der Körper neu angeordnet und die Funktion der Hormone ändert sich. OK passen Sie die Arbeit des natürlichen weiblichen Zyklus "für sich selbst" an. Die Zeit der Anpassung des weiblichen Körpers an solche Veränderungen ist ein vollkommen normales Phänomen, das keiner Behandlung bedarf.

Wenn nach der Aufhebung von OK keine Menstruation auftritt und der Schwangerschaftstest negativ ist, kann dies auf hormonelle Störungen hinweisen. Dies bedeutet, dass die Einnahme von Hormonen über einen längeren Zeitraum die Funktion der Gonaden beeinflusst hat. Es ist notwendig, einen Arzt aufzusuchen, der eine Untersuchung durchführt und ein Behandlungsschema auswählt.

Es wird empfohlen, täglich zur gleichen Zeit OK einzunehmen.!

Frauen, die sich mit hormonellen Verhütungsmitteln schützen möchten, sollten sich an einen Spezialisten wenden und alle negativen und positiven Folgen für den Körper abwägen.

  • zuverlässiger Schutz vor ungewollter Schwangerschaft;
  • regelmäßiger Menstruationszyklus;
  • die Dauer der Menstruation nimmt ab;
  • Schmerzen während der Entlassung werden reduziert;
  • Brustvergrößerung (individuelle Manifestation);
  • Haarwuchs am Körper wird gehemmt;
  • Die Haut wird sauber und geschmeidig.

Nachteile von Hormonen:

  • Nur für Frauen mit einem regulären Partner geeignet, da sie nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen.
  • empfohlen für Frauen mit einem stabilen hormonellen Hintergrund;
  • Es ist notwendig, das richtige Werkzeug auszuwählen, um Gewichtszunahme und die Entwicklung anderer Nebenwirkungen zu vermeiden.
  • schlechte Verträglichkeit mit Antibiotika und anderen Medikamenten;
  • nicht mit Rauchen kombinieren;
  • das Thromboserisiko erhöhen;
  • günstige Bedingungen für die Entwicklung von Pilzinfektionen schaffen;
  • muss täglich zur gleichen Zeit eingenommen werden.

Die Anweisungen für die Verwendung von Tablets geben nicht an, wie sie korrekt abgebrochen werden können. Ärzte schlagen vor, dass Sie die Einnahme des Arzneimittels jederzeit abbrechen können. Es gibt verschiedene Empfehlungen zum Abbrechen von OK:

  • Es ist ratsam, die Einnahme des Arzneimittels am Ende der letzten Packung abzubrechen.
  • Reduzieren Sie die Dosis schrittweise.

So wird sich der Körper allmählich daran gewöhnen, unabhängig von Hormonen zu funktionieren.

Die Folgen der Abschaffung oraler Kontrazeptiva treten fast immer auf. Eine vorübergehende Veränderung der Funktion des Hormonsystems führt zu leichten Beschwerden, die sich für jede Frau unterschiedlich ausdrücken.

Um die Einnahme von OK ohne Konsequenzen in Form von Nebenwirkungen zu beenden, müssen Sie:

  1. Besprechen Sie die Stornierung mit einem Frauenarzt. Sehr oft wird das Medikament verschrieben, um den hormonellen Hintergrund anzupassen, und um mit dem Trinken aufzuhören, muss man den Gesundheitszustand beurteilen.
  2. Es wird nicht empfohlen, die Anwendung in der Mitte des Zyklus abrupt abzubrechen, da dies zu einer Fehlfunktion des hormonellen Hintergrunds führen kann, die Blutungen droht.
  3. Halten Sie sich strikt an das vom Arzt vorgeschlagene Schema, um die Anwendung von Verhütungsmitteln sicher abzuschließen.

Das OK-Stornierungssyndrom kann eine andere Reaktion des Körpers verursachen. Ein plötzlicher Abbruch führt zu einem Zyklusfehler, es kommt zu Durchbruchblutungen.

Eine Notfallunterbrechung wird nur bei schweren Krankheiten empfohlen:

  • Bluthochdruck, ausgeprägte Kopfschmerzen;
  • vor der Operation;
  • Leberfunktionsstörung;
  • mit bösartigen Tumoren.

Beenden Sie die Verpackung nicht nur in Ausnahmefällen bis zum Ende. Bei einer plötzlichen Unterbrechung von OK ist ein Entzugssyndrom unvermeidlich.

OK, Sie müssen unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Gynäkologen eine Auswahl treffen und die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels sorgfältig lesen.

Wenn die Menstruation vor der Einnahme von Verhütungsmitteln stabil war, bleibt sie nach dem Absetzen der Antibabypille im gleichen Modus. Verstöße werden bei Frauen beobachtet, die zuvor Probleme hatten. Nach der Aufhebung von OK kann es zu einer Verzögerung kommen, da sich die Fortpflanzungsfunktionen nach einer Medikamenteneinnahme nicht sofort erholen und die Menstruation nach 2-3 Zyklen wieder normal wird.

Es kann zu einem Misserfolg kommen, und es kann keine Zeiträume geben, in denen die Frau die Anwendung von Antibabypillen abbricht. Dies liegt an der Tatsache, dass die hormonelle Aktivität der Eierstöcke übermäßig gehemmt ist und diese Abweichung innerhalb von sechs Monaten als normal angesehen wird.

Oft tritt nach dem Aufheben von OK ein Zyklusfehler auf, und es gibt keine Zeiträume. Dies liegt an der Tatsache, dass sich der Körper erholen muss, und dies braucht Zeit. Nach dem Absetzen der Hormonpillen wird die gehemmte Aktivität der Eierstöcke allmählich wiederhergestellt.

Wenn nach dem Absetzen des Arzneimittels keine Menstruation auftritt, kann von einer Schwangerschaft ausgegangen werden. Um diese Diagnose auszuschließen, müssen Sie einen Test durchführen oder Blut für hCG spenden.

Monatliche Perioden können aus anderen Gründen fehlen:

  • die Verwendung von Notfall-Verhütungsmitteln in den letzten 12 Monaten;
  • die Verwendung anderer hormoneller Medikamente;
  • Erkrankungen der Gebärmutter und der Gliedmaßen;
  • Schilddrüsenanomalien.

Um den Grund für das Fehlen einer Menstruation zu bestimmen, muss man das Alter und die Lebensbedingungen der Frau berücksichtigen. Stress, schlechte Ernährung und anhaltende Erkältungen wirken sich negativ auf den Körper aus..

Zu Beginn der Anwendung von OK bemerkte fast jede Frau eine Verschiebung oder Verletzung der Menstruation. Bei einigen Vertretern der schwächeren Hälfte sind die monatlichen Perioden bei der Einnahme von Verhütungsmitteln knapp und hören schnell auf, während bei anderen im Gegenteil keine klare Antwort darauf vorliegt, wie viele Tage sie vergehen. Viel hängt davon ab, wie lange es gedauert hat, bis die Pillen eingenommen wurden..

Im Körper der Frau ändert sich nach Beginn der Empfängnisverhütung der hormonelle Hintergrund, was dazu führen kann, dass mitten im Zyklus Flecken auftreten. Dies liegt an der Tatsache, dass die Schleimhaut der Gebärmutter keine Zeit hat, sich an die auftretenden Veränderungen anzupassen, und dass sie abgestoßen wird. Es wird als normal angesehen, wenn solche Symptome nach drei Monaten verschwinden. Wenn 3-4 Monate nach Beginn der COC-Verabreichung Flecken beobachtet werden, muss das Arzneimittel gewechselt werden.

Wenn zwischen der Einnahme von Verhütungsmitteln keine Zeiträume liegen, müssen Sie einen Schwangerschaftstest durchführen und, ohne dies zu bestätigen, weiterhin Pillen im gleichen Modus einnehmen.

Der Empfang von Hormonen fördert die Entwicklung von Krankheiten, für die der Körper prädisponiert ist. Die unangenehmen Wirkungen von Hormonen sind in den meisten Fällen mit dem Einfluss von Östrogenen verbunden und umfassen:

  • Menstruationszyklusstörung;
  • häufige Stimmungsschwankungen;
  • Abnahme des sexuellen Verlangens;
  • das Auftreten von Steinen in der Gallenblase;
  • Gewichtszunahme;
  • Blutgerinnsel;
  • erhöhter Blutzucker;
  • abnorme Leberfunktion.

Nachdem die Empfängnisverhütung aufgehoben wurde, können Schmerzen und Brustvergrößerungen beobachtet werden. Diese Manifestation verschwindet jedoch nach 2-3 Monaten.

Wenn die Eierstöcke nach der Empfängnisverhütung in der Mitte des Zyklus weh tun, deutet dies auf den Beginn des Eisprungs hin. Nach der Aufhebung von OK werden die Eierstöcke aktiviert und die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.

Laut Statistik wird die Wiederherstellung der Fruchtbarkeit umso länger dauern, je länger die Einnahme von Verhütungsmitteln dauerte. Mit dem Schutz von OK für mindestens ein Jahr kann eine Schwangerschaft nach 1-3 Monaten auftreten. nach dem Verlassen. Bei Frauen über 30 kann die Genesung 3-6 Monate dauern. Der Grund für dieses Phänomen ist, dass jede empfängnisverhütende Wirkung auf die natürlichen Prozesse des weiblichen Fortpflanzungssystems und zum Auftreten von Abweichungen beiträgt.

Viele Frauen erwarten sofort eine Schwangerschaft, und dies ist möglich. Ärzte raten jedoch, eine Konzeption in mindestens 3 Monaten zu planen. nach Beendigung der Verwendung von hormonellen Drogen. Diese Zeit ist optimal für die Genesung der Eierstöcke.

Es lohnt sich auch, die allgemeine Gesundheit des Körpers zu berücksichtigen, schlechte Gewohnheiten zu vermeiden und eine Reihe von Vitaminen zu trinken. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Schwangerschaft und verringert das Risiko einer Fehlgeburt..

Moderne orale Kontrazeptiva sind eine der zuverlässigsten Methoden, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Wie jedes Medikament verfeinern und verbessern Apotheker sie ständig. Jede neue Generation von Verhütungsmitteln wird wirksamer und sicherer für die Gesundheit. Ein solches Werkzeug ist heute Yarina. Das Medikament schließt nicht nur die Möglichkeit einer Empfängnis aus, sondern wirkt sich auch positiv auf die Art der Menstruation aus. Trotz der Beliebtheit des Verhütungsmittels und seiner aktiven Anwendung verstehen möglicherweise nicht alle Frauen, wie Yarina und ihre Perioden zusammenhängen und welche Merkmale während und nach der Verabreichung auftreten können.

Das Medikament zur Verhinderung einer Schwangerschaft wird Frauen mit einem regelmäßigen Zyklus empfohlen, der keine gynäkologischen Probleme aufweist. Seine Hauptaufgabe besteht neben anderen ähnlichen Mitteln darin, das Fortpflanzungssystem der Frau so zu gestalten, als ob der Eisprung bereits stattgefunden hätte. Dank der Mechanismen, die die Wirkstoffe von Yarina auslösen, wird die Reifung des Eies blockiert, es trennt sich nicht und dementsprechend findet keine Empfängnis statt.

Viele Frauen bemerken, dass Yarina einen positiven Effekt auf die Menstruation hat: Der damit einhergehende Schmerz verschwindet, die Blutung wird reduziert, ihre Dauer wird reduziert, was das Auftreten einer Eisenmangelanämie und weitere Komplikationen verhindert. Daher können Gynäkologen Frauen mit schweren Manifestationen von MC einen Yarina-Kurs zu therapeutischen Zwecken verschreiben, um seine Qualität zu ändern.

Darüber hinaus wirkt sich das Medikament positiv auf das Wohlbefinden und das Erscheinungsbild aus: Es reduziert den Flüssigkeitsgehalt im Körper, lindert Schwellungen und wirkt der Gewichtszunahme entgegen. Das Verhütungsmittel hat auch die antiandrogene Eigenschaft: Es reguliert die Talgdrüsen, was sich positiv auf den Zustand von Haut und Haar auswirkt - Akne wird beseitigt und die Manifestation von Seborrhoe wird reduziert.

Patienten, die zuvor keine Pillen eingenommen haben, haben einen leichten intermenstruellen Ausfluss. Dies geschieht normalerweise in den ersten Monaten der Aufnahme und verschwindet dann. Aber nur für den Fall, es lohnt sich, Ihrem Frauenarzt zu erscheinen, um unerwünschte Folgen zu vermeiden.

Während der Anwendung von Verhütungsmitteln können unregelmäßige Fleckenbildung oder Blutungsdurchbrüche auftreten. Normalerweise geschieht dies zu Beginn des Kurses und nach einer Weile verschwinden sie, wenn sich der Körper an Yarina gewöhnt. Daher ist es ratsam, ihren Charakter erst nach dem Ende der Anpassungsphase zu bewerten - normalerweise drei Monate nach Kursbeginn.

Wenn die Menstruationsblutung anhält oder nach zuvor regelmäßigen Zyklen auftritt, müssen Sie untersucht werden, um eine Schwangerschaft (die unter den Aufnahmebedingungen kaum möglich ist) oder onkologische Pathologien auszuschließen.

Wenn OK nach allen Regeln eingenommen wurde: ohne Auslassungen, mit einer zusätzlichen Pille nach Erbrechen oder Durchfall, dann ist eine Empfängnis kaum möglich. Wenn die Blutung jedoch zwei Zyklen dauert, ist es besser, sich zu schützen - suchen Sie einen Frauenarzt auf und finden Sie die Ursache heraus. In diesem Fall wird Yarina erst eingenommen, wenn verlässliche Daten zum Fehlen einer Schwangerschaft vorliegen.

Es kommt auch vor, dass das Problem die Reaktion des Fortpflanzungssystems auf die Bestandteile des Verhütungsmittels ist. In diesem Fall müssen Sie den Termin unterbrechen, um nach der Absage von Yarina eine Menstruation zu verursachen. Der Reizstoff wird beseitigt und der Zyklus wird wiederhergestellt..

Um die garantierte Wirkung der Pille zu erzielen, müssen Sie 21 Tage lang und immer zur gleichen Zeit jeden Tag eine Sache trinken, um Lücken zu vermeiden. Nachdem die Tabletten in der Blisterpackung aufgebraucht sind, müssen Sie eine siebentägige Aufnahmepause einlegen. Während einer solchen Atempause sollten Menstruationsblutungen auftreten. Normalerweise geschieht dies in einer Pause von 2 oder 3 Tagen. Eine Woche später nehmen sie wieder Tabletten aus der nächsten Blase..

Eine Frau, der Yarina zum ersten Mal verschrieben wurde und zuvor keine oralen Kontrazeptiva angewendet wurden, kann den Kurs am ersten Tag der monatlichen Blutung beginnen. Eine Verzögerung der Menstruation von bis zu 2-5 Tagen ist zulässig. Wenn eine Frau jedoch sexuell lebt, wird ihr in der ersten Woche nach der Einnahme von Yarina empfohlen, sich mit anderen Schutzmitteln zu versichern.

Wenn eine Frau vor dem Termin ein OK verwendet hat, ist es am nächsten Tag nach Abschluss (oder Stornierung) des vorherigen Kurses zulässig, den Kurs mit Yarina-Tabletten zu beginnen.

Wenn Schutzmittel wie ein Intrauterinring, eine Spirale und andere ähnliche medizinische Geräte verwendet wurden, wechseln sie am Tag ihrer Entfernung zu Yarina.

Es kommt vor, dass eine Frau vergessen hat oder aus irgendeinem Grund nicht in der Lage war, die Pille rechtzeitig einzunehmen. Wenn nach dem letzten Eingriff weniger als 12 Stunden vergangen sind, sollte dies die Auslassung so schnell wie möglich ausgleichen. Wenn der Empfang einer vergessenen Pille mit der nächsten Pille zusammenfällt (gemäß dem festgelegten Zeitplan), muss sie außerdem zwei auf einmal trinken.

Wenn eine Frau viel später in den Sinn kommt und mehr als 12 Stunden vergangen sind, schwächt sich der Verhütungsschutz ab und Sie müssen innerhalb einer Woche nach Wiederaufnahme des Kurses andere Schutzmaßnahmen anwenden.

Wenn seit dem Empfang weniger als 4 Stunden vergangen sind und die Frau Erbrechen oder Durchfall entwickelt hat, haben die Wirkstoffe keine Zeit zur Assimilation, ihre Konzentration nimmt ab, was sich negativ auf die empfängnisverhütende Wirkung auswirkt. Um den Mangel auszugleichen, müssen Sie eine weitere Pille Yarina trinken.

Wenn das Problem gegen Ende des Kurses aufgetreten ist und der Inhalt der Blase vorbei ist, wird die Pille von einem neuen Teller genommen. Beachten Sie nach einem 21-tägigen Kurs ein wöchentliches Intervall.

Es hängt alles von dem Zeitraum ab, in dem die Schwangerschaft beendet wurde. Wenn dies für kurze Zeit geschah (in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft), beginnen die Tabletten sofort zu trinken - am Tag der Abtreibung. In diesem Fall entfällt die Notwendigkeit zusätzlicher Barrieremittel.

Wenn sich eine Frau nach der Geburt oder nach einer Unterbrechung in der zweiten Schwangerschaftsperiode entschied, sich zu schützen, beginnen die Tabletten nach 3-4 Wochen zu trinken. Bei einer späteren Aufnahme müssen Sie innerhalb einer Woche nach der ersten Einnahme der Pille Kondome verwenden. Wenn während dieser 3-4 Wochen ungeschützter Geschlechtsverkehr stattgefunden hat, müssen Sie entweder auf Ihre Periode warten oder sich bei Ihrem Arzt erkundigen, um sicherzustellen, dass Sie nicht schwanger sind.

Mit Hilfe von Yarin kann eine Frau den Tag ändern, an dem die Menstruation beginnt. Um sie zu verschieben, beachten sie nicht die wöchentliche Pause, sondern nehmen das Medikament unmittelbar nach der vorherigen aus der nächsten Packung weiter ein. Darüber hinaus darf das Medikament getrunken werden, bis die zweite Packung beendet ist, und bei Bedarf den Kurs bei Bedarf unterbrechen. Dann beginnt die Blutung. Wenn eine Frau Yarina kontinuierlich einnimmt, kann es während des zweiten Verabreichungszyklus zu Fleckenbildung oder spärlichen Blutungen kommen.

Wenn Sie den Kurs unterbrechen, müssen Sie das wöchentliche Intervall einhalten und dann Yarina im üblichen Modus weiter trinken.

Wenn eine Frau den üblichen MC-Zeitplan verschieben muss, kann sie ihn unabhängig für die gewünschten Tage übertragen. Reduzieren Sie dazu die wöchentliche Pause um diese Anzahl von Tagen. Darüber hinaus ist es weniger wahrscheinlich, dass die Menstruation während dieser Zeit einsetzt, je stärker das Intervall ist. Das heißt, wenn die Pause weniger als drei Tage beträgt, tritt möglicherweise keine Blutung auf, sondern kann während des nächsten Zyklus auftreten.

  • Verzögerung nach der Absage von Yarina

Die Ablehnung eines Verhütungsmittels kann zu einem Versagen des MC in Form eines rechtzeitigen Mangels an Menstruation führen. Es lohnt sich nicht, sofort in Panik zu geraten, da die Verzögerung durch die Umstrukturierung des Körpers nach dem Abbau einer externen Hormonquelle verursacht werden kann. Er wird einige Zeit brauchen, um zu ihrer unabhängigen Entwicklung zurückzukehren. Wie viele Tage oder Wochen dafür benötigt werden - hängt nur von den individuellen Eigenschaften des weiblichen Körpers ab. Wenn sich die Abwesenheitszeit jedoch verzögert, müssen Sie Ihren Frauenarzt aufsuchen, um die Ursache des Geschehens zu verstehen..

Es ist nicht umsonst, dass das Medikament als eines der wirksamsten angesehen wird: Zusätzlich zu seiner starken Wirkung wird es sehr gut vertragen. Die Möglichkeit von Nebenwirkungen kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Daher muss eine Frau darauf vorbereitet sein, dass der Körper negativ auf Pillen reagiert. Zu den häufigsten Beschwerden zählen Übelkeit und Erbrechen, Beschwerden in der Brust - Schmerzen und Verspannungen. Unerwünschte Zustände treten auch auf in Form von:

  • Häufige Stimmungsschwankungen, Depressionen, verblassende Libido
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Arterielle oder Venenthromboembolie
  • Blutungen unbekannter Herkunft
  • Akne, Hautausschläge.

Zusätzlich zu diesen Nebenwirkungen sind andere negative Manifestationen möglich. Es gibt also Hinweise darauf, dass nach OK Brust- oder Lebertumoren häufiger diagnostiziert werden. Darüber hinaus sind andere unerwünschte Handlungen von Yarina nicht ausgeschlossen:

  • Erythema nodosum
  • Hypertonie
  • Pankreatitis
  • Angioödem
  • Eingeschränkt Glukose verträglich
  • Funktionsstörungen der Leber oder Nieren
  • Gesichtspigmentierung.

Wenn Sie sich schlechter fühlen und ungewöhnliche Symptome auftreten, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Es ist möglich, dass Yarina einfach nicht passt und das Medikament durch ein ähnliches Mittel ersetzt werden muss. Es kann sich jedoch herausstellen, dass das Verhütungsmittel nichts damit zu tun hat und die negativen Symptome nur mit der Kurszeit zusammenfielen. Dann müssen Sie herausfinden, was sich auf die Gesundheit auswirkt, und die Ursache der Krankheit beseitigen.

Sie können ein Verhütungsmittel für Frauen einnehmen, die keine gesundheitlichen Probleme haben. Bevor Sie mit dem Empfang von Yarina fortfahren, müssen Sie sich daher einer Untersuchung unterziehen. Der Grund für das Verhütungsverbot kann sein:

  • Das Vorhandensein im Moment der Thrombose oder der vorhergehenden Zustände, eine Veranlagung dazu (einschließlich einer Erwähnung in der Anamnese)
  • Migräne (zum Zeitpunkt der Ernennung oder in der Vergangenheit)
  • Gefäßkomplikationen bei Diabetes
  • Pankreatitis
  • Pathologie der Leber oder Funktionsstörung, Organtumoren
  • Das Vorhandensein von hormonabhängigen Neoplasmen
  • Schwangerschaft (bestätigt oder möglich), HB
  • Individuelle Anfälligkeit der Komponenten OK.

Bei der Einnahme von Yarina können wie bei jedem Arzneimittel unvorhergesehene Reaktionen des Körpers auftreten. Daher können Sie bei der medizinischen Versorgung nicht zögern, wenn eine Frau Symptome hat:

  • Brustschmerzen im linken Arm
  • Unerklärlicher Anfall von schwerem Husten, Atemnot
  • Unnatürlich starke Kopfschmerzen
  • Scharfe Hör- / Sehbehinderung, Diplopie
  • Beeinträchtigte Sprachfunktion
  • Geruchs- und Geschmacksstörung
  • Ohnmacht
  • Taubheitsgefühl
  • Beinschmerzen und Schwellung.

Bei solchen Symptomen muss sofort ein Anruf getätigt werden, um die tragischen Folgen zu vermeiden.

Das moderne Verhütungsmittel Yarina ist von höherer Qualität als andere Vorgänger. Das Medikament schützt Frauen nicht nur vor unnötigen Schwangerschaften, sondern wirkt sich auch positiv auf den monatlichen Zyklus aus: Es normalisiert und beseitigt schmerzhafte Syndrome. Damit Yarina helfen kann, müssen alle Zulassungsbedingungen eingehalten werden.

Wenn ein Paar nicht durch die klassische Methode geschützt werden möchte - mit Kondomen - und eine Frau Angst hat, ein Intrauterinpessar einzusetzen, müssen hormonelle Verhütungsmittel eingenommen werden. Überlegen Sie, wie sich OK (orale Kontrazeptiva) auf den Körper einer Frau auswirkt und was zu tun ist, wenn nach Yarinas Absage keine Zeiträume liegen.

Der Wirkungsmechanismus aller oralen Kontrazeptiva beruht auf der Hemmung der Aktivität der Hypophyse. Dies ist der Teil des Gehirns, der für die Aktivierung der Sekretion von Hormonen verantwortlich ist, die als gonadotrop bezeichnet werden.

Dies ist FSH (Follikel-stimulierendes Hormon), das für die Entwicklung des Follikels verantwortlich ist, in dem sich das Ei dann entwickelt und wächst. Das luteinisierende Hormon (LH) wird ebenfalls unterdrückt, wodurch der Follikel platzen muss und das Ei zur anschließenden Befruchtung in den Eileiter gelangen sollte. Da diese Phasen des Zyklus unterdrückt werden, tritt kein Eisprung auf, was bedeutet, dass Spermien, die in die Gebärmutter gefallen sind, einfach nichts zu befruchten haben.

Orale Kontrazeptiva können folgende Auswirkungen auf das Fortpflanzungssystem haben:

  • die Aktivität der Zotten des Epithels, das die Eileiter auskleidet, nimmt ab;
  • Die Endometriumschicht in der Gebärmutter wird kleiner, was den Prozess der Implantation eines Eies in die Gebärmutterhöhle erschwert.
  • Der im Gebärmutterhalskanal abgesonderte Schleim wird viel dicker und dadurch nimmt die Bewegungsgeschwindigkeit der Spermien im Gebärmutterhals ab.

Die Verhinderung einer Schwangerschaft durch Unterdrückung des Eisprungs ist nicht der einzige Grund, warum ein Gynäkologe einer Frau Antibabypillen verschreiben kann. Mit ihrer Hilfe regulieren sie den hormonellen Hintergrund bei bestimmten Krankheiten und Pathologien im Bereich der Dermatologie, Onkologie, Hämatologie.

Bevor der Patient ein bestimmtes Verhütungsmittel verschreibt, berücksichtigt der Gynäkologe die Ergebnisse der Tests, die Vorgeschichte chronischer Krankheiten, die individuelle Verträglichkeit der Pillenkomponenten sowie den Phänotyp der Frau. Der Körper passiert:

Dies sind Mädchen mit fließenden weiblichen Formen, oft haben sie ein kleines oder signifikantes Übergewicht. Solche Frauen haben eine starke Menstruation und ihre Dauer ist mittel oder lang. Diesen Patienten werden Medikamente wie Minulett, Mikroginon, Rigevidon verschrieben. Das heißt, Antibabypillen mit einem hohen Gehalt an Gestagengruppenkomponenten werden verwendet.

Dies sind Frauen, die oft einen dünnen, eckigen Körperbau haben und deren Perioden sehr selten sind. Solche Patienten wird oft Yarina verschrieben. Es können zum Beispiel auch Drogen wie Jeanine, Ovidon, Diane, Klayra, Jes sein.

Diese Frauen hatten mehr Glück als die anderen: Ihr Zyklus verläuft normalerweise wie am Schnürchen, die Menstruation hat ein normales Volumen und der Körper ist sehr harmonisch gefaltet. Diesen Mädchen wird häufig die Einnahme von Mercilon oder beispielsweise Regulon verschrieben.

Der Phänotyp ist nicht das einzige Kriterium für die Auswahl geeigneter oraler Kontrazeptiva. Dabei spielen das Alter, mögliche Kontraindikationen, die gleichzeitige Verabreichung anderer Medikamente und die damit einhergehenden Zustände der Frau eine Rolle. Individuelle Eigenschaften des Körpers können erhebliche Anpassungen vornehmen, sodass Yarina basierend auf einer bestimmten Situation zugewiesen werden kann.

An welchem ​​Tag nach Beginn der Yarina-Menstruation? Wenn hormonelle Verhütungsmittel aufgrund einer weiteren Unterbrechung oder einer geplanten Schwangerschaft abgesagt werden, geschieht dies selten, wenn eine Frau spurlos verstirbt. Der Organismus lebte davor im Stadium des hormonellen Gleichgewichts, dann griffen sie in seine Aktivität ein und hielten ihn lange Zeit künstlich in einem bestimmten Zustand. Daher ist eine gewisse "Rebellion" des Körpers durchaus zu erwarten.

Bis die normalen Parameter, die der Körper vor dem Start von OK hatte, wiederhergestellt wurden, kann es bis zu sechs Monate dauern. Das endokrine System bei der Einnahme synthetischer Hormone beginnt faul zu werden, da die Tabletten lange Zeit einen Teil der Arbeit dafür leisten.

Wenn daher nach dem Absetzen von Medikamenten, einschließlich Yarina, keine Perioden auftreten, sollte keine Panik ausgelöst werden. Viele Menschen sind damit konfrontiert. Sie müssen nur den Körper sich erholen lassen und warten, bis die Periode beginnt. Trotzdem lohnt es sich, einen Frauenarzt aufzusuchen, wenn die Menstruation nicht länger als 3 Monate dauert.

Die offensichtlichste und häufigste Ursache für eine verzögerte Menstruation ist die Schwangerschaft. Dieses Phänomen wird als OK-Entzugssyndrom bezeichnet. Nach einer Behandlung mit hormonellen Verhütungsmitteln tritt eine Art Neustart des Fortpflanzungssystems auf, und die ersten Zyklen danach erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis signifikant.

Mit dieser speziellen Reaktion des Körpers verschreiben Gynäkologen Frauen, die lange Zeit nicht schwanger werden können, häufig Verhütungsmittel. Und das Kind stellt sich gerade vor dem Hintergrund des Drogenentzugs heraus.

Eine Schwangerschaft nach Yarina ist durchaus möglich. Es kann sowohl wünschenswert als auch geplant werden, jedoch völlig unerwartet. Möglicherweise trat die Empfängnis in der Phase der Einnahme des Arzneimittels auf. Der Fehler in der Wirkung der Pillen wird oft durch den menschlichen Faktor verursacht, wenn ein Mädchen einfach die nächste Dosis vergisst oder jeden Tag zu unterschiedlichen Zeiten OK trinkt.

Wenn gleichzeitig während der Einnahme oraler Kontrazeptiva eine Schwangerschaft aufgetreten ist und das Mädchen nach Absetzen des Arzneimittels von seiner Situation erfahren hat, sollten Sie sich keine allzu großen Sorgen machen - der Fötus wird nicht geschädigt, OK hat keinen Einfluss auf die intrauterine Entwicklung.

Zusätzlich zur Schwangerschaft kann Amenorrhoe auftreten. Der Prozentsatz der Fälle, in denen die Tabletten selbst für das Fehlen einer Menstruation verantwortlich sind, ist vernachlässigbar. Dies kann hauptsächlich bei sehr jungen Mädchen der Fall sein, deren Zyklus noch nicht vollständig festgelegt ist oder die sich selbst zur Geburtenkontrolle „ernannt“ haben.

Bei Frauen im späten reproduktiven Alter kann Amenorrhoe ein Symptom für die frühen Wechseljahre sein, die mit der Abschaffung von Yarina oder anderen oralen Kontrazeptiva zusammenfielen.

Häufiger kann sich die Verzögerung der Menstruation nach der Aufhebung von Yarina plus als Symptom gegen andere Krankheiten manifestieren, die die endokrine Sphäre betreffen. Sie können sich vor dem Hintergrund der Aufhebung der Geburtenkontrolle verschlechtern und fortschreiten und eine Verzögerung oder völlige Abwesenheit der Menstruation verursachen.

Zum Beispiel kann es sich um einige urogenitale Infektionen (Gonorrhoe, Syphilis) handeln. Amenorrhoe kann als Folge von Erkrankungen der Schilddrüse mit polyzystischen Eierstöcken bei Krebs beobachtet werden.

Moderne Verhütungsmittel sind eine der zuverlässigsten Methoden zur Verhinderung der Empfängnis. Wie andere Arzneimittel werden orale Kontrazeptiva von produzierenden Unternehmen fertiggestellt und verbessert. Antibabypillen erhöhen mit jeder neuen Generation ihre Sicherheit und Wirksamkeit. Dieses Medikament kann Yarina genannt werden. Das Medikament stört die Empfängnis und wirkt sich positiv auf den Menstruationszyklus aus. Es gibt jedoch Fälle, in denen es nach der Absage von Yarina keine Fristen gibt.

Yarina ist ein wirksames Verhütungsmittel

Vor der Verschreibung oraler Kontrazeptiva berücksichtigt der Spezialist Begleiterkrankungen, individuelle Merkmale sowie den Phänotyp. Es gibt 3 Sorten des weiblichen Körpers, wie in der Tabelle angegeben.

Eine ArtBeschreibung
ÖstrogenÜbergewichtige Patienten. Die Menstruation ist normalerweise reichlich und dauert lange. Verschreiben Sie Geburtenkontrolle Minulett, Rigevidon. Das heißt, Arzneimittel mit einer erhöhten Anzahl von Komponenten der Gestagengruppe.
AndrogenSchlanke Patienten. Die Menstruation erfolgt in kleinen Mengen. Es sind diese Frauen, denen am häufigsten die Anwendung von Yarina verschrieben wird. Kann auch Jeanine, Clayrah, Jess und andere verwendet werden.
AusgewogenDer Menstruationszyklus ist regelmäßig, die normale Menge an Entladung. Der Körperbau dieser Patienten ist harmonisch. Verschreiben Sie Regulon oder Mercilon.

Medikamente werden nicht nur nach Phänotyp ausgewählt. Sie berücksichtigen auch die Alterskategorie, mögliche Kontraindikationen und die Einnahme anderer Medikamente.

Ein Medikament namens Yarina bezieht sich auf Verhütungsmittel. Das Medikament enthält Ethinylestradiol in einer Menge von 30 μg und Drospirenon - 3 mg pro 1 Tablette. Und auch die Zusammensetzung des Medikaments enthält verschiedene Hilfskomponenten. Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die filmbeschichtet sind und eine hellgelbe Farbe haben.

Wie jedes andere Medikament können Sie es nur nach Anweisung eines Arztes einnehmen

Yarina und der Menstruationszyklus sind miteinander verwandt. Die Hauptaufgabe von Yarina ist es, dass das weibliche Fortpflanzungssystem funktionsfähig ist, als ob der Eisprung bereits stattgefunden hätte. Die Bestandteile des Arzneimittels lassen das Ei nicht reifen, es kann ein Kind nicht trennen und empfangen, in den meisten Fällen ist es unmöglich.

Laut Bewertungen kann gesagt werden, dass viele Frauen die positive Wirkung von Yarina auf den Menstruationszyklus bemerken:

  • Schmerz wird reduziert;
  • Blutungen werden spärlich;
  • Die Menstruation nimmt ab.

Alle diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Wahrscheinlichkeit einer Eisenmangelanämie und verschiedener weiterer Komplikationen zu verringern. Daher wird Yarinas Kursaufnahme normalerweise von Gynäkologen mit einem starken Menstruationszyklus mit starken Schmerzen und erhöhter Fülle verschrieben.

Nach der Verabreichung kann eine Eisenmangelanämie beobachtet werden.

Darüber hinaus wirkt sich das Medikament auf das allgemeine Wohlbefinden und das Aussehen der Frau aus. Das heißt, überschüssige Flüssigkeit nimmt ab, die Schwellung verschwindet.

Zu den positiven Eigenschaften von Yarina gehört die antiandrogene Wirkung - Hemmung der Androgenproduktion. Dadurch wird die Arbeit der Talgdrüsen reguliert, die Anzahl der Hautausschläge verringert, die Wahrscheinlichkeit einer Seborrhoe verringert.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie das Medikament täglich 1 Tablette einnehmen. Der Zulassungszeitraum beträgt 21 Tage. Darüber hinaus ist es besser, dass die Verwendung des Medikaments gleichzeitig erfolgt.

Nach dem Kurseinsatz (21 Tage) müssen Sie eine Woche Pause machen. Wenn Yarina nicht eingenommen wird, sollte eine Blutentladung auftreten, die meistens an 2-3 Tagen auftritt. Nach 7 Tagen Pause sollte die Frau die Bewerbung wieder aufnehmen.

Die Einnahme sollte am 1. Tag des Zyklus beginnen

Wenn eine Frau zum ersten Mal Verhütungsmittel einnimmt, beginnt die Kursverwaltung am ersten Tag der Menstruation. Kann bis zu 2-5 Tage verzögert werden. Beim Geschlechtsverkehr ist es jedoch zunächst erforderlich, zusätzliche Verhütungsmittel zu verwenden.

Für den Fall, dass die Frau vor der Ernennung von Yarina orale Kontrazeptiva verwendet hat, darf sie am nächsten Tag nach Abschluss des Verlaufs eines anderen Arzneimittels Tabletten einnehmen.

Wenn der Patient einen anderen Schutz gegen den Eisprung (Spirale oder Ring) verwendet hat, können Sie Yarina nach dem Entfernen einnehmen.

Nach dem Beginn der Anwendung von Yarina sollte die Menstruation im nächsten Monat erfolgen. Wenn das Medikament abgesetzt wird, dauert es einige Zeit, bis die normale Funktionalität des weiblichen Körpers wiederhergestellt ist. Es kann bis zu sechs Monate dauern.

Die Menstruation setzt sich nach 30 Tagen fort

Einige Frauen sagen: "Ich höre auf, Yarina zu trinken, keine Menstruation." Der häufigste Grund, wenn es nach Yarina keine Perioden gibt, ist die Schwangerschaft. Ja, nach dem Abbruch besteht die Möglichkeit eines Eisprungs. Dies ist auf die Umstrukturierung des Fortpflanzungssystems zurückzuführen und in den ersten Monaten besteht ein hohes Risiko für eine Schwangerschaft. Daher verschreiben einige Experten orale Kontrazeptiva für den Eisprung.

Eine Empfängnis ist auch bei Verwendung des Arzneimittels möglich. Dies ist auf das Überspringen zurückzuführen oder wenn eine Frau das Medikament zu unterschiedlichen Zeiten einnimmt..

Wenn die Empfängnis während der Anwendung von Yarina entstand und die Frau erst nach der Absage davon erfuhr, wird nichts Schlimmes passieren, orale Kontrazeptiva beeinträchtigen die Gesundheit des Fötus nicht.

Neben der Schwangerschaft ist Amenorrhoe der Grund, warum die Menstruation fehlen kann. Es gibt sehr wenige Fälle, in denen die Menstruation aufgrund von Pillen nicht verläuft. Dies tritt hauptsächlich bei jungen Mädchen mit einem unregelmäßigen Zyklus auf oder wenn die Patientin selbst eine Empfängnisverhütung verschrieben hat. Amenorrhoe tritt am häufigsten bei Frauen in einem späten reproduktiven Alter auf, wenn eine frühe Menopause auftritt.

Wenn es keine Perioden gibt, kann eine Schwangerschaft aufgetreten sein

Auch kann die Menstruation nach Yarina aufgrund anderer Erkrankungen des endokrinen Systems fehlen.

Bei Frauen, die zum ersten Mal Antibabypillen einnehmen, kann es zusätzlich zur Menstruation zu leichten Blutungen kommen. Dies geschieht in den ersten Monaten der Aufnahme. Wenn sich der Körper an die Medikamente gewöhnt, verschwindet alles. Wenn die Entladung jedoch einen Zeitraum von 3 Monaten überschreitet, wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren. Der Arzt wird eine Untersuchung verschreiben, um eine mögliche Schwangerschaft oder Onkologie auszuschließen. Darüber hinaus können die folgenden Anzeichen als Grund für den Besuch eines Frauenarztes dienen:

  • Fortsetzung der Menstruation für mehr als 7 Tage;
  • lange Zeiträume, die häufig auftreten;
  • Menstruation tritt während der Einnahme der Medikamente auf;
  • Die Menstruation begann keinen Monat nach dem Gebrauch des Arzneimittels.

Rufen Sie in folgenden Fällen ein Krankenwagenteam an:

  • Schmerz, der der linken Hand gibt;
  • starker Husten;
  • Kopfschmerzen;
  • Sprachbehinderung;
  • Ohnmachtsanfall;
  • Schmerzen in den Gliedern.

Bei Ohnmacht einen Krankenwagen rufen

Es ist verboten, Yarina in folgenden Fällen zu verwenden:

  • Thrombose und Thromboembolie;
  • hohe Wahrscheinlichkeit einer Thrombose;
  • Migräne;
  • Diabetes mellitus mit Komplikationen in Form von Gefäßerkrankungen;
  • Herzfunktionsstörung;
  • Bluthochdruck;
  • ernsthafte Operation;
  • Rauchmissbrauch;
  • chronische Pankreatitis;
  • schwere Komplikationen in der Leber;
  • Tumorprozesse in der Leber;
  • chronisches Nierenversagen;
  • bösartiger Genitaltumor;
  • das Auftreten von Blut aus der Vagina;
  • Verdacht auf Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels.

Dieses Video hilft Ihnen dabei, die Nebenwirkungen des Arzneimittels Yarin kennenzulernen:

Das moderne Verhütungsmittel Yarina ist im Gegensatz zu vielen anderen Arzneimitteln dieser Gruppe von hoher Qualität. Das Medikament kann eine Frau vor einer Schwangerschaft schützen und wirkt sich auch positiv auf den Zyklus aus: Es reduziert Schmerzen, Überfluss und die Dauer der Menstruation. Um jedoch keine negativen Auswirkungen auf die Verwendung von Yarina zu haben, ist es notwendig, Pillen jeden Tag ohne Lücken gleichzeitig einzunehmen. Wenn es nach der Einnahme des Arzneimittels keine Zeiträume gibt oder umgekehrt, sind diese langfristig, müssen Sie einen Arzt zur weiteren Untersuchung aufsuchen.

Guten Tag! Ich weiß nicht, ob ich zu dieser Gruppe gehe, aber ich bin sehr besorgt und möchte fragen. Ich nehme Yarina schon seit 11 Monaten. Die letzte Menstruation kam wie gewohnt, jetzt habe ich schon 21 Tabletten getrunken, seltsame braune Entladung begann - ein wenig. Die Menstruation sollte bereits beginnen, aber es gibt keine. Habe einen Test gemacht - negativ. Ich habe keine Pille verpasst. Sag mir was es ist? Hatte jemand eine solche Entlassung und warum kann es keine Periode geben? Lesen Sie mehr →

Sagen Sie mir, wie war es nach der Einnahme von Yarina 21 Tabletten, wann sollten ihre Perioden beginnen? Lesen Sie mehr →

Hallo Mädchen! Der Gynäkologe verschrieb Yarina Plus, 3 Zyklen zu trinken, um schwanger zu werden, und das Hormon Progesteron zu senken und den Zyklus wiederherzustellen. Im 3. Zyklus ging ich planmäßig zum Frauenarzt, nahm das Hormon wieder auf, nahm leicht ab, die monatlichen Perioden im ersten Zyklus der Einnahme von Yarina-Plus betrugen 25 Tage, 2 Monate 27 Tage, 3 Monate 29 Tage. 4. September, fertig trinken OK. Nach der Abschaffung von OK verschrieb der Arzt, Duphaston von 14 bis 25 DC zu trinken. trank es aus. Mit 25 DC kam mein Mann von einer Geschäftsreise und wir hatten eine gesetzliche Regelung. Wenn ich. Lesen Sie mehr →

Mädchen, die Yarina plus genommen haben, als ihre Periode kam? Ich trinke den ersten Monat und weiß es nicht. Es steht geschrieben, dass 21 aktive Tabletten und 7 inaktive sind. Es stellt sich heraus, dass sie am 22. Tag kommen können? Lesen Sie mehr →

Guten Tag. Ich habe Yarin einen Monat gesehen, gestern beendet, die Menstruation musste vor 4 Tagen gehen, vor 2 Tagen, um den Anfang zu verschmieren, aber es war auch nicht stark, ich habe den Test vor 2 Tagen gemacht, es ist negativ, die Menstruation hat nie begonnen, meine Brust tut nicht weh, es gibt keine Empfindungen im Unterbauch Nein. Liegt es an der Yarin-Verzögerung? Lesen Sie mehr →

Mädchen, letzten Monat habe ich angefangen, Yarin zu trinken. Der ganze Monat war fast ein Trottel. Ich habe die letzte Pille am Freitag getrunken, meine Periode kam am Sonntag. Der zweite Monat der Einnahme der Pillen (nur dieser Zyklus) verzichtete auf Flecken, ABER die Menstruation am Sonntag begann nicht. (letzte Tablette jeweils auch am Freitag). Ich trinke zur gleichen Zeit streng. In diesem Zyklus versuchte PSA sogar, sich selbst zu schützen. Aber warum gibt es keine Perioden? Oder ist der Hormonkreislauf noch nicht etabliert? Ich habe Regulon getrunken, also kam täglich Morgen. Lesen Sie mehr →

Meine lieben Mädchen, die OK genommen haben, sagen Sie mir bitte, dass Sie beim Absagen und Warten auf Ihre Periode viel klare, viskose Flüssigkeit hatten? Und dann dachte ich, ich hätte heute schon mit M angefangen, bin schnell zur Toilette gegangen und habe die Flüssigkeit (YAB) wie beim Eisprung gesehen. Vielleicht hat sich jemand dem gestellt? So reagiert der Körper auf Stornierung? Lesen Sie mehr →

Ich gebe das Protokoll ein, sobald die Perioden kommen. Der Arzt ernannte Yarina, sie müssen zur Absage kommen. ABER heute ist der 4. Tag ohne Pillen, aber ich habe keine Anzeichen. Dies ist meine erste Erfahrung OK. Vorher hatte ich noch nie in meinem Leben versucht, sie zu trinken. Wann auf sie warten? Wer Yarina getrunken hat, bitte antworten. Lesen Sie mehr →

Hallo Mädels, wer hat das nach der Abschaffung des hormonellen Yarin + oder anderer Pillen getan? Es gab drei Monate lang keine Perioden, vielleicht weniger, vielleicht mehr? Könnte das möglich sein? Ich habe gerade ein halbes Jahr Yarin getrunken, im April habe ich mit dem Trinken fertig und seit April habe ich keine Perioden mehr. Könnte es an ihnen liegen? Ich möchte sie anrufen, aber es klappt nicht. Heute habe ich angefangen, die gynäkologische Sammlung von Gardeev zu trinken. Lesen Sie mehr →

Hallo Mädels! Sag mir Mädchen, ich nehme Yarina zum ersten Mal, heute ist der 4. Tag der Einnahme, aber diesmal sind es einige seltsame Perioden, normalerweise (ich entschuldige mich für die Details) mit Schleim und Blutgerinnseln (was laut Genetiker die Norm ist), aber diesmal ist es nur rot ohne alles, kann es an der Rezeption von Yarina liegen? Und dann las ich wie immer alles hintereinander vor dem Arzt erst am 17.. Lesen Sie mehr →

Guten Tag! Für den vierten Monat nehme ich das Medikament Yarina +, zu Beginn des Zyklus hatte ich 13 Stunden Verspätung mit der Einnahme der Pille, hatte ungeschützten Sex, war rückversichert - ich trank Zheniale (ich fühlte damals keinen Seitentritt) und trank das Yarin weiterhin gemäß dem Schema. Jetzt zieht die Mitte des Zyklus den Magen, wie vor der Menstruation oder während des Eisprungs. Sag mir, was könnte es sein? Lesen Sie mehr →

Hallo Mädels !! Ich trinke Yarina +. Ich trank 4 Packungen, wie vom Gynäkologen verschrieben, ich komme regelmäßig zu ihrem Termin, dem letzten Termin bei 2 Packungen, also verschrieb sie mir, Yarina + bis April zu trinken, aber diesen Monat gibt es eine dreitägige Verzögerung. Sagen Sie mir, wann ich zum Gynäkologen gehen kann und schwanger werden könnte Nach der Verabredung teilte mir der Frauenarzt mit, wann Sie sie auch trinken, wie wahrscheinlich es ist, schwanger zu werden. Sag mir, wie lange muss ich auf meine Periode warten? und wann soll ich zum Frauenarzt gehen, wenn ich schon schwanger bin? Vielen Dank an alle für die Antworten. Lesen Sie mehr →

Guten Tag! Ich trank eine Packung Dufatoston, am 3. Tag der Absage kamen Perioden nach einer Verzögerung von 3 Monaten. POSITION PCOS Lesen Sie mehr →

DD Mädchen, ich habe den ersten Gang Jes getrunken. Ich wechselte von Yarina zu ihm. Menstruation als ob es keine gäbe. Die ersten beiden Tage waren etwas verschmiert. Am dritten Tag ist es so, als wären sie gegangen, aber sie endeten genau dort, um 4 Mazanul und alle. Ist das die Norm bei Jesus? Oder einen Test machen? Lesen Sie mehr →

Am 11. Juli gab es ein Aspirationsvakuum, diesen Dienstag ging ich auf Ultraschall, alles ist sauber. Ich trinke bereits seit der dritten Woche Yarin +. Fast eine Woche, als sie anfing, den Unterbauch zu greifen, wie vor der Menstruation. Und sah gerade so etwas wie den Beginn der Menstruation (blasser Ausfluss). Ich weiß nicht was. Lesen Sie mehr →

Guten Tag BB-shki! Periode kam nach dem Anruf von Duphaston. Dauerte 7 Tage. Ich verstand intensiv, dass sie am Freitag endeten. aber der daub ist immer noch da. Ca. 1 Dichtung pro Tag. Ich trinke Yarina ab 1 Tag M wie vom Arzt verschrieben und ich verstehe, dass der Daub bereits von IHNEN stammt! Was zu tun ist? Warten? Ich habe angeblich gelesen, dass sich der Körper an Yarina gewöhnt hat und dies kann mit 1 Aufnahmezyklus sein. Oder werfen und zu Gina rennen, um etwas anderes zu schreiben? Wenn Sie abbrechen, beginnt M. nach meinem Verständnis erneut. Lesen Sie mehr →

Schönen Tag! Süße Mädchen, bitte sag es mir. Jemand hatte nach der Einnahme von Yarina Probleme mit Blutgefäßen oder der Durchblutung. Ich habe das erste Mal im Juni 2014 getrunken, d.h. 1 Zyklus. Fast sofort begannen Druckprobleme, später hatte ich das Gefühl, als wären die Gefäße des Gehirns und des Halses bis an die Grenze erweitert. Schreckliche Nervosität und Schläfrigkeit. Vorteile - saubere Haut, übermäßige Haarigkeit (männlicher Typ) ist verschwunden, Brüste haben etwas zugenommen und die Libido hat zugenommen. Später wurde dieses Gesicht, dann der Hals, dann im Allgemeinen die gesamte linke Seite, Arm, Bein, taub. Lesen Sie mehr →

Mädchen, nimm den ersten Monat OK LEA, 24 + 4 Muster. Ich habe die Pillen pünktlich genommen, gestern habe ich die letzte leere Pille getrunken. Heute habe ich ein neues Paket gestartet. Und was, kein Monat. Zuvor nahm ich Yarina. Die Monate begannen am 5. Tag mit einer siebentägigen Pause. Soweit ich weiß, werden sie diesen Monat nicht kommen, wenn sie aktive Pillen einnehmen? oder vielleicht sogar heute, morgen? Lesen Sie mehr →

Hallo! Vielleicht ist jemand darauf gestoßen! Ich akzeptiere Yarina plus den 3. Monat (letzten Monat) für den Effekt der Stornierung! Tatsache ist, dass die Menstruation früher 4 Tage (11. August) kam, als aktive Pillen eingenommen wurden. Glauben Sie, dass dies monatlich ist? Sie sind intensiv und schmerzhaft. Lesen Sie mehr →

Heute ist der 4. Tag des ersten Menstruationszyklus bei Yarina. Jeder schreibt am 3. Tag einen Fleck. Aber sie halten sich nicht an mein Prinzip, sondern tropfen zweimal am Tag (Entschuldigung für die Details). Wann werden sie enden? Lesen Sie mehr →

Guten Tag! Und ich werfe immer noch, ich kann es nicht verstehen (ich habe einen Monat Yarina getrunken), ich bin vor 4 Tagen fertig geworden, meine Perioden haben so vollständig begonnen, ich vermisse und vermisse, ich kann mich nicht loswerden, ich mache mir Sorgen, ich habe normalerweise einen unteren Rücken, wenn meine Perioden normal sind, aber es gibt überhaupt kein Gefühl (() Wie viel muss man warten, wenn sie normalerweise gehen? Immerhin hat es schon 6 Tage verschmiert, wie viel kann man ((Lesen Sie weiter →)

Einen Monat nach dem Polizisten war die Entlassung vorbei und vor drei Tagen begann sie erneut, aber wie eine Menstruationsperiode, um nicht zu sagen, dass es reichlich ist, aber mein Blut, Bauchschmerzen wie eine Menstruationsperiode, ich trinke Yarina, weil es dann keine geben sollte, werden wir vollständig sein Vielleicht ist es nicht die Menstruation, sondern die Endometritis. Gibt es einen Unterschied? Wer hat das? Und bis der Ultraschall wartet, werden Sie Ihre Meinung ändern. Lesen Sie mehr →

Mädchen sagen mir, wer es war, sonst kann ich erst nach einer Woche zum Arzt. Im Allgemeinen akzeptiere ich Yarina. Seit Februar war alles in Ordnung, aber für den zweiten Monat war etwas mit der Menstruation nicht in Ordnung, im letzten Monat war es sehr selten, es war kaum 1-2 Tage alt, und darin sind die braunen Krümel und Skizzen dunkel und auch nicht reichlich. Ich mache mir Sorgen, dass es sein kann, ist es in Ordnung mit OK. Vor der Schwangerschaft tranken sie mehrere Jahre und es gab nichts Vergleichbares. Habe einen Test gemacht. Lesen Sie mehr →

Ich nehme Yarina + vom ersten Tag der Menstruation an und habe heute 11 Tabletten getrunken. es gibt immer noch eine blutbraune Entladung.. ist es normal (? Lesen Sie weiter →

Sag mir wer weiß! Vielleicht war es so. Ich begann am ersten Tag des Zyklus Yarina zu trinken. Heute ist der dritte Tag und die Menstruation hört nicht auf. Und nicht einmal weniger reichlich werden. Auch die Temperatur stieg etwas an. Es ist in Ordnung? Es ist nur so, dass ich Yarina schon früher genommen habe, alles war in Ordnung, keine Nebenwirkungen (obwohl ich von anderen OKs zu ihr gegangen bin, habe ich nicht im 1. DC angefangen) Lesen Sie mehr →

Ich beende die letzte Packung von Yarina mit neuen Hoffnungen für den Kampf. Aber etwas, das sie diesmal nicht mit mir geht, vermisst sie mitten im Zyklus oder am Ende des Zyklus. Auf Tablets, nachdem sich der Lapar normalisiert hat, plötzlich OK, werde ich jetzt alles kaputt machen, die "Uhr" wird in die Irre gehen und wieder werden die Probleme weiterlesen →

Während ich in der Warteschlange für Haarentfernung stand, begannen meine Perioden zum ersten Mal seit zwei Jahren! Ich wurde eine Frau! Jetzt können Sie über Verhütungsmittel nachdenken. Immer noch GV auszuschalten, dann wäre es möglich, nach Yarina zurückzukehren. Lesen Sie mehr →

Der Arzt verschrieb Zoely, im ersten Zyklus nach der Geburt zu trinken. Ich fing an zu trinken, nach 12 Tagen endeten meine Perioden nicht. Der Arzt sagte, er solle eine doppelte Dosis trinken und ohne Unterbrechung auf eine höhere Yarina-Dosis umstellen. Bei einer doppelten Dosierung wurde die Menstruation seltener, endete jedoch nicht vollständig. Ich wechselte zu Yarina. Monatlich und los. Sie sind selten, aber es handelt sich nicht um verschmierte Sekrete, nämlich Blut. Ich dachte, es besser zu machen, indem ich anfing, all diese Pillen zu trinken, aber es stellte sich schrecklich heraus. Jetzt möchte ich nur noch die Packung fallen lassen und nicht. Lesen Sie mehr →

Mädchen, im Juni gab es eine Reinigung nach Eco, dann Blutungen, sie hörten mit einer Schockdosis OK auf. Jetzt habe ich die Packung beendet, wie viele Tage ich auf meine Periode warten muss. Vielen Dank Lesen Sie mehr →

Mädchen, sag mir, Re wurde von der Follikelzyste ernannt, um 1 Monat Yarina zu trinken. Dann eine Ultraschalluntersuchung, ich nahm die Notizen und ich sehe, dass sie mir einen Termin am letzten Tag der Einnahme der Pille schrieb, die Menstruation wird noch nicht vergehen. Ich denke, sie hat sich geirrt oder es hat eine Art große. Lesen Sie mehr →

Mädchen, sag es mir! Wer hat die Yarina oder die Yarina plus an welchem ​​Tag nach der aktiven Pille Ihre Periode begonnen? Heute sind es nur 4 Tage und keine Hinweise. Ich trinke den ersten Monat, vor zwei Jahren habe ich gut getrunken, aber die anderen und alles begannen entweder am zweiten oder am dritten Tag und dann Stille. Lesen Sie mehr →

Hallo. Es gab ein Problem. Ich nehme das Yarin seit einem halben Jahr und die Menstruation kommt und endet immer zur gleichen Zeit. Diesmal kamen sie so, wie es gestern Abend hätte enden sollen und sollen, aber aus irgendeinem Grund fehlt es immer noch. Hatte jemand das ?! Woraus könnte es sein ?! Ich bin sehr misstrauisch und sitze jetzt in Panik. Lesen Sie mehr →

Mädchen, erzählen Sie allen, die die größten Verzögerungen hatten und nach wie langer Zeit sich ihr Zyklus erholt hat und wie sie ihn wiederhergestellt haben. Sechs Monate lang habe ich aufgehört, Yarina zu trinken, und der Zyklus ist ein Albtraum, die Verzögerungen sind enorm (((Lesen Sie mehr →)))

Mädchen! Vor einem Monat beendete ich die Behandlung mit Yarina nach einer Polypektomie, die erste Menstruation kam ohne sie (seien sie nicht in Ordnung (((() Wer hat Yarina Plus genommen? Die Bewertungen über sie sind schrecklich), aber sie kam auf mich zu, ich fühlte mich wie ein Knall) Nachdem ihr Zustand zufriedenstellend ist, ist die erste Menstruation nicht einmal krank, sondern mit einer Verzögerung von 3 Tagen. Mädchen, die sich nach Yarina verändert haben? Ich habe 4 Packungen genommen, ich konnte nicht gleich nach der Absage schwanger werden, ich bin frustriert (((((Lesen Sie mehr →))

Ich akzeptiere, dass Yarina eine Packung verloren hat. Es waren noch 2 Tabletten übrig. Wenn sie nicht fertig sind, beginnt die Menstruation. Die Effizienz nimmt nicht ab, weil der Zyklus verkürzt wird. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Lesen Sie mehr →

Mädchen, sag mir, Re wurde von der Follikelzyste ernannt, um 1 Monat Yarina zu trinken. Dann eine Ultraschalluntersuchung, ich nahm die Notizen und ich sehe, dass sie mir einen Termin am letzten Tag der Einnahme der Pille schrieb, die Menstruation wird noch nicht vergehen. Ich denke, sie hat sich geirrt oder es hat eine Art große. Lesen Sie mehr →

Hallo. Mädchen brauchen Feedback. Im Allgemeinen habe ich einen kurzen Zyklus für 24 bis 26 Tage. Am fünften Tag der Menstruation, an dem ich mit der Einnahme von Yarina begonnen habe, sind es heute 32 Tage, ich habe vor zwei Tagen das Trinken von Pillen beendet und ich habe keine Menstruationsperiode (((Wann werden sie warten? Ist es normal, dass der Zyklus so lange dauerte?)))))) Lesen Sie mehr →

Mädchen, die Yarina lange trinken, haben Sie Ihre Perioden? Die Situation ist folgende: Nach der Operation (Ovarialzyste) wurde mir Yarina verschrieben, einen Monat später machte ich einen Ultraschall, der Arzt sagt nicht, wann wir (die Ärzte) OK verschreiben, wir stellen sicher, dass die Eierstöcke ruhen und es keine Menstruation gibt. Stimmt es, dass es keine Perioden geben wird, wer hat es erlebt? Lesen Sie mehr →

Mädchen, ich brauche wirklich Rat! Am 10. gab es eine Laparoskopie. Nach Beginn ihrer Periode (am 3. Tag). Wir gingen wie immer, nichts Besonderes. Der Arzt verschrieb ein Yarin + (Getränk ab dem ersten Tag der Menstruation). Ich habe die erste Packung getrunken. Die monatlichen Perioden begannen am 4. Tag der Pause. Wie immer begann der Fleck, dann reichlich, dann wieder der dunkle Fleck. Dann (als ich dachte, das wäre alles) begann leuchtendes Rot ohne Gerinnsel. Ich wechsle oft nicht die Dichtung, aber heute ist bereits der 5. Tag der Menstruation und sie werden anscheinend nicht enden. Es gibt keinen Schmerz. Lesen Sie mehr →

Hallo liebe Hilfe !! Kann ich Sie um Rat fragen? Auch ich, beide Gynäkologen (in einer bezahlten und kostenlosen Klinik), habe Yarina verschrieben, die Diagnose wurde durch eine Funktionsstörung der Eierstöcke gestellt, die Menstruation kommt erst nach einigen Monaten - das ist für mich vom ersten Tag an so ab dem Alter von 17 Jahren, und hier sind zwei Gynäkologen, einer bezahlt ein anderer und ein freier mir zugewiesen - ein bezahlter Genökologe namens Logest und ein freier Genökologe ernannt Yarina, obwohl beide sagen, dass alles in Ordnung mit Harmonien ist. Ich habe eine lange Zeit. Lesen Sie mehr →

Ich habe im ersten Monat 2 Monate nach Yarin getrunken, die Perioden kamen am 4. Tag der Stornierung. Heute sind 4 Tage und es gibt keine Perioden. Ich bin in Panik. Ich dachte, zumindest OK wäre ohne Verzögerungen. Ich bin es leid, ständig auf diese Perioden zu warten ((((((((())))) ((((((((() Mädchen, die Verhütungsmittel getrunken haben, die es hatten). Oder können sie noch am 5. bis 6. Tag kommen? Lesen Sie mehr →

Hallo! Ich habe Yarin im dritten Monat getrunken. Die ersten zwei Male im Monat waren natürlich dürftig. Und jetzt, nach der dritten Packung, ist es noch ärmer, mit Braun am ersten Tag, mehr oder weniger Rot am zweiten, und heute ist der dritte Tag fast schwarz, so dunkel. Hatte jemand das? Was denkst du - das liegt daran, dass die mageren Farben eine solche Farbe haben (das heißt, sie gehen nicht sofort aus, sondern sammeln sich immer noch in der Gebärmutter an, sie verdunkeln sich), oder es kann angenommen werden, dass etwas anderes schlecht ist. Lesen Sie mehr →

Hallo Leute! Eineinhalb Monate. zurück entfernte den Polypen in der Gebärmutter. Jetzt trinke ich Yarin im zweiten Monat. Und trink eins. Was ist danach? Diese Packung wird enden, die Menstruation wird sofort vergehen und - beginnen? Dies wird "schwanger mit der Stornierung" sein? Ich mache mir Sorgen, weil der gesamte Ultraschall vor der Operation durchgeführt wurde - ich habe ihn jedoch am 14. Tag durchgeführt -, die Follikel sind klein, 6 mm (sie haben eine Anovulation geschrieben, obwohl es Geschwüre gab). Und das Endometrium ist ebenfalls 6 mm. Wie kann man das Endic "aufbauen" und einen Ovulech etablieren? Ein anderer Arzt sagte - nun, das war's nach Yarina. Lesen Sie mehr →